Jump to content
Sign in to follow this  
Moschi76

Exch2003 weitere Domain....

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

kleine Frage, ich möchte für eine weitere Domain Emails empfangen, dazu lege ich die Domain unter der DefaultPolicy an.

Ich möchte aber dass die Domain nicht automatisch den Usern als Email Adresse angelegt wird deswegen setzte ich den Haken auch nicht und lege demjenigen der für die Domain Emails empfangen soll die Mail manuell an.

 

Versuche ich nun eine Testemail zu versenden kommt diese als unzustellbar zurück, erst nachdem ich in der Email Adress Richtlinie den Haken für die Domain setzte wird die Mail auch angenommen.

 

Mache ich was falsch bzw. welcher Weg wäre der richtige?

 

Gruß und Danke.

Share this post


Link to post

der Exchange muss für die mail domain verantwortlich sein, sonst geht nichts. Welche Emailadressen deine User haben, konfigurierst du dann einfach in der Richtlinie.

Share this post


Link to post

verantwortlich heist wo richtige ich die Domain zusätzlich ein damit der Server empfängt?

 

Nun nochmal was ich genau gemacht habe:

 

Systemmanager unter Empfänger auf Empfängerrichtlinien.

 

In der DefaultPolicy unter Email Adresse ( Richtlinie) eine neue SMTP Domain angelegt und Haken bei "diese Exchange-Organisation ist für die gesamte E-Mail-Übermittlung an diese Adresse verantwortlich" gesetzt

 

Ich habe dann unter Generierungsregeln den Haken bei SMTP nicht gesetzt --> Emails werden nicht angenommen

Haken gesetzt --> Emails werden angenommen

 

Problem ist ja dann dass den Usern allen die Richtlinie mit der neuen Domain angelegt wird und das möchte ich nicht.

 

 

Gruß und Danke

Share this post


Link to post

dies ist die Fehlermeldung:

 

Ihre Nachricht wurde aufgrund von Sicherheitsrichtlinien nicht zugestellt. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut für Sie zuzustellen. Wenden Sie sich mit dem folgenden Diagnosetext an Ihren Systemadministrator

 

server.xxxxx.de #550 5.7.1 Unable to relay for administrator@xxxxx.ch

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Problem ist ja dann dass den Usern allen die Richtlinie mit der neuen Domain angelegt wird und das möchte ich nicht

 

Dann erstelle doch eine eigene Policy für die Domain, und setze den Filter so, dass nur die User, die die E-Mail Adresse benötigen auch eine bekommen.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Erstelle eine neue Richtlinie für E-Mail Adressen und klicke dann im Register Allgemein auf Ändern. Wie du dann den Filter auf bestimmte Adressen anwendest, bzw. welche Optionen du dabei hast sollte eigentlich selbsterklärend sein.

 

z.B. könnte sie lauten - Alle Benutzer mit Exchange-Postfach und Feld -> Benutzer -> Benutzerdefiniertes Attribut1 = Domain2 erhält dann die 2. E-Mail Adresse

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...