Jump to content
franzjosef

SQL-Server 2008R2STD/2014Exp Parallelbetrieb oder doch Upgrade?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

für eine neue Software soll ein SQL Server 2014 installiert werden (Express), bzw. wird einer vorrausgesetzt. Ältere wie neuere Versionen noch nicht freigebenen.

Aktuell läuft auf unserem DB-Server ein SQL-Server 2008R2 SP3 Standard mit zwei Instanzen (1x1GB DB und 1x 12 GB DB), der aufgrund von Latency Software auch bislang nicht weiter aktualisiert wurde.

 

Ich habe verschiedene Lösungen im Kopf und Frage mich was ihr davon haltet:

  • SQL-Server 2008R2 SP3 Std in parallelbetrieb mit SQL 2014 Express ->Leider trotz MS-Artikel nicht ganz eindeutig, da aufgrund von Supportende keine weiteren Infos auffindbar. Zumindest könnte man den 2008er bei bestehendem 2014er installieren: https://docs.microsoft.com/de-de/sql/sql-server/install/work-with-multiple-versions-and-instances-of-sql-server?view=sql-server-2014
  • SQL-Server 2008R2 SP3 Std aktualisieren auf SQL 2014 Standard (Muss ich da eine neue Lizenz kaufen? Ggf. geht das auch gar nicht durch die alte Software, müsste ich testen. Support gibts nicht mehr. Softwareentwickler hat Betrieb eingestellt)
  • Eigene Maschine mit SQL 2014 Express-> will ich eigentlich vermeiden, dafür hab ich ja meinen "kleinen" DB Server. Die neue Datenbank bleibt überschaubar klein.

 

Vielleicht habt ihr auch noch einen Rat inwiefern sich essentielle Komponenten vom 2008er zu aktuellen SQL Versionen ändern? Meine alten Software Anbieter kann ich leider nicht mehr fragen und nur testen ob die DB noch mit neuerer Version funzt. Am liebsten würde ich die neue DB/Instanz mit dem Bestands SQL testen. Auf der anderen Seite will man ja bloß dem Anbieter gerecht werden um "im Support" zu bleiben.

Was meint ihr?

 

Basis ist ein Windows Server 2012R2

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Testumgebung aufsetzen, SQL 2017 Express installieren und damit testen. SQL 2014 ist auch schon 5 Jahre alt, besser mit dem aktuellsten SQL anfangen. Wenn man eine DB importiert kann man auch einstellen, ob die DB mit SQL 2014 oder 2017 kompatibel sein soll. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass sehr häufig die DBs auch mit neueren SQL Servern einwandfrei funktionieren.

 

Und 2012R2 läuft auch in 3 Jahren aus, weshalb nicht gleich auf mind. Server 2016 wechseln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...