Jump to content
David_32

Visio Online Plan 2 und lokale Installation

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Wenn ich ein Abo für Visio Online Plan 2 abschließe. Darf ich dann Visio auch lokal installieren?

Die Product Terms Juli 2018 (Seite 60) sagen:

 

2.5 Deployment Rights for Visio Professional

Visio Online Plan 2 users may install and use a single copy of either Visio Standard or Visio Professional software as follows:

a.        if the user is licensed for Office Standard or Office Professional Plus1; and

b.        only on the device on which Office is installed on.

1Office Professional Plus users licensed under the Microsoft 365 From SA User SL are eligible for this right.

 

Das heisst für mich: Nur wenn ich zusätzlich Office Std oder Office Pro lizenziert habe. Alternativ Office Pro Plus unter M365 from SA. Oder sehe ich das falsch?

Der Berater sagt - Ja, dürfen Sie auf bis zu 5 PCs pro User. Info dazu: Wir haben O365 E3 lizenziert. Aber das ist in den Product Terms ja nicht so erwähnt.

 

Danke David.

 

bearbeitet von David_32
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi David,

 

also:

Produktbestimmungen 09-2018, Seite 64 (deutsch):

2.5 Bereitstellungsrechte für Visio

Nutzer von Visio Online Plan 2 sind berechtigt, eine einzelne Kopie entweder von Visio Standard 2016 oder von Visio Professional 2016
oder einer früheren Version der Visio-Software wie folgt zu installieren und einzusetzen:

a.        Wenn der Nutzer für Office Standard oder Office Professional Plus1 lizenziert ist, und

b.        nur auf dem Gerät, auf dem Office installiert ist.

1Das Recht steht Nutzern mit Lizenzen für Office Professional im Rahmen einer Microsoft 365-aus-SA-Nutzer-AL zu, die vor dem 1. September 2018 begann.

1x VisioOnline Plan 2 darf 1x lokal genutzt werden. Und zwar nur auf dem Gerät auf dem gleichzeitig mind. Office-STD auch lizenziert ist.

Da hat Dein Berater im Falle der Nutzung für VisioOnline Plan 2 Unrecht.

VG, Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Franz,

 

Es ist also so zu verstehen, dass Visio Online Plan 2 eine lokale Nutzung für uns nicht erlaubt wäre, weil das O365 E3 die nicht hergibt?

Ich müsste also zusätzlich Office Std, Pro Plus oder M365 lizenzieren?

 

Das ist interessant - Hatte vorhin einen Sales Chat mit MS wegen Visio Online. Die sagten auch ich könne lokal installieren. Aber die haben vermutlich von Lizenzierung keine Ahnung.

 

Oh Mann...Ich weiss nicht was ich tun soll. Also auf jedenfall nicht lizenzieren. Das ist doch alles Mist.

Danke Dir

 

PS: Kann es sein, dass die Online Terms relevant sind. Und da steht dann auf Seite 26/27 folgendes:

 

 

Zitat


 

Office 365 Business

Office 365 ProPlus

Visio Online (Plan 1 und Plan 2)

 

 

Vereinbarung zum Servicelevel

Es gibt kein SLA für Visio Online.

 

Rechte zur Installation und Nutzung

Jeder Nutzer, dem der Kunde eine Nutzer-SL zuweist, muss über ein Arbeits- oder Schulkonto verfügen, um die mit dem Abonnement gelieferte Software nutzen zu können. Diese Nutzer:

·      sind berechtigt, die mit dem AL bereitgestellte Software zur lokalen oder Remoteverwendung in bis zu fünf gleichzeitigen OSE zu aktivieren.

·      ist auch berechtigt, die Software zu installieren und zu nutzen und gemeinsame Computeraktivierung auf einem gemeinsamen Gerät, einem Netzwerkserver oder auf gemeinsamen Servern in Microsoft Azure oder mit einem Qualified Multitenant Hosting Partner zu nutzen. Eine Liste der Qualified Multitenant Hosting Partner und zusätzliche Bereitstellungsanforderungen finden Sie unter www.office.com/sca. Für Zwecke dieses Nutzungsrechts bezeichnet „Netzwerkserver“ einen physischen Hardwareserver, der für ausschließliche Nutzung durch den Kunden bestimmt ist. Diese Bestimmung zur gemeinsamen Computeraktivierung gilt nicht für Kunden, die für Office 365 Business lizenziert sind, und

·       müssen jedes Gerät, auf dem der Nutzer die Software installiert hat, mindestens alle 30 Tage mit dem Internet verbinden, da sonst die Funktionalität der Software beeinträchtigt werden könnte.

·      sind berechtigt, die im Rahmen von ProPlus angebotenen Onlinedienste mit Internetanschluss zu nutzen. Darüber hinaus können die Nutzer, sofern der Kunde dies erlaubt, die Nutzung der verbundenen Dienste nach den in der Produktdokumentation dargelegten Nutzungsbedingungen neben diesen OST wählen und in Bezug auf dieselben Microsoft als Datenverantwortliche fungiert.

 

Schau auch mal hier:

https://products.office.com/de-de/visio/visio-online-plan-2

 

Da steht folgendes:

Mehrere Installationen

Installieren Sie Visio auf bis zu fünf PCs, damit Ihre Teams von praktisch überall auf Diagramme zugreifen können. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Das ist jetzt mal ein weiteres Kapitel aus dem Buch " und sie wissen nicht mehr, was sie tun" ...
 

in den Produktbestimmungen steht auf Seite-6 dies:

Bei Onlinediensten beziehen sich alle Verweise auf „Nutzungsrechte“ im Volumenlizenzvertrag des Kunden auf die OST.
Falls ein Softwareprodukt sowohl Software als auch Onlinedienste umfasst,
unterliegen die Onlinedienste den OST und unterliegt die Software den vorliegenden Lizenzbestimmungen.

 

Visio Online Plan 2 beinhaltet ja nun beides, den Onlinedienst und aber auch Software = die erlaubte lokale Softwareinstallation !
So sehen wir das alles...

Dementsprechend unterliegt ja dann die lokale Software den produktbestimmungen und die schreiben ja

das vorhandensein der Office-Lizenz vor ....

 

Schwierig, ich hoffe, dass Microsoft auf unsere Anfrage baldigst eindeutiger antwortet!

 

VG, Franz

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×