Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich mache am Mittwoch meine dritte MCTS Zertifizierung und bin mir nicht sicher ob ich genügend vorbereitet bin, da ich nur sehr wenige Praxisbeispiele nachmachen konnte. Habe mit dem Laue Buch gelernt und alle Fragen von Borell drei mal durchgemacht. Wie habt ihr euch vorbereitet?

 

Liebe Grüße :)

Link to comment
Hallo,

 

schaue dir den R2 an und stöbere Technet durch.

 

Es gibt von Microsoft Virtual Lab die du dir anschauen solltest.

 

Microsoft Virtual Labs

 

Dort kannst du viele interessante sachen finden und lernen.

 

Hallo vielen vielen Dank! Werde ich machen! ;)

Ich habe eine kleine Frage, im Borell Buch ist folgende Frage.

 

[Einleitung...]

 

Jeder Standort hat sein eigenes Subnetz. Alle Server arbeiten unter Windows Server 2003. Sämtliche Benutzer befinden sich am Standort Heidelberg, die Server sind in einem Rechenzentrum in Karlsruhe.

 

Alexander installiert den neuen DC B1L-Srv06 im Rechenzentrum. [...] Aushilfskraft ändert TCP/IP Einstellungen. Der Server will nicht mehr mit den anderen.

 

TCP/IP Einstellungen wie folgt:

 

IP-Adresse: 10.2.3.106

Subnetz-Maske: 255.255.255.0

Standardgateway: 10.2.3.1

 

Antworten:

 

a: Änderung der Subnetzmaske auf 255.255.0.0

b: Änderung des Standardgateways auf 10.2.3.2

c: Änderung der IP-Adresse auf 10.2.1.106

d: Änderung der IP-Adresse auf 10.2.2.106

 

Hier sieht man sofort, dass die IP-Adresse mit dem Standard-Subnetz nicht übereinstimmt. 10.2.3.106 liegt im Klasse A Bereich (255.0.0.0.). Die Antwortmöglichkeit a trifft also nicht zu, obwohl a der Lösung entspricht.

 

"Lösung a ist richtig. Dem geschulten Administrator Auge entgeht ja bekannter Maßen natürlich nichts. Nach der Durchsicht der IP-Adressen der Server im Rechenzentrum und dem Hinweis im Text: "Jeder Standort hat sein eigenes Subentz" kommt man zu dem Schluss, es muss wohl eine Klasse B Subnetz sein."

 

Irre ich mich oder ist die Lösung bzw. die Antwortmöglichkeit falsch?

Meines Wissens ist Klasse A 1.0.0.1 bis 127.255.255.254.

 

Oder handelt es sich hierbei um eine Subnetzmaske mit variabler Länge?

 

Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!

Link to comment
Meines Wissens ist Klasse A 1.0.0.1 bis 127.255.255.254

 

 

Nicht ganz richtig:

RFC 791: 0.0.0.0 – 127.255.255.255 definiert den Class A Bereich. Normalerweise mit einer 8 bit Subnetzmaske ;)

 

 

Über das Ausschlußverfahren bleibt nur Antwort A. Die SNM passt nicht zur Adressierung.

 

B, C und D kann es nicht sein.

Link to comment

Meiner Meinung nach ist das Unsinn. Wenn ein Client wie folgt konfiguriert ist

 

IP-Adresse: 10.2.3.106

Subnetz-Maske: 255.255.255.0

Standardgateway: 10.2.3.1

 

Dann erreicht der Client sein Standardgateway und wenn dieses richtig konfiguriert ist, auch alle anderen Netze / Internet. Denn mit einer 24 Bit stelligen Subnetzmaske liegt für den Client sein Gateway im selben Subnetz.

 

Nur weil die IP mit 10.x anfängt, muss die Subnetzmaske nicht zwingend 8 oder 16-Bit stellig sein.

 

 

cheers, Daniel

Link to comment

Hatte gestern Prüfung und leider nicht bestanden. Punktezahl war bisschen was über 600. Anscheinend hat meine Vorbereitung mit dem Laue und Borell Buch nicht gereicht. Die Fragen waren ganz und gar nicht identisch. Bin ein bisschen enttäuscht, da ich wirklich sehr viel gelernt habe..

Komischerweise waren sehr viele Fragen die mir bisher überhaupt noch nie untergekommen sind. Vielleicht wäre es besser die Prüfung auf Englisch abzulegen, kennt ihr bessere Lernunterlagen? Bzw. ist die englische Prüfung dieselbe wie die Deutsche? Oder ist bei der englischen wieder ein neuerer Fragenpool?

 

Ich konnte mir eine Frage zur Gänze merken und hoffe, dass mir die jemand beantworten kann.

 

Es wurde ein AD Snapshot erstellt und man muss die Organisationseinheiten im Snapshot betrachten. Welches Tool nimmt man dazu?

 

A: explorer.exe, netdom.exe, dsa.msc

B: ntdsutil.exe, dsa.msc, dsamain.exe

C: wbadmin.msc, netdom.exe, dsamain.exe

D: wbadmin.msc, explorer.exe ndtsutil.exe

 

Bin mir nicht 100% sicher ob das die Tools waren bei der Frage.

 

Ich habe D gewählt.

 

Danke schon im voraus!

Link to comment

Hast du ehrlich erwartet die selben Fragen zu erhalten? Und was genau an diesem Umstand wäre dann "sehr viel gelernt" ?

 

In der 70-640 werden vielerlei Themen behandelt. Du solltest dich , mindestens zusätzlich, mit den Original MS Press Unterlagen vorbereiten. Falls du dies getan hast, arbeite die Praxisteile noch einmal durch und erledige die Testprüfungen auf der CD.

 

Hoffen dass die Fragen die du auswendig gelernt hast, in der Prüfung auftauchen, ist NICHT zu empfehlen.

Link to comment
Hast du ehrlich erwartet die selben Fragen zu erhalten? Und was genau an diesem Umstand wäre dann "sehr viel gelernt" ?

 

In der 70-640 werden vielerlei Themen behandelt. Du solltest dich , mindestens zusätzlich, mit den Original MS Press Unterlagen vorbereiten. Falls du dies getan hast, arbeite die Praxisteile noch einmal durch und erledige die Testprüfungen auf der CD.

 

Hoffen dass die Fragen die du auswendig gelernt hast, in der Prüfung auftauchen, ist NICHT zu empfehlen.

 

Ich habe schon 2 Zertifizierungen die ich genau so bestanden habe. Werde deinen Rat annehmen und das so versuchen, vielen Dank!

Link to comment
Ich habe schon 2 Zertifizierungen die ich genau so bestanden habe. Werde deinen Rat annehmen und das so versuchen, vielen Dank!

 

Bitte, bitte. Schaue doch bei eBay / hier im Forum, da findest du die MS-Press Bücher teilweise günstig gebraucht. Ich kaufe gern die deutschen Bücher, da diese auf der CD die englische Version als PDF kostenlos mitliefern :)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...