Jump to content

RPC Absturz


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Jungs (und natürlich auch die Mädels :o) ),

 

ich habe bei einem Rechner (W2K Server, SP3, DC) das Problem, dass bei einem Zugriff auf die dort laufenden Terminaldienste, der Rechner sofort abstürzt und rebootet.

 

Die Terminaldienste habe ich nun schon neu installiert, aber der Effekt ist der gleiche. Sobald ich versuche eine Verbindung zu diesem Server aufzubauen, stürzt er sofort gnadenlos ab. Ohne dass bei mir am Rechner noch die Anmeldung etc. erscheinen würde.

 

Im Ereignisprotokoll steht dann nur: "Das System wurde unerwartet heruntergefahren". Das Problem hatte ich früher mal bei einem anderen Server. Dieser wurde aber mitlerweile neu aufgesetzt und das Problem liegt nicht mehr vor. Auf dem Server, wo momentan das Problem auftritt lief der Terminaldienst auch schon einwandfrei.

 

Hat jemand einen Tipp? :-) Microsoft will für diese Auskunft 390€uro (bzw 190 € für zertifizierte Partner) *g*.

 

Andy

Link to comment

Hai,

eindeutig ein Software bzw. Treiber Fehler!

 

Nachdem die Ereignisanzeige nichts dazu findet, kann nochmals über "Server konfigurieren" der Terminaldienst neu ausgeführt werden.

Wenn das nicht hilft, dann bitte auch noch nach einem Hardwarebauteil suchen, das den/die Treiber bzw. Softwareaufruf nicht abarbeitet.

Nur eins: das kostet wahrschinlich viel Zeit. Nicht zu beneiden.

 

Ich konnte auf diese Weise das gleiche Problem an einem W2K beheben.

 

reinersw

 

 

---------------------------------------

knapp daneben ist auch vorbei

Link to comment

Wer ich mal ausprobieren.

Aber da ich das gleiche Problem bei einem anderen Server bereits hatte, diesen "einfach" neu aufgesetzt habe und die Terminaldienste dann wieder funktionierten, glaube ich dass es sich hier um keine Hardware-Geschichten handelt....

 

Aber dennoch danke für den Dippp :)

Link to comment

Also:

wenn es möglich ist, den Server ohne grosses rumgefussel neu aufzusetzen, mach es einfach :confused:

Wenn es sich allerdings um einen produktiv DC handelt(Firma???), würde ich lieber noch einmal schauen, ob auch alle Treiber auf dem neuesten Stand sind und die Protokolle "alle" sauber aussehen????

Jedenfalls ist es langwieriger den Fehler zu finden, als neu zu installieren.

 

 

Gruß

ricwa

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...