Jump to content

stonson25

Senior Member
  • Content Count

    693
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About stonson25

  • Rank
    Senior Member
  1. Hallo, die User wurden neu angelegt. OWA funktioniert ganz normal. Gerade mit Outlook 2019 getestet. Das funktioniert auch normal? Hallo, ich habe bei allen den Chache Modus aktiviert und alle Mails geladen. Als ich dann wieder in den Onlinemodus wechselte funktioniert es. Mal abwarten.
  2. Hallo, es sieht so aus als würde es jetzt funktionieren. Ich teste es auch mit einem anderen Konto.
  3. Das hat leider nichts gebracht.... Habe das Postfach in eine "jungfräuliche" DB verschoben.
  4. Hallo zusammen, wir haben einen Exchange 2016 laufen. Die Clients haben alle Outlook 2016 installiert. Wir haben 5 neue Kollegen von einer anderen Firma übernommen und deren PST's in ihr neues Postfach importiert. Sie arbeiten am Terminlaserver im Online Modus. Die Synchronisationm funktioniert. Es poppt z.B. die Meldung auf das neue NAchrichten vorhanden sind. Man sieht sie aber nicht. Klickt man in einem anderen Ordner und dann wieder zurück in die Inbox sind sie vorhanden. Das Gleiche mit löschen oder gelesen markieren etc. Exchange ist am neuesten Stand Outlook wurde neu installiert und ist ebenfalls am neuesten Stand. Ich habe das Postfach zum Testen auf einem PC getestet. Hier ebenso das Problem. Wenn man den Cache auf 2 Wochen konfiguriert dann funktoiniert es. Danke vorab.
  5. Hallo, habe es schon mit einem anderen Domain-Admin versucht. Selber Fehler. Im Log finde ich keinen Fehler bezüglich. Server wurde natürlich neu gestartet. Macht es Sinn den Session-Host neu zu installieren? Hallo, konnte das Problem lösen. Es waren anscheinend die Startmenü-Einträge korrupt. Ich habe sie gelöscht und neu erstellt. Jetzt funktioniert es wieder. Danke.
  6. Hallo zusammen, wir haben einen Windows Server 2016 mit RDS laufen. Ist eine Singel-Server Installation (Web Access, Broker, Session Host). Es funktioniert alles nur können wir keine neuen RemoteApp's mehr publizieren. Google hat leider nicht geholfen. Im Anhang die Fehlermeldung. User ist Administrator, bestehende Apps funktionieren. Startmenü sieht auch ok aus. Vielen Dank!
  7. Hallo zusammen, das hier funktioniert: https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Change-Lock-Screen-and-245b63a0 Habe das Skript per GPO ausgerollt.
  8. Ok, danke. Eigentlich handelt es sich nur um einen Registry-Key? Diesen kann ich ja per GPO ausrollen und den Pfad der Datei angeben. Ich versuche das mal.
  9. Hallo MurdocX, die GPO greift also auch nicht wenn ich einen lokalen Pfad angeben würde?
  10. Ok, dann versuche ich das mal. Wie bekomme ich das jpg auf alle Clients? Danke.
  11. Hallo, wir würden gerne ein bestimmtes .jpg als Sperrbildschirm an alle Clients verteilen. Es handelt sich um einen Win2k12R2 DC und um Win10-CLients (1903). Wir haben eine GPO erstellt und dieser mit einer Test-OU verlinkt. Das .jpg liegt auf einer Share wo "Jeder" in der Domain Leserechte hat. Leider greift es nicht. Hat jemand eine Anleitung für mich? Habe folgendes probiert: https://www.reddit.com/r/sysadmin/comments/aglxze/enforcing_a_lockscreen_image_on_windows_10_pro/ http://www.mustbegeek.com/how-to-change-the-default-lock-screen-image-using-gpo/
  12. Hallo Jan, dann kann ich allerdings keine Rechte auf Unterordner vergeben....
×
×
  • Create New...