Jump to content

w3wp.exe - Speicherauslastung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Es gibt zwar schon ein paar Threads zu dem Thema, aber da keiner so richtig passt starte ich einen neuen.

 

Ich habe hier einen Windows 2003 SP2 Server Std. mit Exchange 2007 SP1 drauf. (ca.60 Mailboxen) 5GB RAM. Außerdem läuft noch Forefront darauf, Das ist ja auch ziemlich Speicherhungrig.

 

Nun zur eigentlichen Frage.

Laut

http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/zwei-mal-w3wp-exe-prozesse-92123.html

 

ist die w3wp.exe für AppPools zuständig.

 

Auf dem Server laufen die Pools:

DefaultAppPool

MSExchangeAutodiscoverAppPool

MSExchangeOWAAppPool

MSExchangeServicesAppPool

MSExchangeSyncAppPool

MSExchangeUMAppPool

 

somit laufen 6 Instanzen der w3wp.exe die Zusammen 1GB an RAM belegen.

Ist das bei euch auch so - also normal oder braucht die bei euch weniger?

 

Forefront benötigt auch ca. 1GB - ich nehme aber eher an, dass das normal ist.

 

Es gibt ja einen KB Artikel (FIX: You experience high memory usage in the W3wp.exe process on a Windows Server 2003-based computer that has Internet Information Services (IIS) 6.0 installed) zu dem Thema, aber laut dem ist der Hotfix ja im SP2 enthalten.

Das System läuft ansich gut, aber da mir gestern das PF bei 10 GB war und plötzlich der Text aller Mails durch Forfront mit dem Text:

File name: 'Body of Message'

Virus name: 'Exceeded Realtime Timeout'

ersetzt wurde, gehe ich davon aus, dass es um die Speicherauslastung geht. Nun suche ich halt nach Kandidaten die vielleicht zu viel benötigen.

 

Mich interessieren also in erster Linie Vergleichswerte.

 

Danke schonmal

 

Gerald

Link to comment

Hi,

 

wir haben ebenfalls Windwos 2003 SP2 64Bit mit Exchange 2007 am laufen. Haben irgendwas zwischen 100 und 150 Mailboxen und haben permanent eine ziemlich hohe RAM Auslastung gehabt (und habe sie auch immer noch).

Anfangs hatten wir einen Design-Fehler was die Harddisks betraf (nur 1 Raid 5 wo alles lag -> OS, DB, Logs). Jetzt haben wir noch ein zweites Raid 5 dazugebaut und haben darauf die DB gelegt. Seither ist der RAM Verbrauch gesunken (deutlich).

Nun zu Deinen Vergleichsweiten. Wir haben 12GB RAM verbaut (anfangs nur 8GB) und 11 GB in Verwendung. Der w3wp.exe benötigt mit den gleichen App Pools wie bei Dir um die 300MB RAM. Es läuft bei uns jedoch nur der Exchange auf dem System.

 

LG Falk

 

Edit: Eine Frage: Wie stellen sich 5GB RAM zusammen? Ist nicht gerade üblich.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...