Jump to content
Sign in to follow this  
captain76

Dateizugriff über VPN nur bei deaktivierter Firewall

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem:

Standort A (Hauptsitz der Firma) und Standort B (Aussenstelle) sind über jeweils eine Fritzbox 7490 mit LAN-LAN-Koppelung dauerhaft über VPN verbunden.

LAN A: 192.168.74.0/24

LAN B: 192.168.178.0/24

Beide Standorte haben eine eigene DynDNS-Adresse, so dass die VPN-Verbindung dauerhaft steht.

 

Standort A hat einen Windows 10-Rechner im LAN mit einem einem freigegebenen Ordner mit Daten, die nicht nur im LAN am Standort A, sondern eben auch von Standort B aus genutzt werden sollen. 

Es ist ein gemeinsames Arbeits-Netzlaufwerk (nur Word und Excel-Dateien, ein paar Bilder und PDF's). Zusätzlich läuft am Standort A noch ein NAS (QNAP), auf dem die Daten des gemeinsamen Netzlaufwerkes täglich gesichert werden.

 

Am Standort B gibt es genau ein einziges Notebook, was auf die Daten von Standort A zugreifen können soll.

 

Ich kann aus dem Netz A die Fritzbox des Standort B über die IP 192.168.178.1 problemlos erreichen. Auch auf das Notebook komme ich über Remote Desktop drauf (Portfreigabe für RD in der Fritzbox ist aktiv)

Von Standort B aus kann ich auf die Fritzbox des Standort A (192.178.74.1) zugreifen und auch ein Netzlaufwerk zum NAS verbinden (\\192.168.74.212\Sicherung).

Nur beim Zugriff auf den Windows 10-Rechner mit der Dateifreigabe scheiterte es.

 

Ich habe dann die Bit-Defender Firewall und die Windows-Firewall auf dem Windows 10 Rechner mit der Freigabe deaktiviert und schon liess sich der Rechner von Standort B aus erreichen und das Netzlaufwerk verbinden ("\\192.168.74.210\Public"). Aktiviere ich die Firewall wieder, ist mein Netzlaufwerk nicht mehr erreichbar.

 

In der Bit-Defender Firewall kann ich für einzelne .exe-Dateien den Zugriff freigeben oder unterbinden. Welche Dienste, Protokolle oder Ports muss ich denn explizit freigeben, damit der Zugriff bei aktivierter Firewall funktioniert?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Link hilft nicht wirklich weiter...

Es läuft seit gestern aber: Ich habe einfach Port 445 geöffnet und bei beiden Rechnern die Datei- und Druckerfreigabe eingeschaltet.

Jetzt lässt sich das Netzlaufwerk problemlos verbinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...