Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe einen Win-Server 19 aufgesetzt mit WSUS für eine Test Umgebung es soll mein Abschluss Projekt werden für meiner Fachinformatiker Arbeit.

 

Umgebung sieht so aus 

 

Windows 10 LTSC x1

Windows Server 2016 Standard x2 über Esxi

Windows Server 2016 Standard ohne Esxi

 

Folgendes Problem habe ich, die Windows 10 Client bekommt Updates die ich genehmige.

Win Server 16 bekommen keine Updates es kommt immer der Folgende Fehler Code  0x8024500c

 

Bin seit tagen dran das Problem zu lösen und hier im Unternehmen kennt sich auch keiner richtig aus.

 

Folgende GPO sind eingestellt im Anhang.

 

Danke für jede Hilfestellung.

Gruppenrichtlinien - Computerkonfiguration.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Squire:

ggf. ein aktuelles ISO für die Installation des 2016er nehmen.

Die ISO mit Hilfe von DISM aktualisieren, dann hat man ein aktuelles Image. Kann man auch regelmäßig jeden Monat machen wenn man viel installiert, dann hat man immer ein aktuelles ISO.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Sunny61:

Was hast Du bisher schon unternommen? War das hier auch dabei? https://adirmeier.de/Blog/ID_208

Installiere doch mal dieses CU manuell: https://support.microsoft.com/de-de/help/4001754/windows-10-update-kb3194798

Reboot und erneut suchen lassen.

Habe jetzt beides durchgeführt ohne erfolg.

 

(Edit)

bin gerade dabei eine Neue Version von Win Server 2016 zu installieren.

 

(Edit 2)

Neuer Server hat das selbe Problem.

 

(Edit 3)

 

habe mit diesem Tool: WSUS Client Diagnostic Tool

 

folgende meldung:

 

Checking Machine State
       

Checking for admin rights to run tool . . . . . . . . . PASS

Automatic Updates Service is running. . . . . . . . . . PASS

Background Intelligent Transfer Service is not running. PASS

 

GetFileVersion(szEngineDir,&susVersion) failed with hr=0x80070002

 

Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Edited by nemesisk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Sunny61:

Was hast Du bisher schon unternommen?

Diese Frage hast Du noch nicht beantwortet.

 

Das Tool kannst Du dir sparen, ist nicht mehr für 64-Bit Maschinen.

 

Wie viele Einträge für den WSUS hast Du? 2 oder 3? Nimm doch mal die Einstellung mit den Internetadressen raus, bzw. lass den Verkehr ins Netz zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Sunny61:

Was hast Du bisher schon unternommen?

 

Diese Frage hast Du noch nicht beantwortet.

 

Windows Update.log generieren lassen vom 2016 Server

 

Inhalt gekürzt da sich der Rest wiederholt.

 

2019.11.14 16:23:45.2207830 1000  2000  ComApi          *RESUMED* Search ClientId = UpdateOrchestrator
2019.11.14 16:23:45.2218022 1000  2000  ComApi          Updates found = 0
2019.11.14 16:23:45.2218032 1000  2000  ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024402C
2019.11.14 16:23:45.2218042 1000  2000  ComApi          * END *   Search ClientId = UpdateOrchestrator
2019.11.14 16:23:45.2221261 1000  2780  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C

2019.11.15 13:17:50.1377295 2488  3624  ComApi          * END *   Search ClientId = Windows Defender (77BDAF73-B396-481F-9042-AD358843EC24)

2019.11.18 13:49:54.9726213 3972  2072  ComApi          *RESUMED* Search ClientId = TrustedInstaller FOD
2019.11.18 13:49:54.9736307 3972  2072  ComApi          Updates found = 0
2019.11.18 13:49:54.9736310 3972  2072  ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024500C
2019.11.18 13:49:54.9736313 3972  2072  ComApi          * END *   Search ClientId = TrustedInstaller FOD
2019.11.18 13:49:54.9743402 3972  1488  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C
2019.11.18 13:49:55.8498831 888   1928  ComApi          * START *   SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8499344 888   1388  ComApi          * START *   SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8512525 888   1388  ComApi          *QUEUED* SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8512980 888   1928  ComApi          *QUEUED* SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8574808 888   1220  ComApi          *RESUMED* Discovery
2019.11.18 13:49:55.8574813 888   1220  ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024500C
2019.11.18 13:49:55.8574816 888   1220  Api             * END *   Discovery ClientId
2019.11.18 13:49:55.8575056 888   1220  ComApi          *RESUMED* Discovery
2019.11.18 13:49:55.8575058 888   1220  ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024500C
2019.11.18 13:49:55.8575058 888   1220  Api             * END *   Discovery ClientId
2019.11.18 13:49:55.8585715 888   1388  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C
2019.11.18 13:49:55.8586131 888   1928  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C
2019.11.18 13:49:55.8588456 888   1388  ComApi          Unable to get SLS chunk. (hr=8024500C)
2019.11.18 13:49:55.8589125 888   1928  ComApi          Unable to get SLS chunk. (hr=8024500C)
2019.11.18 13:49:55.8600699 888   1928  ComApi          * START *   SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8604133 888   1928  ComApi          *QUEUED* SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8749361 888   1220  ComApi          *RESUMED* Discovery
2019.11.18 13:49:55.8749376 888   1220  ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024500C
2019.11.18 13:49:55.8749384 888   1220  Api             * END *   Discovery ClientId
2019.11.18 13:49:55.8754562 888   1928  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C
2019.11.18 13:49:55.8757363 888   1928  ComApi          Unable to get SLS chunk. (hr=8024500C)
2019.11.18 13:49:55.8757940 888   1928  ComApi          * START *   SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8763004 888   1928  ComApi          *QUEUED* SLS Discovery
2019.11.18 13:49:55.8909166 888   320   ComApi          *RESUMED* Discovery
2019.11.18 13:49:55.8909184 888   320   ComApi          Exit code = 0x00000000, Result code = 0x8024500C
2019.11.18 13:49:55.8909192 888   320   Api             * END *   Discovery ClientId
2019.11.18 13:49:55.8915546 888   1928  ComApi          ISusInternal:: DisconnectCall failed, hr=8024000C
2019.11.18 13:49:55.8918970 888   1928  ComApi          Unable to get SLS chunk. (hr=8024500C)
2019.11.18 13:55:00.1340258 1760  2432  ComApi          * START *   Init Search ClientId = TrustedInstaller FOD
2019.11.18 13:55:00.1340271 1760  2432  ComApi          * START *   Search ClientId = TrustedInstaller FOD

 

Rest folgt was ich noch gemacht habe.

 

im IIS Manger folgenden eintrag erstellt.

 

Unbenannt-2.jpg

 

das zumindest probiert.

 

Das hier Installiert

KB3194798

KB3213986

KB4023680

Auf denn Server wo ich noch nicht upgedatet hatte auch ohne erfolg.

Beim der aktuellen ISO war das hier schon drauf KB3213986 und hier auch ohne erfolg.

 

Folgende CMD getestet

 

usoclient startscan
usoclient StartDownload
usoclient Startinstall
usoclient restartdevice


Wuauclt /resetauthoization
Wuauclt /detectnow
Wuauclt /reportnow

 

GPO als HTML per CMD gesichert ist im Anhang.

aber da hier HTML nicht erlaubt ist einfach die Endung von .txt in .html ändern.

 

mit dem Regedit folgende Keys gelöscht zum Test ob es hilft aber auch ohne erfolg

 

folgt noch

 

GPO.txt

Edited by nemesisk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Sunny61:

Wie viele Einträge für den WSUS hast Du? 2 oder 3? Nimm doch mal die Einstellung mit den Internetadressen raus, bzw. lass den Verkehr ins Netz zu.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Sunny61:

Wie viele Einträge für den WSUS hast Du? 2 oder 3? Nimm doch mal die Einstellung mit den Internetadressen raus, bzw. lass den Verkehr ins Netz zu.

habe 4 Server im wsus und 1 win 10 

 

sorry stehe gerade auf dem schlauch was wird gemeint da mit ?

 

Nimm doch mal die Einstellung mit den Internetadressen raus, bzw. lass den Verkehr ins Netz zu. ??

Edited by nemesisk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im GPO kannst Du Adressen für den WSUS angeben, wie viele Einträge für den WSUS hast Du? 2 oder 3?

Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates: http://DeinWSUS:8530
Intranetserver für die Statistik: http://DeinWSUS:8530
Alternativen Downloadserver festlegen: http://DeinWSUS:8530

 

 

Und du kannst zum testen diese Einstellung anpassen:

 

Keine Verbindungen mit Windows Update-Internetadressen herstellen Aktiviert <> Deaktiviert Anschließend auf dem betroffenen Server/Client ein gpupdate /target:computer ausführen, reboot und in der Registry prüfen ob die Einstellung angekommen ist. Wenn ja, Windows Update aufrufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Sunny61:

Im GPO kannst Du Adressen für den WSUS angeben, wie viele Einträge für den WSUS hast Du? 2 oder 3?

Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates: http://DeinWSUS:8530
Intranetserver für die Statistik: http://DeinWSUS:8530
Alternativen Downloadserver festlegen: http://DeinWSUS:8530

 

da habe ich 2 stehen 

 

Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates

Intranetserver für die Statistik

 

beide führen zu meinen WSUS

 

das gpupdate /force habe ich auf denn Test Servern direkt ausgeführt.

Und die Test Server haben alle meinen WSUS drin stehen bei denn beiden Punkten  

 

Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates

Intranetserver für die Statistik

 

 

Edit

 

das test ich jetzt auf Deaktiviert

 

Keine Verbindungen mit Windows Update-Internetadressen herstellen Aktiviert <> Deaktiviert Anschließend auf dem betroffenen Server/Client ein gpupdate /target:computer ausführen, reboot und in der Registry prüfen ob die Einstellung angekommen ist. Wenn ja, Windows Update aufrufen.

Edited by nemesisk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb nemesisk:

das gpupdate /force habe ich auf denn Test Servern direkt ausgeführt.

Ich habe nicht /force geschrieben, mach das was ich geschrieben habe.

 

Könntest Du denn den Alternativen Downloadserver festlegen? Hast Du den Eintrag?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt Updaten die Server alle.

vor 2 Stunden schrieb Sunny61:

Könntest Du denn den Alternativen Downloadserver festlegen? Hast Du den Eintrag?

ja ich habe die Möglichkeit aber ich habe sie jetzt nicht gebraucht da die Updates ja laufen

 

aber ich teste es gerade noch weil die beziehen Updates die ich nicht freigegeben habe.

ich melde mich wieder.

 

wieso wird das nur beim Win 10 Client angezeigt ?

 

*Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet.

 

aber beim Win Server 16 Client nicht ?

 

Sunny61 danke für deine Hilfe bis jetzt :thumb1:

Edited by nemesisk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2019 um 10:38 schrieb Sunny61:

Keine Verbindungen mit Windows Update-Internetadressen herstellen Aktiviert <> Deaktiviert

An dieser Einstellung lag es.

 

Danke Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...