Jump to content
Sign in to follow this  
Anetzberger

NT4 Domänen Server und 2003 Fileserver

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hätte da gerne mal ein Problem :).

 

Wir haben einen Windows NT4 Server (PDC) und einen neuen Win2003 Server (Fileserver).

 

Der Win2003 hängt natürlich auch fest in der Domäne.

 

Wenn ich aber nun ein Verzeichniss freigebe muss ich die Berechtigung direkt bei der Verzeichniss freigabe ändern nicht unter der sicherheit. Ist das Normal?

 

So wenn ich nun ein Verzeichniss für alle freigeben möchte gebe ich natürlich als Benutzer Jeder ein und gebe ihm leserechte.

 

Wenn ich mich nun mit einen Client mit dem verzeichniss verbinden möchte (z.B. Start --> Ausführen usw..) fragt er nach einen Benutzername und einen PW.

 

Was mache ich da falsch?

 

mfg

Helmut Anetzberger

http://www.vb-loesung.de

Share this post


Link to post

Ein bischen spät, aber besser als nie.

 

Die Rechte auf Dateiebene (NTFS) und Freigabeebene sind etwas unterschiedliches. Hat der Domänenuser, welcher auf die Freigabe zugreift die nötigen Rechte?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...