Jump to content
Sign in to follow this  
rmartin

ADMX-Datei erstellen

Recommended Posts

Hallo,

ich muß über eine Gruppenrichtline einen Registry-Key einstellen, der in keiner Vorlagendatei enthalten ist. Hierzu habe ich eine eigene ADMX-Datei erstellt.

 

Ich kann problemlos beliebige Values erstellen und mit Werten füttern.

Ich kann NICHT einen Key mit einem Default-Wert laden.

 

Wenn ich den Key exportiere, wird der Value-Name in der .reg-Datei mit @ (ohne Anführungszeichen) angegeben. Das kann ich in die ADMX-Datei aber nicht eingeben, das gibt einen Fehler beim Öffnen des Gruppenrichtlinien-Editors (verlangt Anführungszeichen)(verlangt Value-Variable). Mit Anführungszeichen gibt es einen Valuenamen "@", den ich auch nicht brauche.

Gibt es hierzu einen Tip?

Vielen Dank.

Share this post


Link to post

Hallo zahni,

es muß eine Zeichenkette hinein.

Ja, ADMX-Migrator hab ich probiert. Nur löscht der in der Version 1.3 sämtliche Values aus den Dateien. Gefährlich! Der Hersteller weiß das schon seit ein paar Monaten.

Eine ältere Version war nicht zu finden.

MfG

Martin

Share this post


Link to post

Nochmals meine Frage: Was willst Du exakt wohin (exakt) schreiben ?

 

Viellicht können wir so besser helfen.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Hi,

hier ein Auszug aus der .reg-Datei, in die der Schlüssel exportiert wurde:

 

Windows Registry Editor Version 5.00

 

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Unigraphics Solutions\Solid Edge\Version 102\TemplatePath]

@="H:\\System\\Vorlagen\\Firma"

 

HKLM spreche ich über Computerrichtlinien an, das klappt soweit. Nur: wie weise ich einem Schlüssel einen Standard-Wert zu?

Ich brauche die Syntax für das admx-File.

 

MfG

Martin

Share this post


Link to post

Mal so eine Frage: Von Wo bearbeitest und verwendest Du die ADMX-Vorlagen ? Das muss mindestens Vista oder neuer sein.

 

Der Default Value wird in den alten ADM-Dateien als "" angegeben (also ein leerer String).

 

Ich habe mal das folgende Beispiel zusammengeklickt:

 

<policyDefinitions revision="1.0" schemaVersion="1.0">
 <policyNamespaces>
   <target prefix="fullarmor" namespace="FullArmor.Policies.5BCBD511_2A77_4F7D_A250_328D876EFE2D" />
   <using prefix="windows" namespace="Microsoft.Policies.Windows" />
 </policyNamespaces>
 <supersededAdm fileName="" />
 <resources minRequiredRevision="1.0" />
 <categories>
   <category name="CAT_48B15997_2495_40F2_89EC_A032A1FC5419" displayName="$(string.CAT_48B15997_2495_40F2_89EC_A032A1FC5419)" />
 </categories>
 <policies>
   <policy name="POL_832B378C_9775_4255_926A_85C23843A102" class="Machine" displayName="$(string.POL_832B378C_9775_4255_926A_85C23843A102)" key="SOFTWARE\Unigraphics Solutions\Solid Edge\Version 102\TemplatePath">
     <parentCategory ref="CAT_48B15997_2495_40F2_89EC_A032A1FC5419" />
     <supportedOn ref="windows:SUPPORTED_WindowsVista" />
   </policy>
 </policies>
</policyDefinitions>

 

test kann ich es leider nicht...

Share this post


Link to post

Hi Zahni,

Held des Tages!

Einfach valueName angeben mit "", schon definiere ich den Standard-Wert eines Schlüssels. Ich wußte, es ist eine einfache Lösung, nur dokumentiert ist sie nirgens.

 

Vielen Dank.

Martin

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...