Jump to content

NAS HDD Tausch


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Liebe Community!

ich hatte bei unser Filserver - NAS System "Iomega ix2-400d" einen Festplattendefekt im Raid10 und habe die betroffene Festplatte nun getauscht.
Jetzt muss diese natürlich in den RAID integriert werden, was wohl einem manuellen Schritt\Bestätigung meinerseids bedarf.

Ich nehme an, ich muss auf Laufwerke zum Speichersystem hinzufügen gehen, wo dann anschließend die Meldung "Möchten Sie die vorhandenen Daten wirklich überschreiben?" - siehe Screenshot.

Wird jetzt wie es die Logik sagt, nur die neue Festplatte formatiert und in den Raid 10 integriert oder werden womöglich alle Daten gelöscht, von denen ich noch kein Backup habe.

Bitte um eine sichere Antwort, ob ich diesen Schritt nun durchführen kann.

 

Weiteres wollte ich fragen, wie ich den Ordnern der Hauptfreigabe (Netzlaufwerk) verschiedene Berechtigungen vergeben kann, ohne eine neue Freigabe erstellen zu müssen (welche ich dann als Verknüpfung ins Haupt VZ geben muss)?


Vielen Dank!

post-61878-0-39703400-1368687052_thumb.jpg

Edited by Michi777
Link to comment

1. Backup machen!!!!!!!!!!1111111einseinself => Hab schon Pferde kotzen sehen

2. Normalerweise sollte die HDD automatisch ins RAID integriert werden und das RAID sollte dann entsprechend den Re-Build starten.

3. Schließe ich mich Dukel an, Support kontaktieren und fragen.

4. Da du ja jetzt ein Backup hast, kannst du zur Not auch ausprobieren, was passiert, wenn du den Anweisungen auf dem Screenshot folgst!?

Link to comment

Okay habe nun eine andere Rufnummer gefunden und telefoniere nun mit dem Support:
 Österreich:     0-800-296-457

Weiteres wollte ich fragen, wie ich den Ordnern der Hauptfreigabe (Netzlaufwerk) verschiedene Berechtigungen vergeben kann, ohne eine neue Freigabe erstellen zu müssen (welche ich dann als Verknüpfung ins Haupt VZ geben muss)?

Wie problematisch ist es, wenn ich zu den 3 Seagates 1 Western Digital hinzufüge?
Nur markentingsache, dass nicht empfehlenswert oder wirklich ein Problem?

http://geizhals.at/western-digital-re4-2000gb-wd2000fyyz-a829025.html
http://geizhals.at/seagate-barracuda-7200-14-2000gb-st2000dm001-a686483.html


Vielen Dank!

Edited by Michi777
Link to comment

Du solltest in den Freigabe-Eigenschaften ne Möglichkeit haben, Berechtigungen zu setzen. Dazu musst du vermutlich in den Benutzer-Einstellungen entsprechend Benutzer anlegen.

 

IdR ist es kein Problem, HDDs verschiedener Hersteller zu mischen. Die Platten sollten auf jeden Fall die gleiche Größe haben. Besser ist natürlich, Platten des selben Herstellers und am besten der selben Serie zu nutzen.

Link to comment

@manuel1985:

Ich kann für Freigaben eh Berechtigungen setzen, aber für einen Unterordner der Freigabe schaffe ich das nicht und somit müsste ich für jeden benötigten Unterordner (Rechteänderung) eine Freigabe einrichten und damit es die Anderen finden eine Verknüpfung in das Hauptverzeichnis hinsetzen

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...