Jump to content
Sign in to follow this  
da_ill

Direktes Routing auf einen Server im Netzwerk?

Recommended Posts

Hallo,

 

Situation:

Wir haben eine feste IP-Adresse! Alle Anfragen über den Port 80 sollen an einen Server bei uns im Netzwerk weitergeleitet werden. Das funktioniert auch! Auf diesem Server läuft auch ein Apache Webserver. Dieser Server jedoch soll die Anfragen jedoch auch direkt wieder weiterleiten (an einen anderen Webserver (JBoss) im internen Netzwerk) jedoch an Port 8080! Gibt es eine Möglichkeit das über Windows zu regeln ohne den Apache mit ins Spiel zu bringen? Denn über den Apache bekommen wir eine Verbindung hin, jedoch gibt es dabei noch einige unerwünschte Fehler! Jetzt suchen wir eine andere Möglichkeit!

Gruss

Da_Ill

Share this post


Link to post

Hallo da_ill.

 

Zuerst: wer ist denn bei euch auf diese sinnige Netzkonfiguration gekommen? :suspect:

 

Wenn der Apache nicht richtig funktioniert, dann deaktiviert ihn und nehmt nur den JBOSS. Eine Weiterleitung mit aktivem Apache ist auf dem Server meines Wissens nicht möglich.

 

Wenn ihr schon eine Weiterleitung für Port 80 habt, dann konfiguriert sie so um, das die Anfragen auch direkt auf die IP des JBOSS-Servers läuft. Dann ist der Apache aussen vor.

 

Damian

Share this post


Link to post

hmm, auf die sinnige netzwerk konfiguration sind wir selber gekommen :rolleyes: , ABER zu unserer Verteidigung:

auf dem Server auf den letztenendes geroutet werden soll, läuft eine sehr komplexe Anwendung, wo wir nicht den kompletten Durchblick haben. Daher möchten wir an diesem möglichst garkeine Veränderungen vornehmen und alles über den anderen Server regeln. Denn auf dem Apache Webserver kennen wir uns besser mit .htaccess, der httpd.conf, Skritping etc. aus! Im Prinzip haben wir folgendes vor:

Bei einer Anfrage über den Port 80 auf die feste IP-Adresse gelangt der Benutzer auf den Apache Webserver, wo zunächst ein .htaccess Login erfolgt. Ist der Login erfolgreich soll eine Skript Abfrage stattfinden, ob der andere Server (der mit der komplexen Anwendung) online ist. Ist dieser Online soll der Benutzer direkt weitergeleitet werden. Ist dieser nicht online, kommt eine Meldung! (Ich weiß das man das auch in der httpd.conf des Apache Servers erreichen kann und nicht unbedingt ein Skript dafür schreiben muss).

Der Apache läuft auch vernünftig und die Weiterleitung funktioniert auch, jedoch kann er z.B. den Pfad zu den Bildern der Anwendung nicht finden. Jetzt ist meine Frage:

Gibt es denn nicht die Möglichkeit den Apache komplett wegzulassen und den Server mit Windows so zu konfigurieren, dass er alle Anfragen über Port 80 direkt an den anderen Server weiterleitet, aber über Port 8080? Also würde der Server ja quasi lediglich als Router fungieren oder?

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend!? ;)

Gruss

Da_Ill

Share this post


Link to post

hi

 

kannst ja mal probieren ob du die seite die der andere server bereitstellt ( ich vermute mal das es eine seite ist oder? ) in einem frame auf dem apache dazustellen dann musst du nix routen und die user können trotzdem darauf zugreifen

ich denke mal das könnte funktionieren aus wenns ne blöde idee is :)

 

mfg

Share this post


Link to post

das funktioniert leider nicht, da er dann versucht die url des servers im netztwerk aufzurufen also sprich 10.0.xxx.xxx! und die kann er natürlich nicht finden...

Share this post


Link to post

Habt ihr nur eine feste IP? wenn noch eine übrig ist dann bau halt noch ne 2. NIC ein und vergib der noch ne öffentliche. Dann sollte es funtzen

Share this post


Link to post

nein, haben leider nur eine feste ip! ich verstehe das nicht! das muss doch möglich sein, einfach auf einen anderen server weiterzuleiten!? das kann doch nicht so schwer sein! ich sitz schon seit zwei sch... tagen an dem problem!

Share this post


Link to post

hi

 

 

ich weis nicht ob du mich richtig verstanden hast ich meinte das so:

 

also erstmal ne neue seite( als index.html auf dem apache ) machen mit wieviel frames ist egal nimm einfach 2 oder so kannste ja änder ist erstmal zum testen

dann machste irgentwas ins erste fram rein dann siehste ob der apache die seite richtig lädt dann öffneste in dem 2. frame einfach die seite von dem server

 

wenn du nicht weist wie das geht schau mal bei selfhtml oder in derem forum nach oder mach hier nen theard wie du willst auf jeden fall ruft der die auf als ob er ein normaler client wäre d.h wenn dein server von einem client diereckt geöffnet werden kann sollte das auch über diesen weg funzen ansonsten weis ichs auch nicht mehr ich hab das lokal geteste und ganz einfach mit frotpage gemacht hab allerdings nur ne normale html site aufgerufen ist imprinzip so als ob man nen banner einbindet

 

naja ansonsten wüsste ich nicht wie man sowas mit nem apache macht

 

 

mfg

 

marcus

Share this post


Link to post

doch doch! ich hab dich schon richtig verstanden! bei frontpage z.B. frag der dich erst ob du ne neue seite erstellen willst oder eine startseite festlegen möchtest! und da gibst du dann die url an! das meintest du doch oder? nur leider ruft er auch dann die interne ip-adresse auf und findet diese natürlich nicht!

naja, trotzdem danke!

Share this post


Link to post

Wenn der Apache überhaupt nicht eingesetzt werden soll, versuch's auf dem Windows-Server (oder einem anderen Rechner) mal mit einem Proxy. Dieser leitet alle Anfragen auf Port 80 dann direkt an Port 8080, oder was auch immer, weiter.

Wäre meiner Meinung nach die einfachste und sinnigste Lösung. :wink2:

 

Damian

Share this post


Link to post

hi

 

nee so meinte ich das nicht du machst eine seite die auch auf dem apache liegt und dann machst du in der seite einen frame der auf der auf den anderen verweist das sollte dann funktionieren ( is theoretisch wie nen datenbank aufruf per php der klappt ja auch intern )

 

ansonsten würde ich auf einen isa umsteigen und darüber die site veröffentlichen

 

 

mfg

 

marcus

Share this post


Link to post

Wenn ich da_ill richtig verstanden habe, soll der Apache völlig aussen vor bleiben. Sein Problem ist, er hat in einem Netz zwei aktive Webserver, die auf jeweils unterschiedliche Ports (80 + 8080) lauschen.

 

Eigentlich sucht er eine Möglichkeit, die Webserver für bestimmte Dienste/Ports gezielt anzusteuern.

 

Damian

Share this post


Link to post

hi

 

 

hmm wenn das so ist dann kanners mit apache vergraben

hab wohl wieder mal alles falsch verstanden

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...