Jump to content

Einer Gruppe das gleiche Profil !


raffix
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

In der Domäne befinden sich ein W2K-Server und 17 Windows XP Prof. - Clients.

 

Nun schaffe ich es einfach nicht, dass jeder das gleiche Profil bekommt.

Wenn ich alle Nutzer auf den gleichen Profilpfad zugreifen lasse (nur Leserechte),

dann finden Sie das Profil nicht oder benutzen es einfach nicht :mad:,

nur der, der auch das Profil mal erstellt hat, kann damit arbeiten.

 

Im Klartext:

Eine Gruppe soll das gleiche Profil haben!

Wie erstelle ich so ein Profil, das nicht nur für einen Nutzer geht?

Wie richte es dann in W2K ein, dass alle es nutzen können? :confused:

 

 

Ergänzung:

Alle Computer sind gespiegelt, haben also den gleichen Festplatteninhalt, gleiche Programm, etc.

 

 

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung, hoffentlich weiß jemand Rat!!! ;)

Link to comment

Hallo!

 

Zuerst mal: Ich glaube dass Beiträge mit einer Begrüssung deutlich wohlwollender beantwortet werden ;)

 

Zu deiner Frage:

 

Du kannst das nicht über die Gruppe lösen sondern musst das in den Eigenschaften der Benutzerkonten festlegen.

 

Wenn du die Konten noch nicht erstellt hast, bereitest du dir einen Muster-User vor und kopierst ihn dann. Dann sind bei den "Neuen" zb. die Gruppenzugehörigkeiten und der Pfad zum Profil schon gesetzt.

 

Dann auf einem Server einen Ordner freigeben. Das vorbereitete Profil dorthin kopieren (geht z.B. über die Systemsteuerung). Danach im Profil die ntuser.dat in ntuser.man umbenennen.

 

Dann sollte es eigentlich funktionieren.

 

Ich würde es zunächst mal nicht mit Berechtigungen einschränken. Wenn das dann funktioniert hat, kannst du langsam anfangen die Berechtigungen zu setzen. Sonst hast du (imho) zu viele potentielle Fehlerquellen.

 

 

Gruss

 

Nic

Link to comment

Hi!

 

Das kannst du eigentlich machen wie ein Dachdecker.

 

a)

Wenn du beim User vor dem ersten Anmelden schon den Pfad eingibst, dann erstellt er dir dort eines. Aber Achtung: Er setzt dann entsprechende NTFS-Berechtigungen, dass nur er dran kommt.

 

b)

Du kannst aber auch einfach ein "beliebiges" vorkonfiguriertes Profil (vielleicht mit Firmenlogo-Hintergrund) nehmen und dann über Arbeitsplatz/Eigenschaften/Benutzerprofile in den freigegebenen Ordner legen...

 

Wie gesagt, die Berechtigungen muss man eigentlich immer checken und ggfs neu setzen.

 

Gruss

 

Nic

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...