Jump to content
Sign in to follow this  
gogo_sven

Windows 2003 Server Mail-Server

Recommended Posts

Hallo, ich habe ein kleines Prob mit meinem Windows 2003 Server!!!!

 

Ich habe auf ihm den Mail-Server installiert ( nicht Exchange)

und auch schon Postfächer angelegt, das funzt auch so weit......

 

Jetzt zu meinem Prob. :

 

=============================================

 

Ich habe eine regestrierte Domain bei Strato, und habe da auch anspruch auf E-mail-Konten !

 

Jetzt möchte ich auf meinem Server genau die E-mail-Domain von Strato mit meinem Mail-Server verwalten, sprich entweder direkt die E-mail-Domian oder halt die Pop3-Konten die ich dort erstellen kann, recht ist mir beides......

 

Ich glaube aber das man dafür irgendwie ein MX-forwarding braucht, habe leider keine ahnung von der Geschichte, möchte es aber gerne schaffen.

 

Bitte gibt mir ein paar Tipps wie ich mein Projekt verwirklichen kann

 

MFG Sven :)

 

Und jetzt schon mal danke für eure Zeit

Share this post


Link to post

Hi,

 

also du hast eine Domain bei Strato....

 

Und nun willst du deine Mails selbst hosten.

 

Du brauchst nicht nur einen MX Eintrag auf dem DNS-Server für deine Domäne, du brauchst vor allem eine permantente IP Adresse. Alles andere sieht wohl etwas schlecht aus.

 

Welchen Internet Provider hast du denn? Wenn der dir deine Domäne entsprehcend verwalten kann, ist das kein Problem.

 

Deinen Sztrato Account kannste dann aber abbestellen.

 

Gruß,

 

NN

Share this post


Link to post

Hi,

 

mit einem POP3 Connector geht das auch mit Strato und dynIP.

 

Aber dann holst du nur ab, legst die Mail auf ein Postfach.

 

DynDNS für SMTP taugt nichts.

 

Was genau willst du denn machen?

 

Gruß,

 

NN

Share this post


Link to post

Ich möchte gerne meine bei Strato gesicherte domain (gogosweb.de) über meinen Mail-Server nutzen !!!

 

Das heißt ich möchte gerne E-mails vom absender z.b. sven@gogosweb.de verschicken und empfangen können.

 

Und wenn ich benutzer auf dem Server anlege sollen sie eine Email-Addy erhalten die z.b. user@gogosweb heißen die man auch online und nicht nur lokal nutzen kann...............

 

 

Vielen Dank jetzt schon mal für die Antwort

Share this post


Link to post

Dann legt du die Postfächer bei Strato so an, wie du sie gerne hättest, und legst dann im Exchange deine User ganauso an, oder weist ihnen dort die entsprechende email-Adrese zu (wenn z.B. der Admin auch die Mails von postmaster@domäne.de erhalten soll).

Dann brauchst du noch ein Programm, das wie ein Client die POP3 Postfächer bei Starto connectet, die Mails abholt und in deinen Exchange Server kippt. Deren gibt es viele, popcon, pobbeamer, popconnect, oder wie die alle heissen, ich kenne allerdings keines, das freeware ist und als Dienst läuft.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Vielen dank, die Antwort hat mir wirklich geholfen.

 

Ich dachte immer das der Exchange Server selber auf solche Adressen zugreifen kann, und das man mit ihm selbst auch Internet-mail Adressen verwalten kann........... ?????

Share this post


Link to post

Nein, leider nicht. Exchange ist ja selbst ein Serverprodukt, das heisst es tritt selbst als Mailserver auf, verschickt selbst via SMTP und empfängt Mails, die es dann z.B. als POP3 vorhält.

 

Dein Provider hat auch einen Mailserver, auf den man normalerweise nur von Clients aus zugreift. Was Du jetzt möchtest, ist, 2 (vöölig unterschiedliche) Server miteinander ins Gespräch zu bringen.

 

Wie schon geschrieben, kriegt man mit kommerziellen Tools wie PopCon die POP3-Abholung von dem Strato-Mailserver wohl hin, alle anderen Funktionen (SMTP, Benutzer=Mailkonten, ...) funktionieren nicht. Dazu müsste Dein Exchange-Server selbst RICHTIG online sein, und das alleine übernehmen.

 

Richtig online heisst, wie bereits geschrieben MX Eintrag und eine feste IP für deinen Server. Auch ich hatte Pläne wie Deine und habe sie dann sehr schnell in die Tonne gehauen, jetzt habe ich Outlook als Client für die Domain-Pop-Fächer (ganz normal halt) eingerichtet und nutze den Server nur als Domain Controller, File- und Printserver. Das macht trotzdem auch mit mehreren Rechnern und Usern Spaß, mit dem "unbedingt eigenen Mailserver haben wollen" ohne dafür die technischen Voraussetzungen zu haben, hat mich damals unnötigerweise einige Nerven gekostet: Spar es Dir!

 

Das alles macht übrigens wohl keinen grossen Unterschied, ob Du nun Exchange oder den Mailserver won WS2003 benutzt.

Share this post


Link to post

Tja leider habe ich wohl zu große Pläne gehabt !!!

 

Aber ich möchte mich bei euch allen für die tollen Antworten bedanken !!!!!!!

 

 

Vielen Dank und ein schönes Wochende noch, ich werde jetzt versuchen den Exchange Kalender für die Nutzer zum laufen zu bekommen, falls das nicht so klappt, dann melde ich mich mal wieder, wohl oder übel !

 

 

 

Mfg Sven

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...