Jump to content

DSL==>VPN==>Netzwerkumgebung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Freunde :) ,

 

also wir haben hier eine W2K Domäne und DNS und es funzt. So weit so gut, jetzt kommen natürlich die Homeuser die wie kann es anders sein per VPN in unser Netz einwählen.

 

Infrastruktur:

 

W2K Server mit ISA-Server

 

Wie oben schon erwähnt das funzt. Nachden das Problem mit W2K Prof. und der Netzwerkumgebung gelöst ist, wir haben nämlich nur den WINS Server inst. ind den RAS einstellungen den DHCP Realay Agenten inst. im DHCP natürlich noch eine Bereichsoption gemacht welche die WINS- Einstellungen übermittel (Kontentyp u.s.w.).

 

Jetzt kamen natürlich unsere User mit dem drigenden Bedürfniss XP Prof. einstzen zu wollen, na klar.

Also wir hier nicht faul und fangen an das ein und das andere Notebook mal auf XP umzustellen.

Nachdem das Notebook in die Domäne aufgenommen worden ist, wollten wir natürlich via DSL und VPN das gleiche ergebnis wie bei den W2K Prof. Workstationen aber.........

 

Pfeiffendeckel und weit gefehlt funzt net. Es werden also keine Rechner in der Netzwerkumgebung angezeigt. Jetzut das beste in der Eingabeaufforderung kann man aber jeden Rechner namentlich pingen super, selbst nach einer gewissen Wartezeit immer noch keine Rechner in der Netzwerkumgebun.

 

Da mein Chef ja jetzt eh in Redmont vorstellig werden soll, wegen einer näheren Zusammenarbeit mit MS, habe ich Ihm schon den Vorschlag unterbreitet den Jung`s mal kollegial auf`s Ohr zu hauen, dass die immer irgentetwas freggeln müssen man, man.

 

Also wenn jemand von Euch hier hilfe weis, blos keine Scheu bin für jeden Tip dankbar.

 

Also bis denne, es grüß Euch

 

Der Marcus

Link to comment

@Dr.Metzler

Natürlich ist die Firewall eingeschaltet... :)

 

So nun zu den Lösungen die bei uns funktionieren.

 

Problem:

Surfen bei aktiver VPN Verbindung

 

Lösung:

Unter den Eigenschaften der VPN Verbindung.

==> Netzwerk ==> TCP/IP ==> Eigenschaften ==> Erweitert ==> Allgemein ==> Standartgateway für das Remotenetzwerk verwenden ==> ausschalten

 

Problem:

Netzwerkumgebung bei einer VPN Verbindung durchsuchen

 

Lösung:

 

1. Zwingend erorderlich ist wein WINS-Server im Unternehmensnetzwerk. Ich habe ja die Vorgehensweise in meinem ersten Beitrag schon geschrieben.

 

2. Wenn die Homeoffice Rechner eine Personal Firewall haben solltet Ihr die Ports 138,139 freigeben, dies ist auch für Router erforderlich.

 

3. Wenn der Rechner noch nicht in einer Domäne war müßt in der Arbeitsgruppe den gültigen Domänen Name angeben.

So ich hoffe bei euch funzt es jetzt auch.

 

Es grüßt Euch

Der Marcus :)

Link to comment

@Dr. Metzler

 

Ist der ISA-Server von MS unprofessionelle Lösung? Ich denke nicht.

 

"Vielleicht ist es ja das Typische Windows Problem ? Es gibt leider mehr die das gleiche Problem haben wie du (siehe Forum).

moha23"

 

Und genau diese Leute habe ich gemeint als ich von "Euch" gesprochen habe.

 

cu

Marcus

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...