Jump to content

Christoph82

Members
  • Content Count

    457
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About Christoph82

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 12/12/1982
  1. Hallo liebe Community. Habe bei mir ein wirklich tragisches Problem. Jeden Tag so gegen 10/11 Uhr bricht bei mir die komplette Internetleitung zusammen. Da irgendeiner meiner Clients/Server mehrere hundert Nat verbindungen aufbaut und daher 90% der kompletten Internetbandbreite damit belegt. Da wir die PIX Firewall fremdgewartet haben, kann mir unser Provider angeblich leider nicht mitteilen von welcher IP Adresse diese Verbindungen aus aufgebaut werden? Kann das sein? Die meinen immer ich soll auf meinen CIsco Switches Nachsehen etc etc. Nach was sollte ich dort gucken? Kann mir jemand weiterhelfen? Oder ghat wer ein Tool mit dem ich den Netzwerktraffic abfangen/Überwachen kann? Bitte um Hilfe, bin echt langsam am verzweifeln! lg Christoph
  2. Hallo Leute stehe derzeit hier echt vor einem Problem Meine Firma bekommt in letzter Zeit von diversen Kunde"Spamfiltern" beim Emailen ie Rückmeldung BAD SPF-Record for Sender und ähnliches. Wo und wi trage ich sowas ein um diese Fehler auszuschliessen? AD 2008 Exchange 2003 SymantecSpamFilter Bitte um Antwort. Danke Lg
  3. Hallo ,liebe Mitgglieder hoffe es kann mir bei meiner Problemstellubng weiterhelfen. Habe hier folgendes problem. Habe zwei Netzwerke (intern) 10.1.1.x und 192.168.1.x welche über einen Bintec RS 120 Router verbunden sind und sich auch gegenseitig regülär erreichen. Nun habe ich folgendes Problem. Bei uns verwenden einige Benutzer Cisco VPN CLients um sich in unser Hauptnetz (10.1.1.x) einzuwählen. Diese erhalten dabei Adressen aus dem Bereich 192.168.150.x. Mit diesen Clients kann ich im 10.1.1.x Netz alles erreichen. Ausser den 10.1.1.111 (Bintec Router). Dort sind aber alle Firewalldienste etc deaktiviert/ bzw nicht konfiguriert. Auf allen Routern ist eingestellt dass für das 192.168.1.x über 10.1.1.111 geroutet werden soll, was ja nicht funktioniert, da ich den 111er nicht erreichen kann. Von intern (ohne Einwahl) ist dies kein Problem. Hat irgendwer ne Ahnung wo im Bintec dies scheitern könnte? lg
  4. ah gneau online schaufelt ja nur frei und macht ned wirklich wieder plattenplatz! Das hatte ich vergessen. Danke und na klar Günther zu klein ;) Es geht nur darum hab ne edb von 37, ne stm von 17 und ne nicht allzugrosse platte. Sprich wenn ich nun einige logs drinnen habe kann es mit dem plattenplatz schon recht knap werden, war sogar schonmal der fall das mir der IS daher stehen blieb :( lg
  5. Hierzu habe ich eine Frage. Wenn mir Online Defrag immer Mailboxes processed: 0 Messages moved: 0 Size of moved messages: 0.00 KB Deleted messages: 0 Size of deleted messages: 0.00 KB Anzeigt. Bringt es dann etwas ein Offlindefrag zu machen? Da ich denke dass doch immer noch viele Leichen herumschwimmen und mir so serh viel speicher gestohlen wird? Bin echt am verzweifeln da ich leider Gottes meine Platte etwas zu wenig gross dimensioniert habe.
  6. Hallo. Fehlermeldungen: #5.5.0 smtp;550 Rejected oder #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <xxx@3x.com>: Relay access denied Habe nun bei immer mehr Kunden dass Problem dass die oben geposteten fehlermeldungen anfallen. Habe nun einiges im Internet nachgelesen und bei beiden fehlermeldungen steht drinnen ich soll den FQDN in den Smtp Connection Settings ändern? Hab da nun einiges durchprobiert: mail.test.com eingetragen selber fehler (externer mx dnsrecord) mwexc.test.com eingetragen selber fehler (interner servername) test.com selber fehler Muss ich soll ich beim smarthost auch was eintragen um evtl. diese Fehler zu beheben?? Bin mittlerweile mit meinem Latein wirklich am ende und brauche dringend Hilfe :( mfg Christoph PS:; Habe alle BlackLists etc durchforstet und wir tauchen mit unserer Domäne nirgendwo als geblockt auf auch nichtr mit unsrer ServIP
  7. Hallo Leute Ich habe ein wirklich gravierendes Problem :( Ich habe eine Priv1.edb mit 37Gb. Nun habe ich den leuten gesagt Postfächer aufräumen und 2-3 Postfächer habe ich gelöscht. Nun wird ja meine Datenbankgrösse leider nicht reduziert. Onlinefragmentierung löscht ja nur Einträge in der DB aber verkleinert die DB nicht :( Für eine Offlinefragmetierung habe ich leider nicht mehr genügend Plattenkapatizät auf der Exchangeplatte. Gibt es irgendein WorkAround um dieses Problem zu beheben????? Bitte um Hilfe. Danke Christoph
  8. Nein und Nein Keine Dynamischen IPs und kein Smarthost
  9. Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator. <xxx.com #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <xxx.xxx@heavymetal.com>: Relay access denied> Also denk ich ist mein Server? Aber ich verstehs nicht von ungefähr 150 domänen habe ich bei ungefähr 10 dieses Problem.
  10. Hallo Leute weiß nicht mehr wirklich weiter. Habe seit 1-2 Wochen nun wirklich Probleme mit einigen Kunden. Wenn wir diesen Kunden Mails senden bekomme ich Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.<xxxxx.com #5.7.1 smtp;554 5.7.1 Relay access denied Zurück. Ich habe alle BlackLists durchgesehen etc. Wir stehen nirgends drin. Sein tut das ja ein Problem beim Kunden oder kann es doch auch an meinem SMTP/Exchange liegen? lg
  11. Hallo Leute also zu meiner derzeitigen Situation: arbeite derzeit als Systemadministrat/Netzwerkadministrator und mittlerweile als AS400 Proggie bei meiner Firma. Nun wird nextes Jahr mein Kollege in Pension gehen und ich soll die IT Leitung übernehmen. Wie würdet ihr euch diesen "Verantwortungs"anstieg, da dieser ja wirklich enorm ist entgelten lassen. Derzeit verdiene ich knapp 2000€. Was wäre eure gehaltliche Vorstellung wenn euch ein solcher Aufstieg bevorstände, wenn euch der CFO fragen sollte was man sich finanziell vorstellen würde?
  12. Hallo Leute also zu meiner derzeitigen Situation: arbeite derzeit als Systemadministrat/Netzwerkadministrator und mittlerweile als AS400 Proggie bei meiner Firma. Nun wird nextes Jahr mein Kollege in Pension gehen und ich soll die IT Leitung übernehmen. Wie würdet ihr euch diesen "Verantwortungs"anstieg, da dieser ja wirklich enorm ist entgelten lassen. Derzeit verdiene ich knapp 2000€. Was wäre eure gehaltliche Vorstellung wenn euch ein solcher Aufstieg bevorstände, wenn euch der CFO fragen sollte was man sich finanziell vorstellen würde?
  13. Hallo. Habe kurz mal eine Frage ob es irgendwie möglich ist per SMTP eine Sende/Empfangsbestätigung anzufordern. Problemstellung: Versenden aus unserer AS400 direkt per SMTPzugriff auf unseren Exchange Digital Signierte Rechnungen. Nun wollen wir dort aber nicht nur protokolliert haben dass die Mails ankommen sondern auch eine Bestätigungsmail haben. Server is w2k3 und exchange 2003 Über Outlook ist das ganze ja kein Problem, kann ich dies aber nur für reinen SMTP Zugriff auch konfigurieren für einen einzelnen Benutzer? Habe nun AD - Usereinstellungen alle durchgeforstet und auch am Exchange direkt geguckt. Ich kann dort allerdings nicht entdecken. Weiß jemand wie sowas funktionieren könnte? lg
  14. Hallo liebe Comm. Ich habe hier dasss Problem dass wir einen Kunden in Indien besitzen und ich bei diesem ein Problemmit dem Mailing habe. Er kann uns ohne Probleme mailen, jedoch wenn wir etwas schicken wollen kommt immer: test@test.bsp.co.uk am 16.09.2009 15:41 There was a SMTP communication problem with the recipient's email server. Please contact your system administrator. <mailtest.com #5.5.0 smtp;550 Message rejected> Liegt dies an unserem Server? Oder wie ich eher vermute an deren Server? mfg
×
×
  • Create New...