Jump to content
Sign in to follow this  
mamamia

Powershell als StartUp Script

Recommended Posts

Hallo,

 

ich versuche Powershell-Scripte als Startup Scripte zu integrieren.

Die Executionpilicy habe ich per Gruppenrichtlinie gesetzt.

 

Es handelt sich um 2003R2 und 2008R2 Server, weswegen ich den Powershellreiter bei den Scripts nicht nutzen kann.

 

Daher habe ich bei den Skripts-Reiter folgendes eingetragen:

Skriptname: powershell.exe
Skriptparameter: -noninteractive -command \\domain.loc\NETLOGON\Scripte\psscript.ps1

 

Das Skript bereinigt einige Ordner von Dateien, also relativ simpel alles.

Angemeldet lässt sich das Script mit dem Befehl ausführen und es funktioniert auch.

 

Es scheint, dass das Script gar nicht ausgeführt wird (Dateien werden nicht gelöscht).

Im Eventlog steht auch nix.

 

Danke für Eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstelle einmal eine cmd mit folgendem Inhalt:

powershell.exe -noninteractive -command \\domain.loc\NETLOGON\Scripte\psscript.ps1

und nutze diese als Startup Script.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich auch schon.

 

Ich komm der Sache aber näher.

Nachdem ich das Script lokal auf C:\ kopiert habe und die GPO angepasst habe läuft es.

Es scheint also mit der Netzwerkfreigabe zu tun zu haben.

 

Ich suche jetzt mal in Richtung Freigabe / Sicherheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm.. Ich bin überfragt.

In dem selben Ordner liegen WSH-Scripte, die auch beim Starten ausgeführt werden.

Ein Zugriffsproblem kann es also nicht sein.

 

Gibt es da noch seitens der Powershell Sicherheitsrestriktionen, die Standardmäßig das ausführen von Scripts mit dem System-Account verhindern?

 

Keiner hier, der sowas schon nutzt??

 

Nachtrag:

Wenn ich das Script als Logon Script (nicht Startup) laufen lasse, dann geht es.

Edited by mamamia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe jetzt viel und lange gesucht und probiert.

 

Es scheint wohl so nicht zu funktionieren.

Ich habe von Möglichkeiten eines Dienstes gelesen oder es als geplanten Task laufen zu lassen - kommt beides für mich nicht in frage.

 

Es scheint mit den Sicherheitseinstellungen zu tun zu haben. So ist es nicht möglich mit einem Maschinenaccount die nötigen Rechte zu bekommen und PS-Scripte von einem Share aus zu führen.

Liegen diese Lokal, geht es (kommt aber auch wieder nicht in frage)

 

Ich bin - was Startup-Scripte angeht - wieder zu wsh zurück gerudert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp, aber das gilt auch wieder nur für 2008R2er/Windows7.

Da geht es über den Powershell-Reiter, der aber bei älteren Betriebssystemen nicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...