Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab folgendes Problem, ich muss für den Vater eines Freundes

seinen Rechner ans Netz bringen und das ganze per WLAN.

(ich hab noch nie was mit WLAN gemacht)

Also ich rein in Saturn und hab ein 56k Modem gekauft, einen

Access Point und eine WLAN Netzwerkkarte.

Nun mein Problem, die Verbindung zwischen Modem und Access Point stellt sich ein wenig schwierig dar,

da das Modem nen Seriellen Anschluss hat und der Access Point nur nen RJ-45.

Wollte fragen welchen Router ich jetzt am besten hernehme,

der dann zwischen Modem und Access Point zwischengeschalten

wird. Oder gibt es noch ne andere Möglichkeit die zwei zu Verbinden?

 

mfg

Share this post


Link to post

kann mir niemand helfen?

Wenn jemand noch irgendwelche infos braucht,

einfach nachfragen.

 

Brauche wirklich dringend hilfe damit!

 

Danke im Vorraus

Share this post


Link to post

Hallo,

da fehlt jetzt ein ganzes Stück Technik dazwischen.

 

1ste Lösung ist ein PC zwischen Modem und AP, der die

Einwahl zum ISP übernimmt und die IP Packete dann zum AP routet.

 

2te Lösung ist ein "echter" Router (zB Cisco 805) mit RS232 der das gleiche macht wie der PC. Ist aber für Ungeübte etwas schwerer zu Konfigurieren.

 

thorgood

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Netgear hat da einen DSL Router mit RS232 an dem man ein serielles Gerät wie Modem anschliessen kann.

Ich glaube das Ding heisst FR328S oder FR318S.

 

Sieht dann folgendermassen aus:

 

---Amtleitung---Modem---Router---Accesspoint ...... Funkübertragung ..... Rechner mit W-LAN

Share this post


Link to post

Ach ja, was ich noch vergessen hab. Die Dinger von Netgear sind recht einfach zu konfigurieren. Deshalb der Tip

Share this post


Link to post

Also ich hätte da auch noch was (hoffentlich schlägt mich niemand tot!)

Hab zwar DSL, funktioniert aber auch mit Analog oder ISDN-Anschluss.

 

Einen Ur-Alt-PC: 486, 16MB-RAM, Diskettenlaufwerk, einer Netzwerkkarte (bei DSL zwei Netzwerkkarten) - keine HDD, keine Grafikkarte, Lüfter im Netzteil abgeklemmt. Darauf dann FLI4L ( guckst Du hier: http://www.fli4l.de ) die Netzwerkkarte mit dem Access-Point verbinden (RJ45-Kabel), das Modem an den 486´er, alles ein wenig konfigurieren und das wars. Im Ernst man muss sicherlich ein Stündchen oder zwei die Anleitung zu FLI4L lesen aber da es auch ein Windows-Konfig-Tool gibt ist das eigentlich alles sehr easy und vor allem sicher: z.B. sind erstmal alle Ports zu.

 

Ich habe den Linux-Router (FLI4L) seit 2,5 Jahren ununterbrochen laufen und bin sehr zufrieden.

 

Cheers

Joe :cool:

Share this post


Link to post

Hallo,

 

erstmal danke für die ganze Hilfe, des mit Netgear scheint mir

noch am sinnvollsten; ich lasse mich aber auch noch gerne

anders überzeugen.

 

Zum letzten Beitrag kann ich nur sagen, war gut gemeint aber

passt nicht ganz, will ja die Netzwerkkarte nicht mit Accespoint

per RJ-45 verbinden, sonst würde mir die ganze W-Lan geschichte

gar nix bringen.

 

Werd w*****einlich die Routervariante mit seriellen Anschluss

wählen (Routerkonfiguration bin ich kein neuling also kein angst ;-) ) .

 

THX für die ganze Hilfe @ ALL

Share this post


Link to post

es gibt aber auch schon 56K Modems mit Funkübertragung, ich glaube bei conrad habe so eins im letztn Prospekt gesehen.

 

So wie ich Deinen Fall sehe, brauchst Du doch nur eine drahtlose einfache 56k Verbindung, oder :confused:

Share this post


Link to post

ich muss eigentlich nur die Strecke von der Telefonbuchse

bis zum Rechner überbrücken, aber was du erzählt hast,

hört sich interessant an.

Werd mich glaube ich mal zu Conrad begeben.

 

THX

Share this post


Link to post

So, hab ne neue Lösung, die ich jetzt auch hernehmen werde.

1. Zurückschleppen von AccessPoint und WLan Netzwerkkarte

2. Verkäufer an******en warum er mir das Verkauft was gar nicht geht.

3. Siemens Gigaset M101 verwenden.

 

Das Gigaset M101 hat nämlich nen seriellen Anschluss und

ich kann mein Modem ranstöpseln und überbrücke dan per Funk

ganz einfach den Weg von Telefonbuchse zum Rechner.

 

Möchte mich bei allen für die Hilfe bedanken!

 

mfg

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...