Jump to content
Sign in to follow this  
pablovschby

Backup des Sysem mit Win2k-Backuptool...

Recommended Posts

Hallo

 

Wir wollen nun nach einer gewissen Zeit nochmals die SystemPratitionsInhalte (mit allen verknüpften Programm-partitionen, natürlich....die zum System gehören)... aller unserer Server-Win2000-Kisten und deren "System state" auf eine im Netzwerk liegende Partition sichern. Ich habe dies bisher erst mit 2 Windows 2000 Prof-Workstations gemacht und eigentlich auch nur gute Erfahrungen... ich dachte....wieso sollen wir uns nun ein teures Image-Progamm beschaffen, wenn es doch auch mit dem Win2k-Backuptool funktioniert....daher die Frage:

 

Könnte es dabei ev. irgendwelche Probleme geben? Was für Erfahrungen habt ihr ev. gemacht?

 

Meine Erfahrungen mit den Win2k-Clients:

 

Das Backup von C:\ verlief problemlos, sogar auch schnell .... und wurde sogar während dem Betrieb dieser Kiste gemacht.... (!!)

 

Geht das alles so problemlos mit Servern auch (Win2k Service Pack 2).... , keine Probleme?

danke

Share this post


Link to post

hallo...

 

prinzipiell funktioniert das backup mit boardmitteln...

 

die relativ teuren backup-suites von drittanbietern haben dennoch ihre existenzberechtigung, denn spätestens wenn man backup-jobs über einen längeren zeitraum planen und verwalten möchte (inkrementelle Sicherungen täglich und wöchentliche vollsicherungen von und auf verschiedene netzwerk-shares), gibt es andere lösungen, die einfacher zu handhaben sind.

 

ich habe zur zeit das problem in einer inhomogenen umgebung (w2k und nt4) userdaten und profile auf einem nt4server zu sichern.... damit ist das windows-backup-prog ein wenig überfordert.

 

mfg toadie

Share this post


Link to post

Also ich sicher hier im Netzwerk auch über "Boardmittel". Und bis jetzt hat es eigentlich auch immer recht gut geklappt auch bei dem Server.

 

Das einzige was ich erst bemerken musste, war das bei der inkrementellen Sicherung die Datei nicht größer als 4 Gig werden durfte :shock: (hab die Änderungen immer anhängen lassen).

 

Aber ansonsten haben die Rücksicherungen schon funktioniert *KLOPFAUFHOLZ*

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...