Jump to content
Sign in to follow this  
gzilla

der günstige weg zur mcse

Recommended Posts

um den mcse zur erreichen. soll man 7 prüfungen bewältigen. so habe ich das bis jetzt verstanden (hoffe ich). eine frage an euch: welche prüfungen sind sinnvoller und preiswerter um den mcse zu machen. oder welche reihenfolge ist den am logischen?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

sinnvoller: die Themen, die du beherrschst oder anwenden kannst.

preiswerter: alle Prüfungen kosten dasselbe.

Reihenfolge: so, dass du nach 4 Prüfungen vielleicht schon MCSA bist.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Es würde mich wundern, wenn die Grundprüfungen unterschiedliche Preise hätten. Schau mal bei den Testcentern vorbei. Habe jetzt gerade keinen Link aber über die MS-Zert-Seite findest du Testcenter in deiner Umgebung.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
.....gibt es eine liste mit kosten?....

Mit welchen Kosten? reine Prüfungskosten? Suche mal im Board zu dem Thema, da gibts eine Menge...

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

habe doch vor den 70-215 zur machen. er kostet momentan 140 euro bei prometric. weiß einer von euch wieviel der test bei vue kostet?

Share this post


Link to post

Hi gzilla,

 

Deine Fragen sind durchaus berechtigt und leider nicht einfach zu beantworten.

 

Alle MS Prüfungen kosten bei VUE und Prometric jeweils 140,- Euro zzgl. MwSt, wenn Du Dich über ein Testcenter direkt anmeldest ist oft noch eine Bearbeitungsgebühr von 20,- bis 30,- Euro fällig. Da der Anmeldeprozess über VUE/PM über das Internet außerordentlich bequem ist (vorausgesetzt dass Du mit Kreditkarte bezahlst), gibt es kaum einen Grund das nicht zu tun. Ich jedenfalls habe beste Erfahrungen mit VUE gemacht.

 

Wenn Du am MCSE 2003 interessiert bist, dann hast Du das Problem, dass es dafür fast kein Material, schon gar nicht auf deutsch gibt.

 

Sinnvoller Weise macht man also nicht alle Prüfungen auf einmal, sondern nach und nach, so kann man o.g. Problem etwas entschärfen:

 

Fang an mit der 70-270 (XP-Client), dafür gibts auch deutsches Material, dann kommen die vier Core-Prüfungen 70-290, 291, 293, 294. Für die gibt es MS-Press-Bücher für 224,- Euro und ab demnächst für die 290 und die 291 auch deutsche Ausgaben. Wenn DU damit durch bist, gibt es vielleicht dann auch noch die anderen auf deutsch. Die englischen Ausgaben haben nach meiner Erfahrung einen unschlagbaren Vorteil: man lernt viel intensiver, weil man sich die Sache genauer anschauen muss. Außerdem sind übersetzungsfehler auf Deine Person beschränkt!

 

Dann sind es doch nur noch zwei, z.B. die ISA-Prüfung und die Security-Prüfung. ISA ist bekannt, Security noch nicht (soweit ich weis), aber bis man die Core-Prüfung hat dürfte das auch klar sein.

 

Wenn Du allerdings Kurse belegen möchtest kannst Du schon mal Dein Sparbuch plündern da sind ca 10.000 Euro (zzgl. MwSt) fällig.

 

Gruß

 

tango

Share this post


Link to post

Hallo gzilla,

so wie ich weis ksoten die Prüfungen wie erwähnte 140 € und seit dem01.08. glaube ich kommt noch die Märchensteuer dazu.

 

Ich melde mich bei VUE immer über das Telfon an und hatte noch nie Probleme, vorausgesetzt eine Kreditkarte ist vorhanden.

 

ich habe mich auch schon beí einem Testcenter informiert und die wollten doch tatsächlich 40 € bearbeitungsgebühr.

 

Mfg

Share this post


Link to post

Es ist wichtig, daß man eine logischen Aufbau beim Lernen verfolgt!

Deswegen:

 

Als erstes.

1. 70-290

2. 70-291

3. 70-293

4. 70-294

Das ist alles Netzwerksystem

 

Als nächstes

5. 70-270 alternativ 70-210

Das ist Client-Betriebssystem!

 

Als nächstes

6. 70-297 oder 70-298 alternativ:70-219, 70-220,70-226

Das ist Design

 

Als nächstes Wahlprüfungen

7. 70-086, 70-227, 70-228, 70-229, 70-232, oder wieder einer der Designtests: 70-297, 70-298

Share this post


Link to post

hallo gentlemans,

 

folgende daten zu den fragen wie prüfgebühren reihenfolge der prüfungen usw. : pro prüfung für den mcse win 2000 = 170 €, benötigt werden 7 prüfungen insgesamt.

 

**tips : MCSA 2000 ( 210, 215, 216, 217 & 218 ) wobei in der 218 -er themen aus 216 und 217 sind. :o

MCSE 2000 ( 210,215,216,217,219,028,029 mein werdegang :cry: ) woila mann hat dann : MCP, MCDBA,MCSE 2000. Zeit pro Prüfung ca. 135 min. punkte ab 546 ( 210-er ) bis 716 ( 028-er ). ich bin in 8 wochen soweit. MERKE : die 028 & 029 in Englisch bitte schreiben, ist leichter und es gibt 30 min extra.** :D

 

***Diese Angaben treffen für reine 2000-er prüfungen und angehende MCSE-ler die englisch können. Es gibt auch keine punkte mehr aufgeführt auf dem " Zettel ", nur in der englischen version .*** Viel Spaß euch allen. :cool:

Share this post


Link to post

Was soll mit dem Status passieren? Nix natürlich, abgelegt ist abgelegt. Lediglich neuer MCSE oder MCSA kann man mit den Prüfungen nicht mehr werden, da muss man dann andere Prüfungen ablegen.

 

Gruß

 

tango

Share this post


Link to post

Das ist eben doch nicht so klar, zumal sowohl sql7 (028 & 029) als auch sql2k (228 & 229) einfach als MCDBA bezeichnet werden. Oder plant M$ das umzutaufen, entsprechend der MCSE-Namenskonvention... MCDBA on SQL...?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...