Jump to content

Benutzerkonten


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute!

Ich habe Win2k und war bis jetzt eigentlich immer als administrator angemeldet, weil man so schnell mal neue Software installieren kann und so. Jetz hab ich aber gehört das wär von der Sicherheit her nicht so gut, weil jeder Hacker dann auch Admin-Rechte hat. Stimmt das so?

Und wenn ja, wie kann ich meine ganzen Sachen auf ein anderes Konto übertragen. Weil ja meine ganzen Outlook- usw sachen ja nur für dieses Profil gelten und ich alles nochmal konfigurieren müßte. Geht das wenn ich einfach den ganzen Inhalt von "Dokumente und Einstellungen\Administrator" in ein anderes Benutzerkonto kopiere?

 

Thx im Voraus

Link to comment

Also das istein bisschen wage was du hier erzählst. Also wenn du als Admin angemeldet bist und lässt und dann von dem Rechner weggehst ohne zu sperren, hat jeder andere der da ran geht natürlich auch Adminrechte :D .

 

Aber jetzt mal im Ernst. Wenn du als Admin angemeldet bist, könnten sich z.B. diese Dialer, der überall im Internet rumschwirren und sich manchmal sogar heimlich installieren, das dann auch auf deinem System tun, weil für das System würdest du ja gerade den Dialer installieren (auch wenn du der letzte bist, der davon erfährt :D ) In sofern ist das ein möglicher Angriffspunkt. Es gibt sicher noch Tausend andere Möglichkeiten.

 

Wo hast du denn gehört oder gelesen, das man sich nicht immer mit mit Adminrechten auf dem System anmelden soll, und in welchem zusammenhang? Dann könnten wir dir eine konkrete Antwort geben.

 

Bis denne

Sascha

Link to comment

Also, wenn ich weggehe sperr ich ihn schon immer, bin ja nicht komplett leichtsinnig. :D

Ich mein schon so Zeug wie Dialer oder Angriffe übers Internet, und in dem Zusammenhang hab ich auch das gelesen dass man sich normalerweise eben nicht als Admin sondern nur als normaler Benutzer anmelden soll.

Also wär das mit nem "normalen" Benutzerkonto zu empfehlen, oder? Und geht das dann so wie ich oben gesagt hab oder kopiert er dann auch das Zeug mit dass er normalerweise nicht kopieren sollte (Rechte usw.)? :confused:

Link to comment

Hi!

 

@Sascha: Al hat da schon recht. Die MS-Lehrmeinung ist, dass man das Adminkonto möglichst NUR zum Administrieren (Installieren, Konfigurieren etc) verwenden soll und ansonsten einen Standarduseraccount benutzt.

 

Eigentlich ist das auch kein Problem. Selbst wenn man "schnell" etwas als Admin ausführen möchte (z.B. ein Setup) gibt es ja den Befehl "run as" oder die Möglichkeit "Unter einem anderen Benutzernamen ausführen" zu wählen (im Kontextmenü einer Verknüpfung auf die entsprechende Datei).

 

Ich arbeite bei uns im Büro nur so.

 

@ AL: Das Profil kann auch kopiert werden. Du musst folgendermassen vorgehen:

 

Du brauchst 3 User

 

Admin (den den du bisher verwendet hast)

Al Bundy

Admin2

 

Melde dich einmal mit Al Bundy an, damit dir ein Profil-Ordner in "Dok. und Einstellungen" erstellt wird.

 

Dann meldest du dich als Admin2 an. Wechselst in den "Dok. und Einstellungen"-Ordner und kopierst den KOMPLETTEN INHALT des Admin-Profils in den Profilordner von Al Bundy.

 

Feddich. Du musst nur darauf achten, dass du wirklich alle Dateien (nicht vergessen die versteckten Dateien einzublenden) erwischst.

 

Gruss und viel Glück

 

Nic

Link to comment

Ich hab ja nich gesagt, dass er das ruhig weiter so machen soll. Ich machs ja selber nicht. :) Ich dachte nur, dass er das Möglicherweise in einem speziellen Zusammenhang gehört hat und jetzt nachfragt.

 

Aber zu dem Thema fällt mir selbst noch mal eine Frage ein. Ich selbst mag das nicht, das ich mich immer mit meinem normalen Benutzerkonto anzumelden und wenn ich was ändern möchte, das dann unter Administrator zu machen. Kann ich am System einstellen, das der Rechner noch mal mein Admin passwort haben will, um Einstellungen vorzunehmen? Das würde mir persönlich besser gefallen, wenn ich mich immer mit "sascha" am System anmelden könnte, und dann auch unter "sascha" Änderungen vorzunehmen. Halt nur noch mal Passwort eingeben.

 

Und vor allem, wenn das geht, in wie weit ist das sicher?

 

 

CU

Sascha

Link to comment

Hi Sascha!

 

Hier stand es schon:

Eigentlich ist das auch kein Problem. Selbst wenn man "schnell" etwas als Admin ausführen möchte (z.B. ein Setup) gibt es ja den Befehl "run as" oder die Möglichkeit "Unter einem anderen Benutzernamen ausführen" zu wählen (im Kontextmenü einer Verknüpfung auf die entsprechende Datei).

 

Wenn du was installieren willst, ziehst du dir von der entsprechenden setup.exe ne Verknüpfung (auf den Desktop oder sonst wo hin). Rechter Mausklick darauf | Eigenschaften. Da gibts dann eine Option: "Unter einem anderen Benutzernamen ausführen"

 

Wenn du das einschaltest, wirst du (vor dem Ausführen der Datei) nach einem anderen Account gefragt.

 

Wenn du was am System verstellen willst, musst du halt das entsprechende Snap-In/MMC über eine solche Verknüpfung öffnen.

 

Ich hab auf meinem Firmendeskop einen Ordner mit den MMCs. Auf dem Desktop selbst liegen nur die Verknüfpfungen dahin. So kann ich meine Maschine auch mal alleine lassen, ohne gleich die Panik zu kriegen. Sperren/Entsperren dauert doch eine gewisse Zeit, zumal wir recht lange Passwörter haben.

 

Gruss

 

Nic

Link to comment

Ich meinte das eher so, das mein account bereits ein Adminaccount ist, ich aber für eingriffe in das system nochmal mein kennwort angeben muss.

 

Also: "sascha" ist Mitglied der Aministratorengruppe, wenn ich aber ein Programm installieren will, oder die Netzwerkeinstellungen ändern will muss ich davor noch mal das passwort eingeben.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...