Jump to content
Sign in to follow this  
neo@home

Anmeldescripts - Freigabepfad ändern

Recommended Posts

Hi Leute,

 

habe da noch ein Problem!

 

ich habe auf einem Windows 2000 Domänecontroller einen Ordner erstellt wo die Anmeldescripts liegen.

 

Diesen Ordner habe ich als NETLOGON freigegeben!

Nach einem Neustart ist aber wieder der Standardordner als NETLOGON freigegeben!

 

Wie kann ich das ändern, dass mein selbsterstellter Ordner als NETLOGON dauerhaft freigegeben ist und gespeichert bleibt?

 

 

mfg Neo

Share this post


Link to post

Hi,

meines Wissens kann man das nicht ändern, da dies eine Systemfreigabe ist. Daran hängt auch die automatische Replikation mit anderen DC´s. - Würde ich auch nicht versuchen. Warum kopierst du die Skripts nicht in das "echte" Netlogon

 

 

Es gibt nur ein NETLOGON.........

Share this post


Link to post

hmm,

 

über die regedit müsste das doch bestimmt gehen!?!

 

Ich möchte die Anmeldescripts auf einer anderen Partition ablegen!

 

Rein aus Gründen der Ordentlichkeit und Sicherheit falls Windows mal nicht mehr will!

 

Dann liegen die Daten wie z.B Anmeldescripts, Benutzerkonten etc. auf einer anderen Partition und ich muss nur noch Windows neu aufsetzen und alle Daten sind noch da!

Share this post


Link to post

Hi,

 

den Netlogon-Pfad würde ich nicht ändern. Sichere stattdessen auf dem DC den Systemstatus und du hast die Scripte und dein komplettes AD für eine eventuelle Wiederherstellung zur Verfügung.

Das ganze natürlich möglichst auf Band oder ein anderes externes Medium.

 

Gruß,

 

Björn

Share this post


Link to post

Der Sysvol-Pfad wird beim Einrichten von AD festgelegt und kann in diesem Moment natürlich auf ein anders Laufwerk gelegt werden.

Nachträglich würde ich von einer Änderung absehen.

Wie bereits gesagt, Systemstatus sichern und es gibt keine Problem mehr.

 

Gruß,

 

Björn

Share this post


Link to post

Ich schließe mich der Empfehlung von Mouseman an. Nach Möglichkeit Finger weg vom Sysvol, da hängt mehr dran, als man zunächst denkt (FRS, FRS_Staging, etc.).

Eine gescheite Datensicherung, und wenn es eben nur der Systemstatus ist, ist da das sinvollste.

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...