Jump to content
Sign in to follow this  
Kruemel38

Backup Exec und NDMP

Recommended Posts

Hallo,

 

hat jemand Erfahrung mit einer Sicherung über den NDMP-Agent von BE2010?

 

Auf unserem neuen NETAPP SAN gibts ein Volume dass per CIFS freiggegeben ist. Darauf sind jetzt unsere Daten vom alten Fileserver. Den möchte ich jetzt per NDMP sichern. Das klappt soweit auch ganz gut und sehr flott.

 

Was mache ich jetzt wenn ich täglich ne differentielle oder inkrementelle Sicherung machen möchte?

 

Wenn ich mir die eingerichtete Richtlinie anschaue gibts unter Allgemein ja den Punkt Sicherungsmethode:

 

Vollständig, inkrementell und differentiell und noch ein paar.

 

Dann gibts aber ja auch noch den Punkt NDMP. Da gibts die Backupmethode

Stufe 0 bis Stufe 9. Stufe 0 ist vollständig, Stufe 1 ist inkrementell und sichert neue oder seit dem letzten Backup der Stufe 0 geänderte Daten, Stufe 2 entsprechend geändert Daten seidem letzten backup der Stufe 1.

Da ich ja per NDMP sichern möchte müssten doch die Einstellungen unter NDMP gelten, oder? Was macht aber dann die Einstellung unter Allgemein, wenn ich da z.B. inkrementell eingestellt hätte. Oder werden diese Einstellungen ignoriert, wenn ich über NDMP sichere?

 

Im Admin-Handbuch habe ich dazu nichts gefunden.

 

Wenn ich jetzt täglich ne Sicherung der geänderten Daten machen möchte, muss ich also 5 Tagessicherungen Mo-Fr in der Richtlinie anlegen. Mo Stufe1 Di Stufe2 Mi Stufe3 Do Stufe4 Fr Stufe5 Sa wieder Stufe0, also Vollbackup. Habe ich das richtig verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dukel,

 

habe gestern Abend mal eine Sicherung der Stufe 1 laufen lassen. Vorgestern habe ich ein Vollbackup gemacht, also Backupmethode Stufe 0. Er hat mir jetzt gestern die geänderten Daten gesichert.

Wenn ich jetzt Mo-Fr den gleichen Job mit der Backupmethode Stufe 1 ausführe, werden mir also jeden Tag die geänderten Daten vom letzten Backup der Stufe 0 gesichert. Ist also quasi ein differentielles Backup. Nur wenn ich inkrementell möchte muss ich in der Richtlinie für jeden Tag Mo-Fr einen anderen Backupjob anlegen. Mo Stufe1, Di Stufe 2, Mi Stufe3, Do Stufe 4 und Fr Stufe 5. Sa dann wieder Stufe 0.

Kann mal jemand was dazu sagen, der auch BE2010 mit dieser NDMP Funktion im Einsatz hat.

 

Wäre nett wenn auch noch einer was zu meiner anderen Frage zu einem B2D-Laufwerk sagen könnte. Im Handbuch finde ich dazu nämlich auch nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dukel,

 

du hast ja gesagt, dass du kein BE im Einsatz hast. Aber es gibt bestimmt einen hier der auch BE2010 und diese NDMP-Option einsetzt. Will nur wissen, ob das so richtig ist was ich da eingerichtet habe.

 

Zu meiner anderen Frage. Hier der Link.

 

http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/b2d-ordner-be2010-183080.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm,

 

nächste Frage. Sicherung über NDMP funktioniert einwandfrei und schnell. Komme auf ca.4000MB/min, die 2,5TB Daten waren nach 10 Stunden gesichert.

Jetzt wollte ich mal ein paar Ordner auf einen anderen Pfad auf dem gleichen Volume zurücksichern. Geht soweit auch, aber nur mit 80MB/min, d.h. für ca.6GB hat er knapp 2 Stunden benötigt. Das kann ja wohl nicht ganz sein? Warum dauert das so lange?

Sicherung läuft mit 4000MB/min und Rücksicherung nur mit 100MB/min.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Kruemel,

 

ich kenne mich mit Backup Exec 2012 aus. Bei dieser Backup Software ist es so, dass wenn du für jeden Tag eine andere Stufe einrichten macht er für jeden Tag ein inkrementelles Backup. Du kannst jedoch die Stufe jeden Tag auf 1 lassen dann macht er ein differentielle Backup. Unterschied ist das bei der inkrementelles Backup immer alles neues von dem vorigen Tag sichert jedoch beim differentiellem Backup z.B. Mittwochs alles bis zum letzten Full Backup sichert.

 

Ich hoffe ich konnte dir einbisschen Unterstützen.

 

MFG

 

Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...