Jump to content
Sign in to follow this  
Alith Anar

Watchguard X 750e - VPN Vodafone Websession

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich hab hier ein Problem, das mich langsam in den Wahnsinn treibt.

 

Und zwar versuche ich über einen Vodafone Websession Tarif eine VPN Verbindung zu unserem Netzwerk herzustellen.

 

Die Einwahl über den Vodafone Tarif ins Netz ist möglich. Dabei erhalte ich von Vodafone eine private IP-Adresse (10.x.x.x). Versuche ich nun eine VPN Verbindung aufzubauen bricht er ab und sagt das die Gegenstelle nicht erreichbar ist (Fehler 691).

 

Von einem DSL Anschluss oder einem Volumenbasierten Tarif (Web'n'Walk oder Vodafone Business Data) wird die Verbindung erfolgreich aufgebaut. Bei Vodafone habe ich jetzt noch den Hinweis erhalten, das NAT Traversal eingeschaltet werden muss, um die Verbindung erfolgreich aufbauen zu können. Aber für diese Verbindung brauch ich unbedingt den Websession Tarif.

 

Sowas finde ich aber nicht auf unserer WG. Kann mir jemand einen Tipp geben wonach ich suchen muss?

 

Danke

THomas

 

PS:

VPN Client: Windows Internet VPN Verbindung PPTP

 

PSPS:

Den Hinweis doch zu Cisco zu wechseln hab ich schon erhalten, arbeite ich auch fleissig dran, aber mein Chef ist noch nicht ganz überzeugt ;)

Share this post


Link to post

hallo,

 

Du hast ein "klassisches" UMTS-Problem:

 

UMTS sieht aus wie Internet, ist es aber nicht. In Wirklichkeit ist es ein eigenes Netz im Internetz, welches auch mit Gateways von normalen Internetz getrennt ist. Du hast es bei den Websessions ja schon gemerkt (privater IP-kreis 10.x.x.x).

 

Was also geht oder nicht geht, ist in jedem Fall abhängig von dem, was der UMTS-Provider auf seinen Gateways erlaubt oder auch nicht erlaubt.

 

Eines sollte aber immer funktionieren: ein SSL-VPN. Grund: SSL ist kein "Sonderdienst" wie PPTP (bestehend aus Port 1723 + GRE).

 

Vielleicht schaust Du hier mal nach einer Lösung, oder Du wirfst die Idee mit den Websessions über Bord.

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

Also hier in der Schweiz muss man bei Swisscom/Orange anrufen und sagen das man auf den Anschlüssen "VPN aktivieren" will. Das führt dazu das man bei der nächsten Einwahl eine richtige, öffentliche IP-Adresse kriegt. Ist kostenlos.

Share this post


Link to post

Naja, die 750e unterstützt auch abhängig von der Softwareversion SSL-VPNs. Welche Meldungen bekommst Du im Trafficmonitor der Watchguard bei einem Verbindungsversuch denn angezeigt ?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...