Jump to content

Das MCSEboard.de hatte am 19.07.18 Netzwerk-Probleme, die inzwischen behoben wurden. Wir bitten um Verständnis.

Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Emmermacher

Externe USB 3.0 HDD wird nicht angezeigt

Empfohlene Beiträge

Hallo.

 

An einem HP MIni 2133 (Windows 7 Prof. Sp1 32bit).habe ich ein Problem mit externen USB 3.0 HDDs.

Die Platten werden nicht im Explorer angezeigt. Der Datenträger wird als solcher erkannt. In der Datenträgerverwaltung taucht die Platte auf. Die Platte ist nicht aktiv.

Die Treiber sind laut Geräte-Manager aktuell.

Die Platten laufen an einem HP 350 G2 ohne Probleme (Windows 7 Prof. SP1 64bit).

Die Platten sind USB 2.0 kompatibel.

Kann man die Platten ohne Risiko auf dem HP Mini 2133 aktivieren?

Wie wird sich dann das 350 G2 verhalten. Die Daten auf den Platten sollen ja schließlich erhalten bleiben...

 

Vielen Dank im voraud für Eure Antworten.

 

Schönen Feierabend!

 

Dirk Emmermacher

bearbeitet von Emmermacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prüfe doch einfach mal, ob ein freier LW-Buchstabe  in der  Datenträgerverwaltung zugewiesen ist. Manchmal werden korrupte Dateisysteme auch als "RAW" angezeigt, wenn der Datenträger z.B. nicht sauber entfernt wurde.

 

Hier  freien LW-Buchstaben zuweisen und chkdsk /f ausführen.

 

Beachte, dass es Windows nicht schafft bei der Vergabe der LW-Buchstaben gemappte Netzwerklaufwerke zu berücksichtigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zahni.

 

Danke für Deine Antwort.

Netzlaufwerke hatte ich gestern Abend nicht gemappt.

Die Paltte wird nicht als aktiv angezeigt. Ein Laufwerksbuchstabe wird dann ja nicht zugewiesen. Bleibt die Frage, warum eine HDD, die an einem anderen Rechner funktioniert, hier nicht so läuft, wir wir da gerne hätten.

Manchmal muss man sein Windows nicht verstehen...

 

Heute Abend werde ich das mal testen.

 

LG

 

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst mit "taucht in der Datenträgerverwaltung auf" und mit "ist nicht aktiv"?

 

Bei diesem VIA-Gedöns von Deinem HP mini 2133  könnte es auch spezielle USB-Treiber geben oder der USB-Port liefert nicht genug Strom um die HDD anlaufen zu lassen.

Den würde ich übrigens an der Stelle zum Wertstoffhof bringen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zahn.

Ich tippe hier auch auf zu wenig Strom, der an de USB-Ports herauskommt. Spaßeshalber werde ich die interne HDD tauschen.

Vor Windows 7 (aktuell auf einer 128GB SSD) war eine normale Platte mit XP verbaut. Die liegt noch in der Schublade.

Du braucht hier nichts zu sagen. Ich weiß selber, das XP nicht mehr supportet wird.

Sollte das auch nicht laufen, bleibt wohl noch der Wertstoffhof :(.

 

LG

 

DIrk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zahni.

Eine USB-Platte mit externer Stromversorgung läuft mit Windows 7 auf der SSD-Platte ohne Probleme.

 

Das gleiche System mit einer normalen HDD und Windows XP arbeitet auch mit USB 3.0 ohne Zusatzstromversorgung problemlos.

 

Solange das Gerät offline bleibt, habe ich damit keine Probleme.

 

Schönen Abend :)

 

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×