Jump to content

Nur Prüfungen möglich?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Original geschrieben von Escay

wo kann man entsprechende Kontaktadressen herbekommen?

 

Prüfungen kann man bei Testcentern ablegen, die VUE- oder Prometric-Prüfungen erhalten können.

Das sind die einzigen beiden Testunternehmen, die für Microsoft-Testcenter zertifizieren dürfen.

 

VUE Testing Center Locator

http://www.vue.com/servlet/vue.web.core.VueWebPageServlet?VueWebApp=default&app=appExamCenterLocator&action=starting

 

Prometric

http://www.2ittrain.com/

 

cu

Link to comment
  • 2 weeks later...

Wie der betreff und meine "vorposter" schon aussagen möglich ist es sich "nur" zur pfüfung anzumelden, die frage ist ob es sich empfiehlt.

ok mit den entsprechenden büchern bzw foren, braindumps etc etc ist es locker möglich die prüfungen auch ohne schulische unterstützung erfolgreich zu absolvieren, aber die frage die sich stellt ist kenne ich mich sogut aus das ich auf tips u ratschläge verzichten kann?? wer jetzt JA sagt wird von mir beneidet, mit dem wissen findet man auch ohne "scheine" überall einen job .

 

Die essenz ist einfach das während einer schulischen veranstaltung auch informationen rüberkommen die NICHT in den büchern stehen, tips aus der praxis und erfahrungen (zumindest wenn der dozent was taugt) und ich für meinen teil möchte diese informationen nicht missen.

 

erklärenderweise bin ich seit jahren hobbynetzwerker und habe etliche bücher foren websites studiert und nahezu akribisch alle informationen die ich bekommen konnte ausgedruckt studiert sortiert katalogisiert und in regalfüllende ordner abgeheftet, allerdings die tips aus der "professionellen praxis" die ich bekommen habe als ich meine nebenberufliche schulische laufbahn begonnen hab waren mir neu.

 

zumal du damit rechnen musst von berufsgenossen als paper mcse belächelt zu werden, mobbing rulez..;o)

zumal lange vorm mcp oder mcse oder was auch immer, sollte ein lehrgang stehen der sich mit kabeltypen der hardware und internen funktionen und technischem aufbau von hubs switches repeatern etc etc beschäftigt, denn mal ehrlich, was nützt der gesamte mcse wenn ich nichtmal wissen würde wie die kabelbelegungen bei crosslink bzw patchkabeln sind, wenn ich erst überlegen müsste wie nochmal die kleinen steckerchen heissen die am ende des kabels sind, wenn backplain ein fremdwort währe oder man sich die frage stellt war yellowcable ketzt thick oder thin ethernet,

 

glaube mir, schule ist effizeinter und zudem weniger stressig (wer freut sich schon drüber stunden im netz zu suchen, stell dir vor da sitzt nen dozent den du nur fragen brauchst, whao wieder 3 stunden zeit gespart, das hat doch was...)...

 

grüsse Bo

 

PS, posten is anstrengend, insofern du die konversation weiterführen möchtest kansst auch gerne mailen,

 

Logbucheintrag ende: raumsternzeit 01:55-130602 mit 1,4promill

ergo zeit @ bett zu gehn

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...