Jump to content
Sign in to follow this  
xor

Subnetting Frage

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe da mal eine Frage zum Subnetting.

 

Bsp: Ich will eine Firma mit 700 Rechnern versorgen. Für die Zukunft sind noch ca. 200 Rechner geplant...

 

Also meine Denkweise:

 

Klasse B Netz: 172.16.0.0/16. Da ich mindestens 900 IPs und vielleicht noch ein paar IPs für Server brauche, muss ich den Hostanteil auf 10 Bits setzen... Komme ich auf 1024 - 2 Host IPs. Subnetzmaske mit 255.255.252.0 ist auch klar. Dass ich dann 64 Netze mit jeweils 1024 - 2 Hosts habe ist auch klar.

 

Aber... Wie komme ich dann nun auf die IP Range, die ich für die Hosts zur Verfügung habe? Beim Klasse C Subnetting ist das ja total simpel... Nur bei dem Klasse B Netz fehlt mir einfach ein Ansatz...

 

Laut eines Subnettingrechners ist die IP Range für das erste Netz im o.g. Bsp: 172.16.0.0 - 172.16.3.255.

 

Nur wie berechne ich das? So an sich habe ich das Subnetting ja verstanden... Aber wie berechne ich diese IP Range bei Klasse B und A...

 

Danke schonmal.

 

Mfg xor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo xor,

 

bei dem von dir erwähntem Beispiel 172.16.0.0/16 würde bei einer Subnettierung nach deinen Wünschen auf 172.16.0.0/22 sich im ersten Teilnetz ein verfügbarer Rechneradressanteil von 172.16.0.1 bis 172.16.3.254 ergeben.

 

172.16.0.0 ist eine leere Adresse (Net-ID) und 172.16.3.255 ist der Broadcast.

 

Zweites Teilnetz Net-ID 172.16.4.0, Rechner von 172.16.4.1 bis 172.16.7.254 und Broadcast 172.16.7.255 .

 

Suche mal bei Google nach dem IP-Calculator von Bitcricket, der sagt dir was du wissen willst. ;).

 

Gruß Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Aber... Wie komme ich dann nun auf die IP Range, die ich für die Hosts zur Verfügung habe? ....Laut eines Subnettingrechners ist die IP Range für das erste Netz im o.g. Bsp: 172.16.0.0 - 172.16.3.255.

 

Nur wie berechne ich das? So an sich habe ich das Subnetting ja verstanden... Aber wie berechne ich diese IP Range bei Klasse B und A...

Mfg xor

 

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suche mal bei Google nach dem IP-Calculator von Bitcricket, der sagt dir was du wissen willst. ;).

 

Gruß Thomas

 

Hallo Thomas,

 

aber so schlau bin ich doch leider selber... Ich möchte die IP-Range doch selber berechnen und nicht von einem IP-Calculator abschreiben... ;)

 

Trotzdem danke :)

 

@ hegl:

 

also wenn ich das /23 betrachte...

 

2^9 – 2 = 510 >= 300 Hosts

daraus folgen 32 Gesamt-Bits – 9 Host-Bits = 23 Netz-Bits 

 

Das ist klar. Verstehe ich ja.

 

/23: 255.255.254.0 (x=7, also: Sprungweite=2 im 3. Oktett)

 

Aber da verstehe ich nicht, wie das System dahinter ist... Mit der Sprungweite 2 ist dann klar, dass es von 172.16.0.0 - 172.16.1.255 geht...

 

Ich komme mir komisch vor, dass ich das System hinter der IP Range im Klasse A und B Netz nicht verstehe... Weil der Rest ja an sich so einfach ist...

 

Mfg xor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Einfachsten zu verstehen ist es m.E., wenn man es sich binär aufmalt:

 

Eine Subnetmaske 255.255.252.0 sieht dann so aus:

11111111.11111111.11111100.00000000

 

Der IP-Range eines Subnetzes definiert sich von: alle Hostbits 0 bis alle Hostbits auf 1

 

Bei einem Netz 172.16.0.0 sieht das dann so aus:

Anfang: 10101100.00010000.00000000.00000000

Ende: 10101100.00010000.00000011.11111111

also 172.16.3.255

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...