Jump to content
Sign in to follow this  
Mans

domänen profile löschen (aber nicht den ordner)

Recommended Posts

hi leute,

 

folgendes ist mein problem:

profile werden bei mir auf den domänencontroller auf der ordner profiles abgelegt (ist auch im netz freigegeben ... %servername%\profiles). darunter befinden sich die profile der user: %servername%\profiles\%username%....

 

ich bräuchte ein script welches mir alle verzeichnisse und ordner unterhalb des usernamens löscht. den ordner mit dem benutzernamen aber nicht.

beispiel:

 

vorher:

%servername%\profiles\user1

ordner1

+ordner1.1

datei 1.1.1

ordner2

datei2

datei3

%servername%\profiles\user2

ordner1

+ordner1.1

datei 1.1.1

ordner2

datei2

datei3

 

nachher:

user1

(ordner ist leer, keine dateien und verzeichnisse).

user2

(ordner ist leer, keine dateien und verzeichnisse).

 

ich habe mir diesen beitrag angesehen MCSE Beitrag. dieser bezieht sich auf das löschen der profile auf lokalen computern. ich habe es probiert anzupassen allerdings wird bei meinen tests immer der gesamte profileordner gelöscht. und ich möchte eben die ordner für die benutzer behalten da ich einige sicherheitsstellungen geändert habe und diese nicht nochmal machen will.

 

vielleicht kann mir einer von euch helfen.

Share this post


Link to post

hat mir ein kollege ein vbs script gegeben mit dem es funktioniert....

 

für alle die dasselbe problem haben:

 

Dim fso, f, f1, fc, ff, f2, s

Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

Set d = fso.OpenTextFile("c:\logfile.txt", 2, True)

anzahl_ordner=0

anzahl_dateien=0

 

Sub ProfilDurchsuchen(Pfad)

Set f = fso.GetFolder(pfad)

Set fc = f.SubFolders

Set ff = f.Files

For Each f1 in fc

d.WriteLine pfad+"\"+f1.name+"\"

fso.DeleteFolder pfad+"\"+f1.name, true

Next

For Each f1 in ff

d.WriteLine pfad+"\"+f1.name

anzahl_dateien = anzahl_dateien + 1

fso.DeleteFile pfad+"\"+f1.name, true

Next

end sub

 

Sub DateiSystemDurchsuchen(Pfad)

Set f = fso.GetFolder(pfad)

Set fc = f.SubFolders

For Each f1 in fc

d.WriteLine pfad+f1.name+"\"

anzahl_ordner = anzahl_ordner + 1

ProfilDurchsuchen pfad+f1.name

Next

end sub

 

DateiSystemDurchsuchen "%servername%:\profiles\" '<----- Profil Pfad ändern !!!!!!

d.WriteLine "Es wurden " & anzahl_ordner & " Profilordner gefunden"

d.WriteLine "Es wurden " & anzahl_dateien & " Dateien gelöscht"

d.close

Share this post


Link to post

Powershell (ungetestet):

 

$profilepath = "%Servername%:\Profiles\"
get-childitem $profilepath | % {
    remove-item -force $_.Fullname
}

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...