Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo. Ich wollte mal fragen, was denn der Hintergrund dafür ist, dass man bei Exchange Online kein internes Journalpostfach nutzen kann, sonder eines von außerhalb braucht? Da gibt es sicherlich ein Grund, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine offizielle Stellungnahme von Microsoft gibt es dazu nicht so viel ich weiss. Kann mir vorstellen, dass sie den Aufwand als zu hoch erachten: Supportanfragen wegen voller Mailboxen, rechtliche Probleme, wenn etwas nicht mehr im Archiv zu finden ist etc.

 

Du kannst jedoch eine Kopie aller ein- und ausgehenden Mails per Transportregel an eine bestimmte Mailbox schicken lassen. Rechtssicher ist das dann aber wohl nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso. OK. Ist totzdem b***d :-) Ich möchte Mailarchivierung betreiben und hierfür wir ein Journalpostfach benötigt. Die SW löscht die Mails dann daraus, nachdem sie abgeholt wurden beim Exchange on Premise. Das ist auch rechtsicher. Durch diese Vorgabe dann aber sicherlich nicht. 

Den Aufwand mit Supportanfragen hätten die ja dann auch beim normalen Exchange, wo es problemlos funktioniert. Danke für Deine Mail... Fühle mich das komplett Lost.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×