Jump to content
Sign in to follow this  
Overdose

Passthrough-Festplatte in Hyper-V

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

ich habe gerade einen Windows 2008 R2 Server mit Hyper-V-Rolle installiert. Die Festplatte der virtuellen Maschine möchte ich direkt per Passthrough durchschleußen. Dazu musste ich die Festplatte zunächst in der Datenträgerverwaltung offline setzen.

 

So weit so gut. Nun möchte ich einen Windows Server installieren, er zeigt mir den Datenträger auch an, jedoch kann ich auf dem Datenträger weder eine Partition erstellen, noch die installation direkt fortsetzen. Grund: Der Datenträger ist offline.

 

Ehm? :) Vermutlich nur eine Kleinigkeit, habe aber online dennoch keine Lösung finden können. Jemand 'ne Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öh, FAT? Also Formatiert ist die noch gar nicht, das soll die Windows-Installationsroutine machen. Und afaik lässt sich Windows 2008 R2 auch gar nicht auf FAT installieren (selbst wenn doch noch irgendwie... ich brauch NTFS).

 

Meintest du vielleicht SCSI und IDE? :) Ich hab nämlich jetzt mal die Festplatte am virtuellen IDE-Controller hinzugeführt und siehe da: Es läuft.

Nun wäre meine Frage wie, wie die best practise dazu aussieht. Nach installatin von Windows die Hyper-V-Tools installieren, danach die Festplatte am IDE-Controller entfernen und am SCSI-Controller hinzufügen. Oder am IDE-Controller lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

die Bootdisk muss bei Hyper-V per IDE angebunden sein. SCSI kannst du nur für zusätzliche Disks nehmen.

 

Aber warum willst du direkt auf Passthrough installieren? Meist belässt man das Bootvolume einfach als VHD und bindet nur Datenplatten per Passthrough ein, um SAN-Funktionen oder (geringe) Performance-Vorteile zu nutzen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Nils,

 

ich habe in dem Server 2 RAID1-Laufwerke. Auf dem ersten liegt der HyperV + eine VM die nicht viel Performance braucht. Das zweite Laufwerk möchte ich für einen SBS in einer VM nutzen.

Ich denke in dieser Konstellation mit den begrenzt verfügbaren Festplatten kann ich so die höchste Performance erreichen, auch wenn ich das Passthrough jetzt über den IDE-Controller machen muss, was ich vorher leider nicht wusste. Oder hast du einen anderen Vorschlag?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

mein Vorschlag steht ja oben: System in VHD, Passthrough per virtuellem SCSI für das Datenvolume. Nur so kannst du die Performance steigern, denn sonst muss die Disk ja System- und Datenzugriffe parallel abbilden.

 

Wobei das Konstrukt auch keinen ernsthaften Performancevorteil geben wird, denn auf der Datenplatte hast du dann ja verschiedene Daten gemischt, sodass parallel sehr viel IO anfällt. Daher würde ich das ganze Konstrukt noch mal überdenken.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin,

 

mein Vorschlag steht ja oben: System in VHD, Passthrough per virtuellem SCSI für das Datenvolume. Nur so kannst du die Performance steigern, denn sonst muss die Disk ja System- und Datenzugriffe parallel abbilden.

 

Wobei das Konstrukt auch keinen ernsthaften Performancevorteil geben wird, denn auf der Datenplatte hast du dann ja verschiedene Daten gemischt, sodass parallel sehr viel IO anfällt. Daher würde ich das ganze Konstrukt noch mal überdenken.

 

Gruß, Nils

 

Die Ternnung von System und Daten habe ich schon verstanden, nur ich sehe eben auch das Problem, dass die Performance schlechter sein wird, da auf dem ersten Laufwerk bereits zwei andere Systeme laufen. Ich werde es jetzt erst mal so testen. Danke euch. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...