Jump to content
Sign in to follow this  
neocracy

NTFS Zugriffsrechte umgehen

Recommended Posts

So, ich mal wieder ;)

 

Habe gerade eine Festplatte bekommen auf der bereits kurz vor dem Anmelden immer ein Bluescreen kommt. Die ntoskrnl.exe hat ein Problem. Da diese Exe sich verdammt wichtig anhört habe ich es gleich gelassen zu versuchen das System wiederherzustellen.

Also schnell die Platte als Slave woanders angeschlossen und fertig - fast......

 

Auf die primäre Partition bin ich ohne Probleme gekommen, doch auf die zweite kam ich nicht, bis ich hier im Forum gelesen habe dass ich über Eigenschfaften>Zugriffsrechte das Nötige einstellen kann. Jetzt habe ich Zugriff auf die Platte, aber einzelne Ordner sind mir immer noch verschlossen. Derselbe Trick scheint nicht zu funktionieren. Jetzt bin ich ein bisschen ratlos...

 

Kann mir da jemand unter die Arme greifen? Danke!

Share this post


Link to post

Hey Jungs und Mädels! Shit happens! Ich habe es gerade herausgefunden.... :) Ich muss mir zuerst den Ordner aneignen und dann kann ich mir Zugriffsrechte verschaffen. Irgendwie total bescheuert - Wozu bin ich eigentlich Admin? :D

Share this post


Link to post

was kommt denn für eine meldung? könnte es sein das du bei der rechteübernahme evtl. vergessen hast das häckchen bei ... ehm... mist weiss grad nich wie es genau heisst. einfach nochmal versuchen den besitz samt aller unterordner etc zu übernehmen ;)

 

was wird denn in den ordnern angezeigt auf denen du momentan keinen zugriff hast (sicherheitseinstellungen/namen der benutzer)

 

gruss saracs

 

EDIT: mist ne minute zu lahm :D :rolleyes:

 

EDIT2: die wahl deiner überschrift solltest du evtl beim nächsten mal überdenken. du umgehst nicht die zugriffsrechte sondern übernimmst in einem ntfs einfach nur den besitz von daten ;)

Share this post


Link to post
Guest Andi67

Solange du ntoskrnl.exe Probleme hast wird auf dieser Platte kein Windows starten.

 

 

 

 

A.

Share this post


Link to post

@andi: er hat ja schon richtig erkannt das die ntoskrnl eine verdammt wichtige datei is. :D es ging ihm ja auch nur um die übernahme von daten.

 

zur ntoskrnl einfach hier im board die suche bemühen. ich meine das wurde hier irgendwann mal gelöst...

 

gruss saracs

Share this post


Link to post

Ich will das System garnicht wiederherstellen, die Daten reichen mir. Ich würde mich mal als "Advanced" einschätzen was Windows betrifft, und wenn da was mit "kernel" steht dann reicht mir das um zu wissen dass das Problem nicht mit einem neustart erledigt ist :p

 

Das mit den Ordnern habe ich ja doch noch heraus gefunden, aber auf der Platte waren mir einfach zu viele Ordner. Ich hätte jeden einzeln anpassen müssen - da habe ichs dann nochmal mit "personal engineering" probiert und doch noch irgendwie jemanden erwischt mit Zugriffsrechten.

 

@saracs: Ja, so wie es jetzt gelöst wurde schon. Aber wenn es keine Möglichkeit in Windows selbst gegeben hätte wäre ich auch mit "Trick 17" einverstanden gewesen. Und das wäre dann eine Umgehung gewesen.

Share this post


Link to post

Hey, ich bin kein kleiner Kiddi-Hacker der die unendlichen Weiten einer fremden Festplatte erkunden möchte aus Spass an der Freude. Und ich bin in dieser Hinsicht konsequent. Ich brauchte diese Daten (war unser Azubirechner, und die Helden haben nicht im Netzwerk gespeichert sondern lokal, das gibt noch Haue) und wenn ich sie irgendwie bekommen kann ist es mir total egal wie. Ob sich diese Lösung ein Programmierer aus dem Hause Microsoft ausgedacht hat oder ob irgendjemand einen Schleichweg gefunden hat ist mir ja sowas von egal - weil ich diese Daten bekommen MUSSTE.

 

ebenfalls nichts für ungut. :wink2:

Share this post


Link to post

Wir können aber nicht sicherstellen, daß ein Kiddie den Trick 17 lesen würde, daher wollen wir das hier im forum nicht. :)

 

Freut mich, daß das Problem auch so gelöst wurde.

Share this post


Link to post

Wenn ihr sowas nicht öffentlich im Forum wollt (was ich nur zu gut verstehen kann) hätts ja auch per PM geklappt.....

 

Also ich denke das wars: Drum sag ich nochmal "Dankeschön" und bis zum nächsten Mal!

Share this post


Link to post

Es gibt eine nette moeglichkeit das System mit einer Linux LiveCD (hoffe trete keinem auf die Füsse), zu booten und dann die Ordner zu kopieren Linux isset naemlich egal , wem die ordner gehören.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...