Jump to content
Sign in to follow this  
-hannes-

Umstellung der E-Mail-Adressenrichtlinie

Recommended Posts

Hallo,

 

bei uns gibt`s folgende neue Policy:

 

bisher: dampf@example.de

neu: hans.dampf@example.de

 

Doppelnamen: hans.dampf-rauch@example.de

 

bei Namensgleichheit: hans.dampf@example.de

hans.dampf1@example.de

 

Hierzu ergeben sich folgende Fragen:

 

1.) wenn ich über den Befehl

 

Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Set-Mailbox -EmailAddressPolicyEnabled $true 

 

erstmal bei allen postfach-aktivierten Benutzern die automatische Aktualisierung der E-Mail-Adresse auf Grundlage der E-Mail-Adressenrichtlinie wieder einschalte, was ist dann genau zu beachten, damit die bisherigen vorhandenen primären SMTP-Adressen garantiert erhalten bleiben, sofern eine Default, oder neue E-Mail-Adressenrichtlinie, eine andere als die bisherige primäre SMTP-Adresse vorgibt?

 

Ich meine, was kann hier alles schief gehen?

 

Also Benutzer Franz List hat z. B. bisher:

 

ListF@example.de

 

Ich mache eine neue E-Mail-Adressenrichtlinie über die Exchange Verwaltungskonsole, die Vorname.Nachname@example.de vorgibt:

 

Franz.List@example.de = neue primäre SMTP-Adresse

ListF@example.de = alte E-Mail-Adresse, die erhalten bleibt

 

Gewünscht ist also, dass die alte, bisherige E-Mail-Adresse erhalten bleibt und zusätzlich die neue E-Mail-Adresse aus der neuen E-Mail-Adressenrichtlinie eine zusätzliche E-Mail-Adresse vorgibt, die als primäre SMTP-Adresse verwendet wird.

 

Hintergrund ist natürlich, dass die Mitarbeiter über ihre alten E-Mail-Adressen noch alle Mails erhalten, aber für das versenden neuer E-Mails, die Vorname.Nachname@example.de verwendet wird.

 

2.) wie kann ich die Vorgabe erreichen, dass bei Namensgleichheit einmal hans.dampf@example.de und dann andererseits hans.dampf1@example.de verwendet wird? Die Vorgabe stammt nicht von mir ;) Gäbe es hier vielleicht bessere und schönere Möglichkeiten die Namensgleichheit automatisch abzufangen?

 

Viele Grüße,

hannes

Edited by [hannes]

Share this post


Link to post

Moin,

 

wenn ich nicht ganz falsch liege, machen die Exchange-Adressrichtlinien genau das, was du willst.

 

Die neue, per Regel erzeugte Adresse wird zur Primäradresse. Alle anderen Adressen bleiben als sekundäre Adressen erhalten. Wenn der Doppelname so im Feld "Nachname" eingetragen ist, wird er auch so verwendet, wie du es angibst.

 

Die Nummerierung dürfte Exchange auch genau so machen.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Danke, Nils.

 

Gibt`s sonst nichts, was hier schief gehen kann?

 

Was passiert z. B. wenn eine E-Mail-Adressenrichtlinie gelöscht wird mit den dazugehörigen E-Mail-Adressen?

 

Was ist mit den RUS-Adressen aus vorherigen Migrationen?

 

Vielen Dank,

hannes

Share this post


Link to post

Die Emailadressen bleiben bestehen. Exchange entfernt keine Adressen durch das Entfernen von Adressrichtlinien.

 

Ein Test in einer separaten Umgebung kann natürlich nie stören.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

O.K.

 

werde mal den Befehl:

 

get-emailaddresspolicy -IncludeMailboxSettingOnlyPolicy

 

ausprobieren, den ich hier gefunden habe:

 

MSXFAQ.DE - Benutzermanagement

 

Irgendwo habe ich nämlich noch ein paar Adressen gesehen, die mit RUS: begonnen haben.

 

Anschließend sollte evtl. dieser Befehl helfen:

 

Get-EmailAddressPolicy | Update-EmailAddressPolicy

 

Bzw. wäre es dann nicht besser, die gefundenen alten Policys des 2003er Exchange auf dem 2007er zu löschen?

 

Vielen Dank,

hannes

Share this post


Link to post

Oh,

 

das wäre glaube ich was ich bräuchte, falls ich da noch was finde.

 

Weißt Du für Löschen oder Ersetzen den Shell-Befehl?

 

Ich denke vielleicht geht es so:

 

Delete-EmailAddressPolicy -Identity XYZrichtlinie [/Code]

 

Oder spielt hier der Unterschied zwischen den 2003er und 2007er Richtlinien noch eine Rolle?

 

Vielen Dank,

hannes

Share this post


Link to post

neee, is schon klar ;)

 

Remove-EmailAddressPolicy -Identity <EmailAddressPolicyIdParameter> [-Confirm [<SwitchParameter>]] [-DomainController <Fqdn>] [-UseRusServer <String>] [-WhatIf [<SwitchParameter>]]

 

Remove-EmailAddressPolicy: Exchange 2007 Help

 

Hatte mich nur gefragt, ob`s bei den alten Policys vom 2003er eben genauso geht ...

 

Hast aber recht, eigentlich war ich ja erst am Sa und So auf genau dieser Seite :)

 

O.K.

 

Dann erstmal vielen Dank.

 

Hoffe es klappt alles.

 

hannes

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...