Jump to content

AVMA Aktivierung


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem: mein Server ist Win 2019 Standard - Host

Darauf laufen nun DC und Remote Desktopserver als Hyper-V-Maschinen - nach der Installation habe ich AVMA gestartet, mit den von Microsoft vorgeschlagenen Lizenzen für Windows Server 2019 1809 - Powershell mit erhöhten Rechten, bzw. dosbox mit erhöhten Rechten - Bei beiden kam: Der Produktkey ... wurde erfolgreich installiert. Wenn ich in die Systemsteuerung schaue, dann finde ich dort aber immer noch, dass mein Betriebssystem nicht aktiviert ist?

 

Was mache ich falsch?

 

Link to post

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/get-started-19/vm-activation-19#system-requirements

 

Zitat

AVMA requires a Microsoft Virtualization Server running Windows Server 2019 Datacenter, Windows Server 2016 Datacenter, or Windows Server 2012 R2.

(vermutlich auch Windows Server 2012 R2 Datacenter, was irgendwo "verschluckt" wurde)

 

HTH

Jan

 

Link to post

Sorry,

 

vielleicht bin ich einfach zu doof - ich hab kein Data Center sondern nur Windows server standard 2019 - muss in der VM nicht auch windows aktiviert sein?

 

 

 

ich hatte das schon gelesen, aber es steht auch drunter:

 

Note that these activate all editions (Datacenter, Standard, or Essentials).

Sorry,

 

danke für die Arbeit - war ein Versehen - richtiger Schlüssel und schon aktivert - Mann.....

 

Danke euch für die ganzen Tipps!!!

 

Find ich klasse!

 

Link to post
vor 1 Stunde schrieb emw:

vielleicht bin ich einfach zu doof - ich hab kein Data Center sondern nur Windows server standard 2019

Du wärst nur doof, wenn du erwartetest, dass ein Feature für Datacenter (AVMA) dann auch bei dir mit Standard funktionierte. ;) Bei Standard bleibt dir immer noch KMS. :)

 

Bye

Norbert

Link to post

Wenn es (dauerhaft) technisch funktioniert, wäre es wohl ein Lizenzverstoß. Ich gehe aber davon aus, dass die Lizenz früher oder später "rausfliegt", da der Host aufgrund der fehlenden Datacenter Lizenzierung das Guest OS einfach mit "Leider nein, leider gar nicht" "ablehnt".

 

Du kannst ja mal im Eventlog schauen (https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/get-started-19/vm-activation-19#reporting-and-tracking):

Zitat

Since the AVMA activation process is transparent, error messages are not displayed. However, the following events are captured in a log file on the virtual machines (EventID 12309).

 

Link to post
vor 2 Stunden schrieb StorchN:

...

vor dem Monitor? :)

 

KMS ist zwar eine Rolle, aber im Endeffekt gibts dafür nur ne doofe GUI die eh niemand wirklich benötigt. slmgr.vbs ist alles was du brauchst und natürlich müssen die zu aktivierenden Server den KMS Server erreichen auf Port 1688. Deswegen wäre es doof, den KMS Server auf dem Hyper-V Host einzurichten. Abgesehen davon, sollte man 1. berücksichtigen, dass man KMS nur per Volume License erhält und 2. 25 Aktivierungspunkte benötigt, was mit nur 2 Servern nicht zu schaffen ist.

 

Bye

Norbert

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...