Jump to content
Sign in to follow this  
=BT=Viper

DHCP und DC Probleme in SBS2003

Recommended Posts

Ich habe nun mehr oder minder erfolgreich einen W2k Server auf SBS2003 geupdated und danach den Domänennamen geändert, sowie danach einen 2. DC installiert.

 

Jetzt gibt es 2 Fehlermeldungen die mich beschäftigen:

 

Fehler1: Es wurden mehrere Domänencontroller in der Domäne gefunden, auf denen Windows Server 2003 für Small Business Server ausgeführt wird. Es müssen alle Server bis auf einen aus der Domäne entfernt werden, um in Zukunft das Herunterfahren des Computers zu verhindern.

 

Ich hab aber nur einen SBS2003 DC, der andere ist ein 2003 Server. Oder darf man ein einer SBS Domäne nur einen DC haben?

 

 

Fehler2: Der DHCP/BINL-Dienst auf diesem Computer mit Windows Server 2003 für Small Business Server hat einen anderen Server (mit IP-Adresse x.x.x.x, der zur der Domäne gehört) ermittelt. (er meldet die IP des 2. DHCP)

 

Beide Server sind autorisert. Aber der DHCP auf dem SBS kachelt immer ab. Auch wurde beim Umbenennen der Domäne wohl der Autorisierungs Eintrag des DHCP nicht geändert weil er mit altem Domänennamen noch aufgelistet wird. Ich kann den Eintrag aber nicht löschen oder editieren.

 

Wie kann ich die Autorisierten DHCPs löschen auch wenn der Server nicht mehr erreichbar ist? Oder wo kann ich die Einträge editieren? Oder kennt einer das Problem und die passende Lösung dazu?

Share this post


Link to post

Hallo,

zu deiner ersten Fehlermeldung. Ein SBS 2003 ist eigentlich als Stand Alone Server gedacht und wie der Name schon sagt "Small Business."

 

Daher funktioniert dass mit denn beiden DC sich nicht. Wenn du schon einen weiteren Server in diese Umgebung einbringen willst, muss der SBS auf JEDEN Fall der FIRST Server sein. Sowohl ADS als auch GPOs.

Verschiedene andere Dienste DHCP Wins kannst du dann auch auf dem untergeordnetem Server laufen lassen.

 

Bei deinem DHCP Problem, darf ich das so verstehen, dass du zwei DHCP Server aktiv in einem netzwerk benutzt????

 

Die geht nid.

 

Ich hoffe das hilft dir schon weiter.

 

Gruß

Apache

Share this post


Link to post

OK THX, DHCP Problem erledigt. Dann kommt der vom SBS runter.

 

Ich habe keinen weiteren SBS Server in meiner Domäne. Alle anderen sind W2k oder W2k3.

 

MS Support meinte ich könnte keinen 2. DC betreiben auch nicht mit W2k3 und hat sich gewundert das ich überhaupt ne Replikation hinbekommen habe.

Share this post


Link to post

Hm, vielleicht hatte die Putzfrau den Hörer abgenommen :suspect: :rolleyes:

 

Die SBS2003-FAQ:

----------------------------------------------

Q. What number and types of servers can exist in the Windows Small Business Server 2003 domain?

 

A. There are no limits on the number or type of servers that can exist in a Windows Small Business Server 2003 domain, with the following exceptions:

 

• Only one computer in a domain can be running Windows Small Business Server 2003.

 

• Windows Small Business Server 2003 must be the root of the Active Directory forest.

 

• Windows Small Business Server 2003 cannot trust any other domains.

 

• A Windows Small Business Server 2003 domain cannot have any child domains.

 

• Each additional computer running Windows Server 2003 must have a Windows Small Business Server 2003 client access license (CAL).

 

• A Windows Small Business Server 2003 domain can have no more than 75 CALs. You can use CALs for each user or for each device.

 

------------------------------------------

Quelle: http://www.microsoft.com/windowsserver2003/sbs/techinfo/overview/generalfaq.mspx

 

Und hier das Whitepaper dazu für SBS2000, das nach Aussage Microsoft-Mitarbeiter auch für 2003 gilt (Quelle: http://www.microsoft.com/WindowsServer2003/sbs/community/newsgroups/dgbrowser/en-us/default.mspx?query=second%20dc&dg=&cat=&lang=en&cr=US&pt=&catlist=4266E773-9E5C-4E4C-BB4D-FCD46AD2AB58&dglist=&ptlist=)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Dann frage ich mich warum immer die Meldung kommt das ich einen meiner 2 SBS2003 DC deinstallieren soll.

 

Ich habe:

1 SBS 1. DC (update von W2K)

2 W2003 Server (einer davon 2. DC)

2 W2K Server (einer davon 2. DNS)

 

Ursprünglich war unsere Domäne W2K. Dann hab ich wie gesagt den DC von W2k auf SBS2003 Prem. geupdated, die Domäne von xxx.net auf xxx.local umbenannt und dauch den DC mit Netdom umbenannt. (hat alles klasse funktioniert).

 

Bis ich dann den einen W2k3 Server zum 2. DC gemacht hab. Es ist kein weiterer SBS2003 im Netz.

 

Haste ne Ahnung warum? ich hab auch schon im Netz gesucht und nix gefunden.

Share this post


Link to post

Chefe wollte es so. Naja, nun muss ich ein rollback machen.

 

Denke der beste Weg wird sein, den 2. DC wieder herunterzustufen, die Domäne und den Domänencontroller wieder zurückbenennen und danach mein W2k DC Image wieder draufpacken...Oder?

Share this post


Link to post

Hi,

 

setze den SBS neu auf. Alles andere scheint ja Probleme zu geben.

 

Und danach setzt du den2. W2K3 Server neu auf. Und dann mit dcpromo zum DC machen.

Share this post


Link to post

Wir haben nun etwas umdisponiert. Der SBS soll vorerst bleiben. Ich hab den 2. DC zum Member gemacht.

 

Jedoch bekomm ich immer noch 1 mal pro Tag die Meldung auf allen Rechnern die online sind, das ein Lizenzproblem vorliegen würde.

 

In der Ereignissanzeige heisst ed dann immernoch:

 

Es wurden mehrere Domänencontroller in der Domäne gefunden, auf denen Windows Server 2003 für Small Business Server ausgeführt wird. Es müssen alle Server bis auf einen aus der Domäne entfernt werden, um in Zukunft das Herunterfahren des Computers zu verhindern.

 

Die Meldung kommt auch immer zur gleichen Uhrzeit.

Share this post


Link to post

Das ist genau die Fehlermeldung in der Ereignissanzeige:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: SBCore

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1012

Datum: 17.07.2004

Zeit: 11:07:53

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: FCEX

Beschreibung:

Es wurden mehrere Domänencontroller in der Domäne gefunden, auf denen Windows Server 2003 für Small Business Server ausgeführt wird. Wenn nicht alle Server bis auf einen aus der Domäne entfernt werden, wird der Computer in 60 Minuten heruntergefahren.

 

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

 

Natürlich bekommt man über den Link nixt :(

 

 

Mir ist aber aufgefallen, dass die RID PID u. Infrastr. Betriebsmasterfunktionen immer "FEHLER der Betriebsmaster ist nicht verfügbar" bringen. ich kann dann zwar die Funktion übernehmen, wenn ich es aber wieder aufrufe kommt der fehler wieder. Auch nach Reboot.

Share this post


Link to post

Aufgrund anderer Fehlermeldungen vermute ich stark das beim Umbenennen der Domäne irgend welche Einträge nicht geändert oder gelöscht wurden. Daher kommt bestimmt auch das Problem mit den Betriebsmastern.

 

Ich habe den 2. DC wieder installiert um wenigstens eine Anmeldung zu bekommen falls der DC1 rumtickt.

 

_Hat nicht irgend wer ne idee wie ich da was überprüfen könnte?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...