Jump to content
john23

Office 365 Hybrid mit Exchange 2010

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich habe ein Frage bezüglich Office365 Hybrid.

 

Stand der Umgebung momentan:

 

Office365 Hybrid mit Exchange 2010

 

Edge Server 2010

Loadbalancer für das DAG

Exchange 2010 DAG mit zwei Servern

 

Es sind schon etwa 20% der Postfächer in der Cloud. 

 

Es treten nun verschiedene Herausforderungen auf bezüglich Shared Mailboxes / Kalender / Raum-Kalender ( Automapping / Automatische Termin annahme/ Stellvertreter Funktion von Raumpostfächern). Der MS Support braucht ewig und es kommt nichts bei rum. Würde es evenuell helfen einen Exchange 2016 zu Installieren und auf diesem nochmal den Hybrid Assistenten auszuführen?

 

Müsste ich die Postfächer auf dem Exchange 2016 Server haben damit ich die in die Cloud schieben kann oder kann ich die direkt von 2010 in die Cloud schieben?

Soweit ich das in Erfahrung bringen konnte ist der Hybrid Modus unter 2016 deutliche besser als unter 2010.

 

Gruß John

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eher nicht. Verwende die Zeit besser um die übrigen Mailboxen hoch zu schieben. All die Cross-Org Herausforderungen sind dann erledigt.

 

ASR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info. Der Support hat sich auch gemeldet mit der Info Raumpostfächer zu verschieben.

 

Es ist eine Hybridbereitstellung mit AD Sync. Nachdem alle Postfächer oben sind kann ich aber problemlos zu einem Exchange 2016 Verwaltungsserver updaten oder? Ich will nachher nicht AD Attribute via ADSI Edit anpassen müssen.

 

John

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb john23:

Es ist eine Hybridbereitstellung mit AD Sync. Nachdem alle Postfächer oben sind kann ich aber problemlos zu einem Exchange 2016 Verwaltungsserver updaten oder? Ich will nachher nicht AD Attribute via ADSI Edit anpassen müssen.

Ja. Ich würde dann zuerst den Hybrid entfernen, dann einen 2016 oder 2019 Verwaltungsserver installieren.

 

Die Frage nur warum? Das geht auch mit 2010 - und die Tage der Notwendigkeit eines "Verwaltungsservers" sind gezählt.

 

ASR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok wusste ich nicht, dass die Verwaltungsserver mitlerweile überflüssig sind. Wie werden dann E-Mail Adressen oder andere Attribute bei den Benutzern angepasst bezüglich Exchange? Weil mit AD-Sync kann ich die Benutzer in der Office365 Konsole nicht bearbeiten oder geht das mitlerweile mit dem neuesten AD / Sync / Hybrid Modus?

 

John

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb john23:

Ah ok wusste ich nicht, dass die Verwaltungsserver mitlerweile überflüssig sind.

Wo hast Du das gelesen?

 

ASR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.3.2019 um 07:57 schrieb ASR:

Die Frage nur warum? Das geht auch mit 2010 - und die Tage der Notwendigkeit eines "Verwaltungsservers" sind gezählt.

 

ASR

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×