Jump to content

Windows 2000 Server als Router benutzen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich stehe vor folgender Aufgabe:

 

Ich möchte ein LAN, das bisher über den MS ISA 2000 Server mit DFÜ-Wählleitung (ISDN) an das Internet angeschlossen ist, demnächst über eine Standleitung an das Internet anbinden. Desweiteren soll noch ein WebServer und ein Terminalserver veröffentlicht werden.

 

Meine Überlegung fing damit an, in den jetzigen ISA-Server eine 2. Netzwerkkarte einzubauen. An der einen NW-Karte hängt wie bisher das LAN und an der zweiten wollte ich dann ein Hub anschließen, damit dann der Router der Standleitung, der Webserver und der Terminalserver angeschlossen werden können.

Soweit die theoretische Planung. Nur fehlt mir leider noch etwas das praktische Wissen von Routing mit einem Windows 2000 Server und des ISA Servers, um das Ganze umzusetzen.

 

Zum Test habe ich mir einen Windows 2000 Server mit 2 Netzwerkkarten (mit IPs aus 2 unterschiedlichen Netz-Segmenten) und jeweils einem PC pro Netz-Segment aufgesetzt.

Wie muß ich das Routing in der Routing und Ras Konsole von Windows 2000 Server konfigurieren, dass er mich von einem Netz in das andere routet? Ist das Ganze nach meinen oben genannten Überlegungen realisierbar (auch in Verbindung mit dem ISA Server, als Proxy und Firewall)?

 

Grüße und schon mal vielen Dank für die Antworten,

Maike

Link to comment

Hallo !

..lass lieber die Finger davon !

Besorge dir lieber einen Draytek Vigor Router, da haste du eine Firewall, 5 Port Hub usw schon dabei.

15 Watt Stromaufnahme, keinen "Krach" und keine drehenden Teile.

Gibts ab ~200 Euro. Schau mal unter Google nach !

(ich hatte vorher einen Linux Fli4all, und der war schon verdammt schnell, der Zugang, nun ist die Verbindung "schneller" ...

Link to comment

Ich würde den ISA - SERVER als RAS - SERVER einrichten und dann mit NAT ( Network Adress TRanslation) arbeiten!

 

Nur mein Vorschlag!

 

Aber dazu brauchst du die 2.te NEtzwerkkarte unbedingt!

 

Die eine KARTE konfigurierst du intern die ander ins I-NET.

 

DAnn konfigurierst du die interne glaub ich als NAT-Schnittstelle!

 

DAnn müsste es eigentlich funktionieren . Du musst nur aufpassen mit ADSL die verwenden nämlich von Karte zum MODEM eine Verschlüsselung!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...