Jump to content
Sign in to follow this  
horak user

Win2k Advanced SRV nachträglich auf XP-Partition?

Recommended Posts

Hallo!

Brauche mal eure Hilfe bei folgender Situation:

XP ist auf einer 80 GB-Platte in einer Partition erstellt (ganze

HDD ist eine Partition).

Nun möchte ich Win2000 Advanced Server mit auf die Platte installieren (in einer neuen Partition).

1. Geht das überhaupt, weil das XP kein Upgrade von W2k ist,

sondern vollinstalliert ist und auch nicht plattgemacht werden

soll.

2. Wenn das geht, kann ich beim Setup des Advanced SRVs

problemlos eine Patition erstellen, in der er reininstalliert?

3. Brauche ich dann später einen BootManager oder kann ich

normal XP starten und dann via Explorer auf den Server

zugreifen?

 

Danke schonmal im Vorraus,

Mari

Share this post


Link to post

Hallo erstmal

 

zunächst einmal ist XP auf eine Partion 80Gig sehr ungünstig.

 

entweder mit Partions-Magic verkleinern oder XP neu installieren und vorher Platte partionieren und dann kann man weitere Systeme installieren (immer das älteste zuerst, oder XP-Boot sichern).

 

Ich würd es allerdings neu aufsetzen ... ;)

 

Mit den freundlichsten

 

holgi :)

Share this post


Link to post

Hi holgi!

 

Danke für die schnelle Antwort!

Leider soll das XP so, wie es ist, bestehen bleiben.

Folgich darf es nicht neu aufgesetzt werden.

Wenn ich mit PartitionMagic XP verkleinert habe, kann ich dann

den Rest der HDD für die SRV-Installation problemlos nutzen, oder gibt's dann immernoch Konflikte bezüglich XP oder Booten?

Share this post


Link to post

hi,

 

wenn du 2k nach xp installierst, startet dein xp nicht mehr. dazu solltest du die dateien 'ntldr' und 'ntdetect.com' vorher auf diskette sichern und danach wieder auf die platte kopieren (oder von der xp-cd).

 

gruss, gr@mlin

Share this post


Link to post

Hi

 

Also XP sollte möglichst nach 2K installiert werden! In der Reihenfolge wird ein Bootmanager sogar gleich mitinstalliert.

 

So da Du jetzt XP nicht neu aufsetzen möchtest mußt Du die Partition Nachträglich verkleinern. Dafür gibts Tools achte aber darauf das Du die Partition nicht kleiner machst als sie jetzt schon belegt ist! Nun eine neue Partition erstellen.

 

So dann gibts Tools die einen Bootmanager installieren können, einige haben auch die Funktion das Partitionen ausgeblenndet (deaktiviert) werden können, das mußt Du tun um jetzt noch 2k zu installieren.

Dann die andere Partition reaktivieren und den Bootmanager installieren.

Beim nächsten Start solltest Du gefragt werden welches System Du starten willst!

 

Wenn beides gleichzeitig laufen soll kannst Du das mit einer VMware lösen was auch einfacher zu installieren ist! Dabei Teilen sich aber beide Systeme die Hardware.

 

Gruß

Willow

 

[edit] Mach vorher bitte ein Komplettes Image (Sicherung), bevor etwas schief geht![/edit]

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...