Jump to content
Sign in to follow this  
Saber_Rider

Fehlermeldung "Vorgang Read konnte nicht durchgeführt werden"

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hatte den Fehler auch seit einigen Tagen. Hab mir ein neues Mainboard zugelegt und dann kam ständig der Fehler. Jedes Mal, wenn der Rechner länger lief, ist irgendeines der Programme abgestürzt. Ich hab den Fehler aber mittlerweile gefunden. Bei mir zumindest. Das Problem ist, ich habe eine Soundblaster Soundkarte. Im Bios habe ich die "Default" Einstellungen geladen und dummerweise schaltet er dann den AC97 Soundchip des Mainboards ein. Bis ich gemerkt habe, dass es daran liegt, habe ich Windows ca. 20 x neu installiert. Also, den Soundchip vom Mainboard auf jeden Fall deaktivieren, wenn ihr ne andere Soundkarte drin habt. Seit dem kommt die Fehlermeldung nicht mehr. Ich habe auch das integrierte Modem deaktiviert, aber ich glaube es liegt nur am Soundchip. Windows habe ich danach neu installiert und nun funktioniert alles einwandfrei.

 

Ich hoffe, bei Euch klappt es auch.

 

Ciao

Share this post


Link to post

Also bei mir ist ähnliches aufgetaucht. Bin irgendwie total verzweifelt. Dann ist mir aufgefallen, dass mein PC des öfteren einen nicht gewollten Neustart fabriziert. Da dacht ich mich, schaust du mal nach ob der PC warm geworden ist. Und tatsächlich. Der war heiss wie Sau. Ich hab die Seiten abmontiert und einen Venti davor gestellt. Jetzt ist der recht ghut gekühlt. Seitdem hat der keinen Neustart mehr gemacht und auch der Fehler ist bisher noch nicht wieder aufgetreten. Evtl. könnte es ja was damit zu tun haben? Klingt irgendwiue unwahrscheinlich. Aber ich werde es mal weiter testen.

Share this post


Link to post

Das von euch genannte konnte ich alles ausschließen.

 

Hab zwar ne SB Audigy, aber der AC97 aufm Asus Board is per Jumper UND BIOS deaktiviert.

 

Und Temperaturprobleme sinds definitiv auch net.

 

 

Ich denke immer noch, das lag an irgend nem Patch.

 

 

Bin gespannt, ob es jetzt mit Servicepack 2 auch noch irgendwann auftritt...

Share this post


Link to post

Also bei mir lags anscheinend wirklich an der Temperatur. Seitdem der Venti davor steht, hab ich keine Fehlermeldung mehr erhalten und das nach gut 4 Stunden. Normalerweise waren da immer so jede viertel Stunde eine Fehlermeldung. Evtl. ist das Problem auch nicht auf alle Rechner gleich anzusehen. Ich weiss es leider nicht.

Share this post


Link to post

Hallo Leute!

 

Ich hoffe, dass euch das ein wenig hilft, was ich euch jetzt berichte .. hatte das problem die letzten 3 Wochen in intervallen von 5 min bis zu 2 Stunden, habe Speicher ausgetauscht, chkdsk, fastplattenanalyseprogramme, ram-tests, defrags, mainboard-bios-updates, grafikkarten-bios-updates, neueste grafikkartentreiber, iexplorer-updates und was weiss ich noch gemacht, hatte schon den verdacht, dass mein mainboard kaputt ist. Das hat echt genervt, weil ich meinen rechner für die arbeit brauche .. habe gehofft, dass xp-sp2 helfen wird .. aber bevor ich das bekam, habe ich noch ein paar selten benötigte applikationen (ca 10 am stück, darunter Nero und WinDVD) deinstalliert ..

 

.. und siehe da, die fehler sind seitdem nicht mehr aufgetreten ..

 

cu

VC

Share this post


Link to post

Hallo Leidensgenossen,

da dieser Tread die mit Abstand die meisten Hits und Anworten hat, will ich mal hier meine Leidensgeschichte erzählen: (habe auch noch keine Lösung!)

 

Das ganze fing ca. Ende 2004 mit dem "erzwungenem" Update vom AVG6 auf AVG7-Virustester, "MS-Sec.Update" oder auch der Erstinstallation von "Firefox" an. Der Explorer hing einige Sek. nach der Eingabe vom PW mit halbfertigem Desktop. Nach dem Ab- und Neu-Anmelden mit dem Taskmanager war alles Ok.

Das ist jetzt irgendwie weg; hängt evtl. mit dem jetzt wieder deinstallierten

"Security Update for Windows 2000 (KB841873)" zusammen. -der installiert eine Version von "mstask.exe", der sich bei mir NICHT (als Dienst) starten läßt.

Weiter braucht(e) mein eMailprogr. TheBat+SpamPal endlos am Ende der Übertragung zum Aufräumen/Abmelden.

Mein System: W2K-Sp4/W98-se, AMD-K6 500MHz , 192MB-RAM, ATI RAGE_IIc, 40/80GB, div. Partionen (FAT32, NTFS) - ich weiß, alles Mist, war aber bis Ende 2004 Ok.

Habe natürlich alles was hier und da schon erwähnt worden ist gemacht: BIOS, RAM-Test, SP4, IE und MS-Sec.Update neu istalliert, ja sogar andere (z.B. Grafik-) Treiber, MS NET.Framewk, Java, JET, DAO, andere(n) TheBat-Version, Virustester, Firewall usw...usw.

NICHTS, absulut nichts hilft wirklich weiter - :((

- mein eMail-Tempo ist zwar wieder brauchbar und der (alte) Taskplaner läuft, aber beim BEENDEN von div. Programmen kommt obige Meldung!

- IMMER beim IE und dem letzten Fester von "Firefox", aber nicht bei "Mozilla" und v.a.

Hier eine Liste von Programmen die (beim Beende) den Fehler erzeugen: (-können)

XPCOM-, firefox.exe, thebat (1.62r).exe, vnc_repeater.exe, smc.exe, wmplayer.exe, hh.exe, stunnel-4.10.exe, YPOPs.exe, CloneSpy.exe, mpth.exe, jucheck.exe, "DDE Server Window: AcroRd32.exe", MSTask.exe, Explorer.EXE und sicherlich viele andere mehr, die ich aber nicht mehr in der Éreignisanzeige habe...

Also alles Zeig, was (z.T.) mit "Online" zu tun hat...

- die Adr. gehen von 0x00000000 für AcroRd32.exe bis "0x92a339d8" für Explorer.EXE

Was steht noch aus? - Der Tip von Bumpelhuber nach: (danke) http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=609288

mit den Registryänderungen aus:

http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=1954&sid=

und tatsächlich, DisablePagingExecutive stand auf 1 (kein Auslagern) - bei 192MB evtl. etwas knapp?! oder?

- UND natürlich massig "Security Update for Windows 2000", obwohl mein "Bauch" sagt, das ist die Ursache und nicht die Lösung! ;-)

- oder doch ein Hardware-Problem? ...glaube ich nicht.

- oder doch ein "unbekannter" Virus? ...glaube ich nicht.

http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=19783

- aber der aktuelle McAffee Stinner findet u.a. ja auch nichts...

Fazit: "...Vorgang read/written konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden"

scheint ein sehr weit verbreitetes und für ALLE auf WinNT-basierenden Systeme in vielen Boards zu findenen Problem zu sein. W98 kennt das wohl nicht?

Und eine Lösung ist nicht in Sicht oder doch?

 

In stiller, (ver-)zweifelter Hoffnung verbleibe ich

MfG.

Wolfgang

Share this post


Link to post

...und behaupte das Gegenteil!

Nach den aktuellen (20MB) Updates und Servicepacks:

MSTASK.EXE vom "Security Update for Windows 2000 (KB841873)" läuft jetzt auf meinem Rechner, endet aber wie bekannt:

Anwendungspopup: MSTask.exe - Fehler in Anwendung: Die Anweisung in "0x778cc128" verweist auf Speicher in "0x009c0010". Der Vorgang

"read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Der Rest, IE usw. ist immernoch wie gehabt...

 

Grüße

Wolfgang

Share this post


Link to post

Der Fehler ist in der Tat Bekannt und trat bei den Unterschiedlichsten Rechnern auf. (Bei mir auch). Und in Zahlreichen Foren ist mann auf Lösungssuche. Deshalb denke ich das dass Problem nicht an der Hardware liegt sondern wie immer an Windows. Ich habe schon XP neu aufgespielt und trozdem kommt der Fehler immer wieder...

 

Gebt einfach bei Google ein: Der Vorgang "read"...

 

Und Wustellt euch durch. So hab ichs auch geamcht. (Nur Dummerweise bin ich da auf keine Lösung gestoßen!)

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------Kriese ist ein Produktiver Zustand - Mann mus ihr nur noch den beigeschmack zur Katastrophe geben

Share this post


Link to post

Also ich hatte das Problem auch. Bei mir hat sich dann immer das WLAN verabschiedet. Als ein ähnliches prob bei einem Kunden auftauchte, hab ich mal so nachgedacht und die einzige Komponente, die wir gemeinsam hatten war eine NVidia Graka. Kurzfristig half es bei mir, die Prozeßpriorität der WLAN-Software zu erhöhen. Hab dann die Graka gegen eine Matrox getausch und seit dem hab ich keine Fehler mehr. Ich fürchte das liegt an den NVidia-Treibern. Vielleicht hilfts ja.

Share this post


Link to post

Hallo Leidensgenossen,

habe für mein Problem (eine?) Lösung gefunden! :))

Ich habe jetzt einen neuen Rechner, jetzt mit XP - ohne Probleme; das ist aber noch nicht die Lösung...

Im alten Rechner nutzte ich gerne das Tool Netlimiter

http://www.netlimiter.com/

und wollte es auch hier nutzen. Also installiert und siehe da wieder:

..Vorgang "read/written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden"

und zwar bei allen IE-ähnlichen Anwendungen (IE, Firefox usw.). Wenn für diese Anwendungen der Netlimiter auf ignorieren geschaltet wurde, war der Fehler weg; damit war aber der Sinn des Tools vorbei. - habe ich jetzt deinstalliert und bis gelegentlicht bei GetRight (auch hier gibts SpeedLimit) kommt der Fehler nicht mehr vor.

Schade, Netlimiter wäre cool...

 

Grüße

Wolfgang.

Share this post


Link to post

Hi bin das ersta mal hier um eine lösung für das prob zu finden, das ich das erste mal hab. anscheinend ist das prob schon ein bischen älter. das prob trat bei mir in spielen film progs und im IE auf. eine lösung hat bei mir geklappt wenn sie vieleicht auch etwas anders hier beschrieben war. hab ne ati radeon 9800 pro mit den neusten omega treibern und hab jetzt mal die option das die fps in progs und spielen angezeigt werden deaktiviert. und es hat funktioniert. was das mit IE zu tun hat weiß ich nich aber bei mir hats geklappt(vieleicht ne inkompatiblität).

Share this post


Link to post

Servus, nu mische ich hier auch mal mit!

und zwar ist das problem das ich den fehler auch bekomme und zwar (bis jetzt) immer nur wenn ich hl2 deathmatch zocken will. der läd ne map runter und dann, wenn er rein will. besagter fehler. aber auch wennn er die karte nicht runter läd, immer wenn er kurz vorm reingehen ist kommt der ****sinn.

 

mein sys: siehe signatur.

P.S. wenn sich einer mit meinem board bzw. mit den optimalen bioseinstellungen dafür auskennt, bitte schreiben. brauch ein wenig hilfe dabei!

Share this post


Link to post

na toll, das freut mich ja über alle maßen! juhu! *hüpf*

an dieser stelle onnte ich mir eine kleine portion sarkasmus nciht verkneifen. man kauft sich teuer ein spiel, man wills spielen...und geht nicht! ****** ******! hab noch was anderes beobachtet: und zwar, wenn ich prgrame schließen will kommen öfters fehlermeldungen a´la: das programm reagier nicht mehr bla bla bla bericht senden.... Kann das sein das das eine mit dem anderen zusammen hängt?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...