Jump to content
Sign in to follow this  
Ninu

DFSR - Umzug Daten eines Nodes auf neue Platte

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

eine Frage an die DFSR-Cracks.

 

Ich habe gerade folgendes "Problem"

Szenario:

2 Server 2008R2, zwischen denen repliziert wird.

Jetzt ist auf dem einen Server die Platte zu knapp geworden (iSCSI) eine 2. größere Platte (ebenfalls iSCSI) wurde an den Server geklemmt auf die die Daten umgezogen werden sollen.

 

Jetzt die Fragen aller Fragen:

Kann man beide Platten (Freigaben) in die gleiche Replikation hängen, so dass Änderungen immer auf beiden Platten geschrieben werden und dann irgendwann (natürlich möglichst zügig) die alte Platte aus der Replikation herausnehmen?

Oder sollte ich über einen Swingserver gehen?

Oder alles mit Robocopy kopieren und dann hart die Repli kappen und neu aufbauen?

 

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus

Ninu

Share this post


Link to post

Es ist ein iSCSI-Target, weil das ganze Konstrukt in einer VM-Ware Umgebung mit NetApps läuft und die ESX-Hosts nicht "voll gemüllt" werden sollten.

Und vergrößern lässt es sich nicht, weil das doofe iSCSI sich nur um den Faktor 10 vergrößern ließ und sich die Anforderungen nach Fertigstellung massiv verändert haben... :mad:  :D

 

MfG aus Frankfurt.

Share this post


Link to post

Moment: Wieso sollte sich die Netapp-Lun nur um den Faktor 10 vergrößern lassen?

 

 

Noch einfacher wäre es die Netapp direkt das CIFS zur Verfügung stellen zu lassen ohne die Windowsserver dazwischen. Das war früher mal DER Grund Netapp zu kaufen. Heute können das fast alle Storageanbieter,

Share this post


Link to post

Hallo magheinz,

 

auch wenn dies jetzt von meiner Frage wegführt:

Die LUN ist nicht das Problem, die kann vergrößert werden bis der Platz der Netapp aufgebraucht ist, das iSCSI ist das Problem.

Und CIFS oder iSCSI ist auch nicht die Frage.

Es ist wie es ist.

Damit muss ich leben.

 

Für mich ist, in der derzeitigen Situation, nur relevant:

  • Swing-Server oder einfach als weiteres Ziel mit in das DFS-R aufnehmen und nach einer Weile (wenn der initiale Sync durch ist) das alte Ziel deaktivieren und aus der Repli rausnehmen?
  • RoboCopy als Pre-Deploy auf neu HDD oder nicht?

 

Gruß

 

Ninu

Edited by Ninu

Share this post


Link to post

Die Lun kann vergrössert werden aber das ISCSI ist das Problem?

Kannst du das erläutern? Die Lun ist doch genau der Speicher der per iSCSI zur Verfügung gestellt wird. Wenn du die also entsprechend vergösserst ist doch alles gut.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...