Jump to content
Sign in to follow this  
manuel-33

2003 - zweite, zusätzliche Maildomain

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

auf einem Exchange 2003 Server mit der Domain "@firma.de" soll eine weitere Maildomain hinzukommen "@firma-abc.de" um auch hierüber Mails zu empfangen.

 

Kann mir hierzu jemand weiterhelfen?

Kann ich vom Grundsatz her folgenden Link nehmen, anpassen und dem MX-Record anpassen?

 

: www.SBSPraxis.de, Konfigurieren der Empfängerrichtlinie für den SBS 2003 Exchange Server :

 

Was müsste ich sonst noch beachten?

 

 

 

DANKE für die Hilfe

Share this post


Link to post

Hi.

 

Richtig, für den Empfang reicht es, wenn du die Empfängerrichtlinien und den MX-Record anpasst.

Wenn der Versand über DNS erfolgen soll, dann muss auch der PTR noch angepasst werden.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke für die Nachricht.

 

Hab dazu noch eine Frage.

 

In den Empfängerrichtlinien im Exchange System-Manager sind momentan zwei Policies vorhanden.

 

 

- firma (für die Maildomain @firma.de)

- default policy

 

(bei beiden sind die Empfängerrichtlinien identisch)

 

Muss/soll ich nun eine zusätzliche/neue Empfängerrichtlinie für firma-abc (@firma-abc.de) erstellen oder einfach in der bestehenden Policy "Firma" einen neuen Eintrag hinzufügen?

 

Und wie ist das dann mit den Empfängern allgemein? Bekommen dann alle Empfänger der Domäne diese neue Maildomain zugeteilt? Grundsätzlich benötigen ca. 10 User eine weitere Mailadresse von dieser Maildomain.

Share this post


Link to post

Das hängt davon ab, was du erreichen willst. Wenn jeder Empfänger beide Domains bekommen soll, mußt du die auch beide in eine Richtlinie schreiben. (Könntest du also in deine "firma.de" mit rein schreiben). Die Default Policy läßt man im Idealfall einfach wie sie ist. Wenn du Filtern können willst, kannst du mit getrennten Policies arbeiten. Immer dran denken, sobald die erste Richtlinie einen User trifft, werden andere Richtlinien danach nicht mehr abgearbeitet.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Hallo,

 

erstmal Danke für die Nachricht.

 

Also ich hab jetzt eine neue Empfängerrichtlinie erstellt, einem Benutzer eine neue Mailadresse zugewiesen mit user1@firma-abc.de welche auch zugestellt wird.

 

In der neuen Empfängerrichtlinie ist es noch so, dass nicht nur die neue Maildomain aufgeführt ist, sondern auch schon die bestehende. Eigentlich kann ich doch diese Einträge deaktivieren bzw. sogar komplett rausnehmen, so dass nur noch in dieser Empfängerrichtline die neue Maildomain eingetragen ist oder?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...