Jump to content

NTP / Zeitserver-Konfiguration auf Serverumgebung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich habe sehr viele Server in einem Netzwerk die alle im Eventlog regelmässig diese Warnung ausspucken:

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-Time-Service
Datum:         24.09.2020 22:24:22
Ereignis-ID:   50
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Warnung
Schlüsselwörter:
Benutzer:      Lokaler Dienst
Computer:      Servername.domainname.de
Beschreibung:
Der Zeitdienst hat eine Zeitdifferenz von mehr als 5000 ms auf 900 Sekunden festgestellt. Die Zeitdifferenz wurde möglicherweise durch die Synchronisation mit einer ungenauen Zeitquelle oder durch schlechte Netzwerkbedingungen verursacht. Von nun an wird der Zeitdienst nicht mehr synchronisiert, die Zeit keinem weiteren Client mehr zur Verfügung gestellt und die Systemuhr nicht mehr synchronisiert. Sobald ein gültiger Zeitstempel von einem Zeitdienstanbieter empfangen wird, wird der Zeitdienst sich selbst korrigieren.

 

Als GPO ist gesetzt dass die Server alle einen Domain-Controller als NTP eingetragen haben, das ergibt die "w32tm /query /status" Abfrage:

Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 2 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP)
Präzision: -6 (15.625ms pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0006148s
Stammabweichung: 10.6950404s
Referenz-ID: 0x0A10000B (Quell-IP:  10.16.0.11)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 25.09.2020 14:33:46
Quelle: DC-Server.domainname.de
Abrufintervall: 10 (1024s)

 

Auswirkungen auf den Betrieb hat das spürbar keine aber würde trotzdem gerne die Warnung auf den Servern wegbekommen. Wie würdet ihr das machen bzw. ist das so noch zeitgemäß dass der DC der netz-interne NTP ist?

Link to comment
Gerade eben schrieb HerrPaschulke:

Als GPO ist gesetzt dass die Server alle einen Domain-Controller als NTP eingetragen haben, das ergibt die "w32tm /query /status" Abfrage:



 

Und warum? Per Default holt sich JEDER Domaincomputer die Zeit von seinem Anmelde-DC und die DCs die Zeit vom PDC Emulator und der die Zeit per ntp von extern. Wenn du das jetzt umkonfigurierst, machst du meist mehr kaputt als gut. ;)

 

https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/zeitsynchronisation-der-domaene-w32time-zeitserver-per-gpo

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...