Jump to content
Sign in to follow this  
pegasoft

Wo ist das Mailkonto - kann es nicht finden

Recommended Posts

Hi,

 

ich hatte mal auf einem SBS2003 auf dem Exchange eingesetzt wird mit einem user experimentiert (user@domain.de). Nach meiner Meinung hatte ich alle Änderungen wieder rückgängig gemacht. Der Server funktioniert soweit auch problemlos. Wenn jedoch an user@domain.de eine Mail geschickt wird, bekommt man folgende Antwortmail vom System:

 

"

Informationsspeicher für Öffentliche Ordner (SERVER01) am 11.12.2008 13:43

 

Diese Nachricht hat das E-Mail-System des Empfängers erreicht, die Übermittlung der Nachricht wurde jedoch verweigert. Versuchen Sie nochmals, diese Nachricht zu senden. Wenn die Übermittlung erneut fehlschlägt, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

 

<domain.de #5.2.1>

"

 

Ich habe das ganze ActiveDirectory und alle mir bekannten Ecken mit Einstellmöglichkeiten im Exchange abgesucht. Ich finde keinen Eintrag mit der Mailadresse.

 

Deshalb meine Frage:

 

Wie kann ich rausfinden warum er denkt, das user@domain.de eine Lokale geschichte ist und warum er versucht Sie lokal zu verteilen ?

 

Zum System: SBS2003 mit allen aktuellen Patches drauf.

 

Grüße

 

Marcel

Nachtrag:

 

bei allen anderen Mailadressen blabla@domain.de klappt es. Der Server schickt Sie per SMTP raus.

Share this post


Link to post

Ich hab das Skript mal drüber laufen lassen. Folgendes hat er ausgespuckt. Leider weiß ich nicht, wie ich an diese Einträge rankommen soll.

 

Mailadressen mit dem Inhalt falscher-user

falscher-user8@domain.de Default Default publicFolder

falscher-user8c6c3@domain.de globalevents globalevents publicFolder

falscher-user8c712@domain.de internal internal publicFolder

falscher-user8c7bd@domain.de Kontakte von domain Kontakte von domain publicFolder

falscher-user8c906@domain.de microsoft microsoft publicFolder

falscher-user8c9b1@domain.de OAB Version 2 OAB Version 2 publicFolder

falscher-user8ca00@domain.de OAB Version 3a OAB Version 3a publicFolder

falscher-user8ca5d@domain.de Offlineadressbuch - /o=domain/cn=addrlists/cn=oabs/cn=Standard-Off Offlineadressbuch - /o=domain/cn=addrlists/cn=oabs/cn=Standard-Off publicFolder

falscher-user8caab@domain.de Offlineadressbuch - first administrative group Offlineadressbuch - first administrative group publicFolder

falscher-user8cb67@domain.de domain-Archiv domain-Archiv publicFolder

falscher-user8cbb5@domain.de StoreEvents{53E9F112-D2A5-403F-A7CB-6EE0AAE06A55} PublicFolder28358901 publicFolder

falscher-user8cc03@domain.de OWAScratchPad{53E9F112-D2A5-403F-A7CB-6EE0AAE06A55} PublicFolder71844830 publicFolder

falscher-user8ccfd@domain.de Schedule+ Zeitplaninformationen - first administrative group Schedule+ Zeitplaninformationen - first administrative group publicFolder

falscher-user8cd4b@domain.de schema-root schema-root publicFolder

falscher-user8cda9@domain.de SystemMailbox{5177E795-7719-46D6-8D4A-0EF75A2D9AB2} SystemMailbox{5177E795-7719-46D6-8D4A-0EF75A2D9AB2} user

falscher-user9@domain.de exchangeV1 exchangeV1 publicFolder

 

 

Irgendjemand eine Idee ?

Share this post


Link to post

Hat nicht jemand ein Tip, wie ich an diese Einträge rankomme ? Leider kann man diesem user (falsche-user@domain.de) von intern keine Mails schicken, da der Exchange Sie zu verteilen versucht. Dies möchte ich ihm abgewöhnen, weiß aber nicht wie...

 

Oder vielleicht eine Hilfestellung, wie ich die Fehlerquelle eingrenzen könnte ?

 

Gruß

 

Marcel

Share this post


Link to post

Öffne mal Active Directory Benutzer und Computer, klicke mit rechts auf die Domäne - Suchen. Dann stellst Du unter "Suchen:" "Benutzerdefinierte Suche" ein und unter "In:" "Gesamtes Verzeichnis". Danach klickst Du auf "Erweitert" und gibst als LDAP-String ein: proxyaddresses=smtp:<die zu suchende Email Adresse>

Share this post


Link to post

Danke. Problem gelöst. Des Rätsels Lösung war:

 

-Löschen eines verwaisten Exchange-Kontos (zu finden wie im Beitrag zuvor)

-Rechtsklick auf Öffentliche Ordner ->Systemordner anzeigen -> rechtsklick auf die einzelnen Ordner -> Eigenschaften -> Mailadressen -> falsche Adresse löschen

 

Danke...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...