Jump to content
Bubblegum

MS Lizenzen aus dem Ausland

Recommended Posts

Hallo,

 

es gibt verschiedenste Wege Lizenzen zu beziehen. Wenn ich nun beispielsweise als Beispiel eine Windows Server 2012 R2 und Windows 10.

 

Ich habe gehört, dass es möglich ist, dass wenn man beispielsweise in den USA eine Tochtergesellschaft besitzt, worüber man mehr als 50 % Anteile besitzt, darüber Lizenzen beziehen kann und diese bei richtiger Gestaltung auch für Tochterunternehmen in der EU / Deutschland nutzen kann, aber im Ankauf nur ein Bruchteil kosten.

 

Da ich kein Lizenzexperte bin, wollte ich mal in die Runde fragen, wie hier die Erfahrungen sind bzw. ob die Idee in der Variante garnicht umsetzbar ist?

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

nicht ganz einfach zu erklären.
Bei den froßen Volumen-Verträgen SELECT, SELECT+, MPSA und EA/EAS ist das kein problem,
diese Lizenzen sind weltweit gültig.
Bei OEM und den kleinen OPEN-Verträgen sieht das ganz anders aus.
OEM in USA gekauft darf man nicht z.B. nach Deutschland senden und dort nutzen...regionales Lizenzrecht.

OPEN Applikation-Lizenzen (Office, Visio, Projekt) und WIN-Upgrade-Lizenzen in USA gekauft,
darf man nicht an die deutsche Tochter senden, um sie dort zu nutzen!...regionales Lizenzrecht.

Gilt somit auch auch für das ganze Thema SVR + CALs.
Anmerkungen
> USA kauft einen WIN-SVR, die Deutschen USER dürfen aber auf den in USA stehenden WIN-SVR mit Ihren deutschen WIN-SVR-CALs zugreifen!

> Office-TS-SVR steht in USA, die Deutschen Office-lizenzierten Devices dürfen aber auf den in USA stehenden WIN-TS-SVR(mit der Office-Darstellung)
mit Ihren deutschen Office-Lizenzen zugreifen.

 

VG, Franz

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

 

wenn ich beispielsweise eine Win 10 Enterprise Volumenlizenz für 600 Leute erwerben will und das aus den USA, aber Einsatz in Deutschland.

 

Gibt es da einen entsprechenden legalen Weg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz einfach. Muttergesellschaft schließt MPSA ab. Alle Tochtergesellschaften (Besitz > 50%) dürfen Lizenzen nutzen.

 

P.S. USA ist teuer, besser Südkorea oder Malaysia.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...