Jump to content

Geöffnete Office-Dateien vom Netzlaufwerk können NICHT gespeichert werden


Go to solution Solved by ineedhelp,

Recommended Posts

@All.

 

Microsoft Office-Dateien, die vom Netzwerklauf geöffnet werden. können nicht gespeichert werden. Es kommt die Fehlermeldung: Zugriff verweigert. Wenden Sie sich an den Administrator. In der Gruppenrichtlinie steht der Dateiserver bereits in der Liste der Site zu Zonenzuweisungen. Zusätzlich ist das Netzwerklauf als vertrauenswürdiger Speicherort in der Gruppenrichtlinie definiert und vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk zugelassen. An den NTFS-Berechtigungen liegt es nicht. da ich andere Dateien bearbeiten und speichern kann. Sobald ich das Office-Dokument im Netzwerklauf kopiere und die Kopie öffne, kann ich sie auch bearbeiten und speichern. Die Ordnerstruktur und die Dateien wurden von einem NAS in die Freigabe kopiert. Das NAS war nicht Teil des Domänennetzwerks. Die NTFS-Berechtigungen wurden richtig vererbt. 

 

Woran kann es noch liegen, dass die MS Office-Dokumente nicht gespeichert werden können bzw. was habe ich noch übersehen?

 

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

 

 

Link to post
vor 19 Stunden schrieb chrismue:

Verrätst du auch wie ?

 

Auf Datensicherheit verzichtet. Die MS-Office-Dateien werden über ein Laufwerk mit exFAT im Netzwerk bereitgestellt. In der alten Freigabe hatte sowieso jeder Domänenbenutzer Vollzugriff. Für dieses Szenario geht die Benutzerfreundlichkeit vor Datensicherheit.

  • Sad 1
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...