Jump to content
Sign in to follow this  
Wurzerl

Mail an öffentlichen Ordner wird nicht zugestellt

Recommended Posts

Ein Mitarbeiter wollte ein Mail an den Helpdesk (öffentlicher Ordner) senden. Normalerweise klappt das auch, dieser bekam folgende Nachricht:

 

Diagnoseinformationen für Administratoren:

 

Generierender Server: EXCHGSRV01.verein.intern

 

helpdesk.it@server.intern

#554 5.2.0 STOREDRV.Deliver.Exception:AccessDeniedException.MapiExceptionNotAuthorized; Failed to process message due to a permanent exception with message Die Verarbeitung der Zustellungszeit kann nicht abgeschlossen werden. 16.55847:19120000, 17.43559:000000009E020000000000003202000000000000, 255.23226:00000000, 255.27962:0A000000, 255.27962:0E000000, 255.27962:0A000000, 255.27962:9E000000, 255.17082:D6040000, 0.18273:00000000, 4.21921:D6040000, 255.27962:FA000000, 255.1494:FA000000, 255.1238:13800000, 6.21970:0F01048003002F3D0F010480, 4.23921:EC030000, 6.21970:0F0104800B003A660F010480, 4.3010:0F010480, 4.3010:0F010480, 4.3650:0F010480, 4.23921:EC030000, 6.21970:0F0104800300C46603003981, 4.23921:EC030000, 6.21970:0F0104800201E13F0F010480, 4.23921:EC030000, 6.21970:0F010480030060670F010480, 0.22086:40001500, 0.26000:0F010480, 4.4580:05000780, 0.26640:0F010480, 4.4408:05000780, 4.7637:D8040000, 0.49797:0F010480, 4.5093:D6040000, 4.5318:D6040000, 4.10104:D6040000, 0.57449:0F010480, 4.6025:05000780, 4.5257:05000780, 4.4606:D6040000, 255.1750:00000000, 0.26849:2D000000, 255.21817:D6040000 ##

 

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

 

Received: from EXCHGSRV02.server.intern ([iP.02]) by exchgsrv01

([iP.01]) with mapi id 14.01.0421.002; Mon, 15 Oct 2012 16:36:02 +0200

Content-Type: application/ms-tnef; name="winmail.dat"

Content-Transfer-Encoding: binary

From: "Absender" <Absenderl@server.com>

To: "Empf1" <Empf1l@server.com>

CC: HelpDesk <helpdesk.it@server.intern>, "Empf2" <Empf2@server.com>

Subject: A1 Ausfall

Thread-Topic: A1 Ausfall

Thread-Index: Ac2q4ZhixF7mBIeZSjSIa+ugf/xf8w==

Date: Mon, 15 Oct 2012 16:36:01 +0200

Message-ID: <B88604D5B8E5FF4C8057FF2ABE784E23174D27@exchgsrv02>

Accept-Language: de-AT, en-US

Content-Language: de-DE

X-MS-Has-Attach:

X-MS-TNEF-Correlator: <B88604D5B8E5FF4C8057FF2ABE784E23174D27@exchgsrv02>

MIME-Version: 1.0

X-Originating-IP: [10.50.0.103]

 

Berechtigungen im Öffentlichen Ordner Helpdesk: Benutzer Anonym und Standard dürfen Elemente erstellen

 

Serverumgebung: Exchange 2010 SP1 auf 2008 R2 Enterprise

ExchgSrv01 = MTA

ExchgSrv02 = PF

 

Die Migration von 2003 auf 2010 erfolgte vor über einem Jahr. Dies war die erste entsprechende Info, die ich erhalten habe. (Was nicht unbedingt bedeutet, daß dies ein Einzelfall ist).

 

Falls jemand eine Erklärung/Lösung dafür hat, bitte um Info

 

Wurzerl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben weitergetestet: So wie´s aussieht, tritt das Problem nur bei einem Benutzer auf.

Die Konfiguration der Notebooks sind völlig ident, W7Pro / Office 2010 Pro aus Image.

 

Scheint wohl ein Outlookproblem zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Günther

Leider hat dies auch nichts gebracht, die Auto-Vervollständigenliste wurde ebenfalls geleert. Vom Laptop des Kollegen funktioniert´s einwandfrei.:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lösung ist so einfach:

 

Unter den Eigenschaften des öffentlichen Ordners - Berechtigungen ist der Benutzer Mitglied einer Gruppe, für die der Ordner sichtbar geschalten wurde, damit diese auf ihren, untergeordneten Helpdeskordner voll zugreifen konnte.

 

Für diese Gruppe wurde aber nicht explizit das Recht "Elemente erstellen" ausgewählt, da dieses Recht die Benutzer "Anonym" und "Standard" haben.

 

Daher muß Gruppen oder Benutzer die "minderen Rechte" ebenfalls zugewiesen werden, wenn diese in den Berechtigungen des öffentlichen Ordners aufscheinen, da diese nicht additiv sind.

post-23497-13567390200328_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Lösung ist so einfach:

 

Ja, wenn man davor sitzt. Wenn man auf die Angabe eines anderen angewiesen ist, dann wird es schon schwieriger ;)

 

Aber Hauptsache es funktioniert. Und danke für die Rückmeldung :)

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, wenn man davor sitzt.

 

Und wenn man vermutet wo der Fehler steckt - Mit OWA getestet, Nachrichtenverfolgung aktiviert und siehe: die Antwort lautet auf einmal:

 

"Übermittelt

23.10.2012 15:15 EXCHGSRV02.server.intern

Die Nachricht wurde an exchgsrv01.server.intern gesendet.

 

Fehler

23.10.2012 15:15 exchgsrv01.server.intern

Problem mit dem Postfach des Empfängers. Versuchen Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut, die Nachricht zu senden.

 

554 5.2.0 STOREDRV.Deliver.Exception:AccessDeniedException.MapiExceptionNotAuthorized...."

 

Heißt auch für die Zukunft: Fehler in Outlook - auch mit OWA testen, und dann gleich mit Nachrichtenverfolgung prüfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...