Jump to content
Sign in to follow this  
Guest imebro

Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in Excel

Recommended Posts

Guest imebro

Hallo an Alle.

 

Heute habe ich an einem Client ein merkwürdiges Problem festgestellt, welches aber auch an anderen Clients auftaucht.

 

Hier wurde vor ca. 2 Jahren genau dieses Thema schon einmal von einem anderen User behandelt... leider gab es noch immer keine Lösung, was ich kaum glauben mag. Daher jetzt nochmal ein Versuch:

 

Die Daten:

 

* Drucker: Brother HL-5270DN

* Drucker ist am Server eingerichtet in 3 verschiedenen Versionen (Blanko, Brief, Seite 2)

* Druckeinstellungen der verschiedenen Versionen sind angepaßt (für jede Version eine andere Papier-Kassette)

* Die 3 Versionen des Druckers sind per Freigabe freigegeben

* Auf den Clients wurden die 3 Drucker-Versionen hinzugefügt

* Testdruck funktioniert auf ALLEN Clients ohne Probleme... hierbei wird das Papier immer aus der richtigen Papier-Kassette gezogen!!

 

Nun zu der merkwürdigen Reaktion in Excel:

Drucke ich ein Word-Dokument, dann kann ich problemlos mit allen 3 Drucker-Varianten (Blanko, Brief, Seite 2) drucken. Der Ausdruck erfolgt immer aus der richtigen Papier-Kassette.

 

Drucke ich nun eine Excel-Tabelle, erfolgt der Druck immer aus der gleichen Papier-Kassette... egal welche Drucker-Variante ich auswähle.

 

Habe ich in der geöffneten Excel-Tabelle z.B. den Drucker "Blanko" für den Ausdruck ausgewählt und öffne die "Druckereigenschaften", dann stehen dort die Einträge, die eigentlich für den Drucker "Brief" voreingestellt sind. Wenn ich den Drucker "Seite 2" auswähle, stehen dort ebenfalls die Einstellungen des Druckers "Brief".

 

Test:

Ich habe jetzt die Excel-Tabelle geöffnet und über "Datei drucken / Eigenschaften" die Einstellungen des Druckers "Blanko" geändert (auf die Papier-Kassette, in der das Blankopapier liegt). Nun funktioniert alles und der Ausdruck erfolgt auch auf Blanko-Papier!

 

Aber:

Wähle ich anschließend z.B. für den Ausdruck den Drucker "Brief" oder "Seite 2" aus und schaue in deren Eigenschaften, dann enthalten diese nun ebenfalls die Einstellungen des Druckers "Blanko", die ich ja vorher dort verändert hatte.

 

Übrigens:

Auch ein Wechsel des Druckertreibers von "HL 5270 BR-Script3" auf einen "HL 5270 series" brachte keine Änderung!

 

Hat jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte und wie ich das ändern kann?

 

Die Kolleg-/innen sind natürlich verzweifelt, wenn sie im Grunde keine Excel-Datei mehr richtig ausdrucken können.

 

Danke und schöne Grüße,

imebro

Share this post


Link to post

Welche Excel Version mit welchem Patch- und/oder Servicepackstand ist in Verwendung? Ist der verwendete Druckertreiber der aktuellste oder gibt es einen neueren? Was sagt denn Brother zu dem Thema?

Share this post


Link to post
Guest imebro

Hallo "Sunny61" und danke für Deine Antwort.

 

Es handelt sich um Excel 2010 aus dem Officepaket 2010 PLUS.

 

XP Servicepack ist 3

 

Es kann sich nicht um ein Problem mit dem Drucker handeln, da die gleichen Ausdrucke in Word, PowerPoint, Wordpad..... etc. problemlos funktionieren.

 

Aber:

Wenn ich im geöffneten Excel über "Datei / drucken" zunächst einmal einen ganz anderen Drucker auswähle (also z.B. unseren OKI-B6300) und dann sofort (also ohne zu drucken) wieder den eigentlich gewünschten Drucker wähle (Blanko), dann steht in den Eigenschaften auch wieder das korrekte Papierfach

 

Ich vermute also, dass die Defaulteinstellungen eines Druckers von Excel neu ausgelesen werden, wenn man von einem anderen Drucker zum gewünschten Drucker wechselt. Man muss also nichts weiter tun, als den gerade eingestellten Drucker einmal kurz zu wechseln (ActivePrinter) und dann wieder zu dem ursprünglichen Drucker zurück zu wechseln... seltsam!!! :(

 

Aber ist das tatsächlich die einzige Möglichkeit?

 

Freu mich auf weitere Ideen.

 

Schöne Grüße,

imebro

Share this post


Link to post

Es handelt sich um Excel 2010 aus dem Officepaket 2010 PLUS.

 

XP Servicepack ist 3

 

Sind für XP alle Updates installiert? Falls es für Office 2010 schon Updates gibt, habt ihr die installiert? Ist die 32- oder 64-Bit Version installiert?

 

Es kann sich nicht um ein Problem mit dem Drucker handeln, da die gleichen Ausdrucke in Word, PowerPoint, Wordpad..... etc. problemlos funktionieren.

 

Hast Du bei Brother nachgefragt? Nein? Weshalb nicht? Gibt es aktuellere Treiber?

 

Aber:

Wenn ich im geöffneten Excel über "Datei / drucken" zunächst einmal einen ganz anderen Drucker auswähle (also z.B. unseren OKI-B6300) und dann sofort (also ohne zu drucken) wieder den eigentlich gewünschten Drucker wähle (Blanko), dann steht in den Eigenschaften auch wieder das korrekte Papierfach

 

Welche AddOns sind in Excel geladen und aktiv?

 

Ist via Start > Ausführen > msconfig [ENTER] > Systemstart etwas von Brother zu finden? Auch im Reiter Dienste die MS-Dienste ausblenden, bei den restlichen kontrollieren ob etwas von Brother dabei ist. Wenn ja, deaktivieren, neu starten und testen ob es jetzt funktioniert.

Share this post


Link to post
Guest imebro

Hallo Sunny61,

 

danke für Deine weitere Mühe...

 

Alle XP-SPs und Office-Updates sind installiert. Es handelt sich um eine 32-Bit Anwendung.

 

Aktuellere Treiber gibt es nicht.

Brother sagt (zurecht), dass der Druck ja über ALLE anderen Programme problemlos funktioniert... nur nicht über Excel. Also könne es sich nicht um eine Druckerproblem handeln.

 

Ich habe testweise ALLE Add-ins deaktiviert. Auch danach tritt der Fehler weiterhin auf.

 

In msconfig... ist auch kein Eintrag von Brother zu finden.

 

Schöne Grüße,

imebro

Share this post


Link to post

Alle XP-SPs und Office-Updates sind installiert. Es handelt sich um eine 32-Bit Anwendung.

 

OK, kannst Du testweise ein O2007 incl. SP2 und Updates installieren?

 

Ich habe testweise ALLE Add-ins deaktiviert. Auch danach tritt der Fehler weiterhin auf.

 

In msconfig... ist auch kein Eintrag von Brother zu finden.

 

Du könntest auch noch einen sauberen Neustart ausprobieren: Konfigurieren von Windows XP auf die Durchführung eines "sauberen Neustarts"

Share this post


Link to post
Guest imebro

Hallo,

 

hat alles nichts gebracht.

Viel Aufwand um nichts... :rolleyes:

 

Scheint wohl ein Excel Problem zu sein, wenn mit mehreren Druckern gedruckt wird.

 

Wie gesagt --> wenn man zunächst kurz einen anderen Drucker anklickt und dann den gewünschten, dann gehts ja. Kann also nichts mit Windows etc. zu tun haben.

 

Das Problem ist auch bekannt. Jedenfalls habe ich schon einige Berichte im Internet darüber gefunden... leider jedoch keine Lösung.

 

Vielleicht sollte man sich damit mal an Microsoft wenden...? Hat da jemand eine Adresse?

 

Danke und Gruß,

imebro

Share this post


Link to post
Guest imebro

Dank Dir "Sunny61".

 

Habe soeben bei "http://social.technet.microsoft.com/Forums..." einen Thread eröffnet. Sofortige Beantwortung durch den Kundenservice ist leider nicht möglich.

 

Ich hoffe, man kann mir in diesem Forum weiterhelfen...

 

Schöne Grüße,

imebro

Share this post


Link to post

Ich hoffe, man kann mir in diesem Forum weiterhelfen...

 

Jepp, viel Glück. Falls Du dort eine Lösung bekommst, wäre es schön sie hier auch zu posten. Danke. ;)

Share this post


Link to post
Guest imebro

...klar... mache ich.

 

Sobald eine Lösung da ist, werde ich hier im Forum die Infos dazu einstellen.

 

Schönen Gruss,

imebro

Share this post


Link to post

Hallo,

 

das liegt an dem Freigabe und Druckernamen. Bitte keine Umlaute wie ö, ä, ü usw. und unter keinen Umständen ein ß in der Freigabe und als Druckernamen verwenden. Hält man sich daran, tut Excel 2010 schön lieb seine Arbeit.

 

Cu

 

Maik Rehorn

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...