Jump to content
Sign in to follow this  
Illuan

Vollautomatische Installation mit WDS funktioniert nicht

Recommended Posts

Ich befasse mich zurzeit mit dem WDS Server. Ich hab jetzt nur das Problem das ich keine vollautomatische Installation hin bekomme. Bis jetzt ist es mir gelungen, dass Windows 7 die Partitionen von alleine anlegt und auch die Spracheinstellungen übernimmt. Dazu habe ich meine WdsClientUnattend.xml in den Eigenschaften des Servers den Startabbildern zugewiesen.

 

Jetzt wollte ich, dass nach dem Neustart die dinge wie Sprache, Benutzername, Zeit und die Windows Sicherheitsregelungen sich von alleine Einstellen. Dazu habe ich eine meine ImageUnattend.xml erstellt und sie meinem Abbild hinzugefügt. Das scheint meinen WDS Server jedoch nicht zu interessieren.

 

Ich hab meine beiden xml Datein mal mit hochgeladen

ImageUnattend.xml

WdsClientUnattend.xml

Share this post


Link to post

Dann brauchst du, soweit ich weiß, noch den System Center Configuration Manager, damit die Zero Touch Installation funktioniert.

Share this post


Link to post

OK ich hab grade mal etwas gegoogelt. Sehe ich das richtig, das ich den System Center Configuration Manager kaufen muss? Wenn ich da richtig liege gibt es dann nicht noch eine andere Lösung? Windows XP lies sich doch auch nur mit dem RIS Server automatisch installieren. Das muss doch auch mit Windows 7 ohne extra Software machen lassen.

Share this post


Link to post

Eine einfache Version einer Zero Touch Installation mit den WDS ist:

 

- Antwortdateien für die boot.wim (Unattend.xml) und die install.wim (ImageUnattend.xml) erstellen;

- bei allen Clients en PXE-Boot als Startoption im BIOS aktivieren;

- In den Eigenschaften des WDS unter "Start" die Option "PXE-Start immer fortsetzen" wählen;

- die Clients mit Specops Gpupdate wecken; (Remote Gpupdate, Wake on Lan and restart / shutdown

- nach dem Start der Client-Installationen in den Eigenschaften des WDS unter "Start" die Option "PXE-Start immer fortsetzen" abwählen (sonst starten die Installationen bei jedem Reboot während der begonnenen Installationen von vorne).

 

Vorlagen für die beiden Antwortdateien liegen bei, zur Ergänzung und Anpassung (Architektur beachten, x86 = 32 Bit, amd64 = 64 Bit). Mit diesen beiden Dateien kann eine automatische Installation von Referenzabbildern durchgeführt werden. Ich lege sie bei als Gute-Laune-Geschenk fürs neue Jahr. :)

 

Hinweis: In der ImageUnattend.xml muss der hinzuzufügende "Local Account" mit dem SIM-Manager (im WAIK enthalten) angepasst werden.

ImageUnattend.xml

Unattend.xml

Share this post


Link to post

danke für eure Antworten.

 

Ich hab da nochmal ne Frage zu deinen XML Datein. Ich hab da mal ein Blick rein geworfen und bin verwirrt. Du hast da Unterpunkte eingestellt die es bei mir nicht einmal gibt. Während bei dir diese Eigenschaften als Unterpunkte aufgeführt werden sind sie bei mir nur Eigenschaften des Hauptpunkts. Hat das damit etwas zu tun das ich ein 32 Bit Windows verwende?

Share this post


Link to post

Ich glaube mittlerweile das ich irgendwo vergessen habe ein Häkchen zu setzten. Ich hab jetzt meine 2 xml Dateien an der richtigen Stelle eingebunden Es läuft alles ohne ein klick bis nach dem Neustart. Dann kommt Windows wird für die erste Verwendung vorbereitet und es ist fast alles so als ob ich ne ganz normale Installation habe. Die einzige Ausnahme ist, dass ich das Häkchen für die EULA nicht setzen muss, was für mich bedeutet, dass er ja irgendwo diese Datei haben muss aber sie nicht ausführt / ich einfach zu **** bin

Share this post


Link to post

ich hab dir mal zwei Bilder gemacht. Auf dem ersten siehst du die hier hochgeladene xml und auf dem Zweiten meine xml. Guck dir mal den Punkt UserData an er hat die einstellungen darunter und ich rechts in den Einstellungen das verwirrt mich.

post-59585-13567389918511_thumb.jpg

post-59585-1356738991881_thumb.jpg

Share this post


Link to post

OK ich hab mein Problem gefunden. Ich hatte etwas beim domainjoin falsch und daher funktionierten die anderen Einstellungen nicht.

Warum die beiden xml Dateien so unterschiedlich aussehen weis ich zwar immer noch nicht aber es funktioniert ja.

 

Danke euch für eure Hilfe und ein guten Rutsch

Share this post


Link to post

Vielleicht als zusätzlicher Hinweis: Wir geben keinen Product Key mit, da wir bei allen Kunden mit KMS aktivieren, d.h. wir nutzen Client-seitig den öffentlichen KMS-Schlüssel, der in Windows 7 Enterprise respektive W2K8/W2K8R2enthalten ist.

 

Daher findest Du in meiner Unattend.xml die entsprechende Passage nicht.

 

Die beiden Dateien sind unsere Vorlagen für die automatisierte Verteilung von Referenzabbildern von Windows 7 Enterprise bei allen Kunden, die per WDS verteilen. Je nach Kunde werden sie erweitert und angepasst. Beide Dateien kannst Du indes bereits "Out of the Box" mit wenigen Anpassungen der Werte innerhalb von Minuten für die automatisierte Verteilung einsetzen. Ich nutze sie auch für Demos von WDS bei Kunden oder im Unterricht von Berufsschülern.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...