Jump to content
SL-H

SQL-Abfrage-Problem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich kenne mich mit Datenbanken leider gar nicht aus, muss aber eine Problem lösen.

 

Es geht um einen Anrufmonitor, welcher per SQL-Abfrage auf unser derzeitiges CRM zugreifen soll um uns den Anrufer anzuzeigen.

 

In der Hilfe schreibt der Hersteller wie folgt:

Zitat

Eine SQL Abfrage zum Erfassen der Anruferinformation aus der Datenbank.

SmartCallMonitor erwartet die folgenden Spaltennamen, damit es die Datenbankinformationen dem Anrufer korrekt zuordnen kann.

Es ist notwendig, dass die Spaltennamen in der Abfrage den folgenden Spaltennamen entsprechen. Verwenden Sie dazu das 'AS'-Schlüsselwort in der Abfrage (siehe Beispiel unter der Tabelle).

Um die Daten anhand der Anrufernummer zu filtern, verwenden Sie den Platzhalter [$CalledNumber$] in der WHERE Klausel der Abfrage (siehe Beispiel unter der Tabelle). Dieser Platzhalter wird bei der Abfrage durch die Anrufernummer ersetzt.

 

Beispiel:

SELECT db.users.Id as CustomerId, db.users.Company as CompanyName, db.users.City as CityName, db.users.Mail as Email FROM users WHERE phonenumber like '[$CalledNumber$]'

Ich habe auch mit Hilfe des Netzes ein sql-Backup machen können. (Dies habe ich einmal angehängt, damit man sieht, wie die db aufgebaut ist.

 

Angezeigt werden soll: Firma mit Ort (ggf. Adresse), Land, Anrufer (Ansprechpartner, falls Durchwahl, Foto.

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

 

Es dankt und grüßt

 

Marco

db-backup.rtf

01.jpg

Edited by SL-H

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wo hakt es denn? Was hast Du schon gemacht?

 


SELECT db.users.Companyname as Firme, db.users.CityName as Stadt, db.users.EMail as Email FROM users WHERE phonenumber like '[$CalledNumber$]' 

 

Die o.g. Abfrage sollte das richtige Ergebnis bringen. Wenn nicht, wäre es am besten Du wendest dich an den Hersteller der Software.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das ging ja Mega-schnell :) Danke

 

Tatsächlich hatte ich schon Kontakt zu denen aufgenommen.. die Antwort war allerdings eher ernüchternd:

 

"wir bieten in der Regel leider keinen grundsätzlichen Konfigurationssupport.

Ich empfehle daher, es einfach zu probieren."

 

Nach einigen Versuchen und der Fehlermeldung, dass angeblich was mit "users" nicht simmt ist mir etwas aufgefallen... daher wurde ich etwas stutzig.

 

In den Datenverknüpfungseigenschaften von Windows (wird mir für den Zugang zur db angeboten), bekomme ich verschiedene Servernamen angezeigt und habe, sagen wir Mal "SN" ausgewählt. Darunter müsste "eigentlich" die Datenbank, sagen wir mal "richtigeDatenbank", auf die zugegriffen werden soll, stehen.. steht sie aber nicht...

 

Als Zugangsdaten wurde "integrierte Sicherheit" für "SN" akzeptiert.

 

Von meinem Verständnis her, müsste ich doch eigentlich die Zugangsdaten von "richtigeDatenbank" verwenden.. dazu müsste ich die aber auswählen können...

 

Aber warum wird mir die "richtigeDatenbank" nicht angezeigt??

 

ich bin verwirrt :(

 

Gruß

 

Marco

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...