Jump to content

gogo_sven

Premium Member
  • Content Count

    517
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

3 Followers

About gogo_sven

  • Rank
    Senior Member
  1. Hallo Leute, ich habe gerade Schwierigkeiten meinen Bitlocker Key im Intune abzurufen.. Ich mache gerade eine kleine Teststellung mit Intune und Win10 Bitlocker. Die Test-Clients sind erfolgreich via Policy zum verschlüsseln aufgefordert und konform, aber im Intune wird mir der Bitlocker Key dennoch nicht angezeigt. Hat jemand Erfahungen mit dem Thema? LG Sven
  2. Hallo, weiß ja nicht ob der Fehler noch aktuell ist, aber folgenden Artikel habe ich dazu gefunden und hat sogar bei mir Abhilfe geschaft. http://www.datev.de/dnlexom/client/app/index.html#/document/1080080 6.1 PerformanceZurzeit werden uns verstärkt Performanceprobleme unter vmware vSphere 6 in Verbindung mit dem vmxnet3 Ethernet Adapter mit neuer Serverhardware (Netzwerkkarten) gemeldet. Die Probleme treten zum Beispiel bei Kanzlei Rechnungswesen pro auf. Beim Start hängt das Programm ca. 1- 2 Minuten beim Punkt Initialisiere Mandant. Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, deaktivieren Sie testweise in allen virtuellen Maschinen auf dem vmware vSphere 6 Host das Feature RSC (Recv Segment Coalescing) des vmxnet3 Adapters. Auswirkung auf Netzwerkperformance Durch das Deaktivieren des RSC wird die Netzwerkperformance negativ beeinflusst. Bevor Sie RSC deaktivieren, sollten Sie alle Netzwerkeinstellungen überprüfen und die aktuellen Updates für Ihren VMWare-Host und die VMWare-Tools, sowie die aktuellen Treiber für Ihre Server-Hardware installieren. Zum Deaktivieren des RSC öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten und erfassen Sie folgenden Befehl: netsh int tcp set global rsc=disabled Ein Serverneustart ist nicht notwendig. LG Sven
  3. Hi. Jan das Skript habe ich auch schon getestet.. Aber wenn ich Outlook neu konfiguriere gehts ja. Vielen Dank Gruß Sven
  4. Hi Stonson, im Zertifikat steht nur der externe fqdn des Exchange... "mail.domain.com". Autodiscover hat eigentlich immer funktioniert.
  5. Alles klar. Ich dachte, ich habe irgendwo noch ein Denkfehler drin gehabt und das hat mich gewurmt. Vielen Dank nochmal. LG Sven
  6. Hallo Norbert, Viele Dank für deine Antwort. Hast du noch eine Idee, von wo die Warnung beim starten von Outlook noch her kommen kann? Wenn ich mit dem Script dein Urls auslesen,scheinen alle richtig auf die externe URL umgestellt zu sein. Das verwendete Zertifikat ist ein Standard mit nur einem Namen. Wenn das Outlook Profil neu eingetragen wird kommt kein Hinweis mehr. LG Sven T
  7. Guten Morgen, sagt mal, muss denn nach erfolgreicher Umstellung der URLs die RPC-Verbindung auch auf den neuen FQDN umgestellt sein, oder ist es normal, dass dieser nach wie vor dem lokalen FQDN entspricht ? Wenn ich und Autodiscovery-Test die URLs überprüfe, steht nähmlich bei RPC-Protokol immer noch der interne Name. LG Sven
  8. Guten Morgen DocData, in der Fehlermeldung wird ja auf den alten internen fqdn verwiesen und das Konto wurde ja auch mit dem alten FQDN angelegt. (Daher hätte ich vermutet, Outlook hat noch flache Einträge in der Konfig, da es ja nach dem Neu-Anlegen fehlerfrei läuft.) Wo liegt den deiner Meinung nach der Fehler in der Konfig, wenn die oben stehenen Befehle abgesetzt wurden ? Dann muss ja theoretisch eine URL noch nicht umgestellt worden sein.. ? Gruß Sven
  9. Guten Morgen zusammen, ich hatte genau die gleiche Situation an einem Terminal-Server gehabt und die Outlook-Profile neu angelegt. Danach kam die Meldung nicht mehr. Gruß Sven
  10. Vielen Dank für den Tipp und die Mühe. Ich sag Bescheid, wie es weiter ging :) LG Sven
  11. Hallo Leute, bei meiner aktuellen Migration von Exchange 2007 auf 2013 läuft diesmal leider fast nichts nach Plan. Beim Migrieren der Public Folder habe ich gerade ein Fehler, den ich mir noch nicht erklären kann: Beim ausführen des Befehls: New-PublicFolderMigrationRequest -SourceDatabase (Get-PublicFolderDatabase -Server server.doamin.local) -CSVData (Get-Content C:\PFMigration\PFMailboxMap.csv -Encoding Byte) kommt folgende Fehlermeldung zurück: Das Postfach konnte nicht in den Modus für die Quellsynchronisierung umgeschaltet werden. Hierfür sind folgende Gründe möglich: Ein anderer Administrator verschiebt das Postfach zurzeit. Das Postfach ist gesperrt. Der Microsoft Exchange-Postfachreplikationsdienst (MRS) verfügt nicht über die richtigen Berechtigungen. Netzwerkfehler verhindern, dass MRS die Sitzung mit dem Postfachserver sauber abschließt. Wenn dies der Fall ist, kann dieser Fehler in MRS noch für bis zu 2 Stunden auftreten. Diese Dauer wird von den TCP-KeepAlive-Einstellungen auf dem Postfachserver gesteuert. Warten Sie, bis das Postfach freigegeben wurde, bevor Sie erneut versuchen, dieses Postfach zu verschieben. + CategoryInfo : NotSpecified: (:) [New-PublicFolderMigrationRequest], RemoteTransientException + FullyQualifiedErrorId : [server=EXCHANGE,RequestId=5046aea2-f9a9-4a2a-969e-1c7cc6e45d26,TimeStamp=25.09.20 15 09:35:00] [FailureCategory=Cmdlet-RemoteTransientException] 55951C86,Microsoft.Exchange.Management.RecipientTas ks.NewPublicFolderMigrationRequest + PSComputerName : exchange.doaminl.local Ich konnte keinen offenen Request finden und die Mailbox wurde mit dem Paramenter -HoldForMigration:$true angelegt. Hat jemand diesen fehler schon mal gehabt ? Gruß Sven
  12. Sorry. War ursprünglich als grundsätzliche Frage gedacht ☺. Der Hinweis hatte die Idee 1955. Auf das ad Objekt konnte nicht geschrieben werden, evtl. Wird es von einer zu großen Gruppe verwendet. Es folgten aber keine weiteren Einträge oder Fehler. Gruß Sven
  13. Ich habe im Eventlog einen Konflikt vom ad prepare gefunden. Der neue heißt wie die Organisation. LG Sven
  14. Hallo Leute, hat einer von euch schon mal eine Umgebung gesehen, in der der Server Name gleich dem Organisations Namen entspricht ? Mir ist gestern bei einer Migration von Exchange 2007 auf 2013 genau das unter gekommen... Ich würde grundsätzlich den Server deinstallieren und einen neuen mit anderen Namen installieren, oder was haltet ihr davon ? LG Sven
×
×
  • Create New...